Hitachi PJ-TX 100 an HCPC über dvi 4:3?!?

+A -A
Autor
Beitrag
dqvgasmo
Neuling
#1 erstellt: 11. Jul 2005, 19:40
hi,

werde mir den Hitachi PJ-TX 100 kaufen und einen
home cinema pc mit ms media center...
details falls es jemanden interessieren sollte:

Cooler Master ATC-620
MS 1x Fernbedienung IR WinXP
80GB Samsung SP0812N 8MB
KNC One TV-Station DVB-S Plus
ASRock 939A8X-M S939 ATX
DDR-RAM 512MB PC400 Corsair ValueSelect
AMD Athlon64 3000+ 1800MHz Box S939 Venice
256MB Palit GeForce 6200 DDR 128Bi
Netzteil ATX XILENCER 350W 12cm-FAN
Devolo Microlink dLAN RJ45
Monitor DVI/DVI Anschlusskabel
Kühler Arctic Silencer 64 Ultra TC
Logitech Cordless Desktop LX 500
JBL SCS 140

nun zu meinem problem (frage):

da dieser projektor ja eine native 16:9 auflösung hat mit
horizontal 1,280 verticality 720.
mhm jetzt kann man diese auflösung schon im windows einstellen, aber 1. wird dadurch alles "zusammengequetscht"
und 2. was is wenn ich einen 16:9 film anschau sei es dvix vcd dvd wird doch das bild nochmal schmaler?!?
und wenn ich auf 1280x1024 falls es gehn sollte wird bei 4:3 bildern alles abgeschnitten *gruml*
habe keine lust ihn ständig auf 960x720 laufen zu lassen.

hdtv beamer mit 4:3 für den preis wirds wohl nicht geben?

noch was gibts bei billig dvi anschlusskabeln sichtbare qualitätsverluste 7 euro 3meter?

und kann man sich eine leinwand irgendwie selber bauen muss ja kein tuch sein aber irgendwie ne perlweisse gipswand odr so für meine gepl 3,81 diagonale gibts keine wenn dann unbezahlbar

mehr fällt mir atm nich ein.

wär nett wenn ihr schreiben könnt ob das wirklich so ist.

mfg


[Beitrag von dqvgasmo am 11. Jul 2005, 20:00 bearbeitet]
Fudoh
Inventar
#2 erstellt: 12. Jul 2005, 00:19
> 1. wird dadurch alles "zusammengequetscht"

das stimmt nicht. Und damit dürfte ja dann auch schon der ganze Rest hinfällig sein

Grüße,
Tobias
mcwilliams
Stammgast
#3 erstellt: 12. Jul 2005, 22:12
ZU Deiner Frage mit den Billigkabeln:

Ich hatte selber das Problem mit normalen Computer DVI-Kabel allerdings über 7,5 und 10m teilweise gar kein Bild bzw. komplette Farbverschiebungen zu haben- es sah dann ehr wie "abstrakte Kunst" aus -sogar gar nicht schlecht, dass ich ein paar Fotos machte.
Also auf längere Entfernung : Finger weg vom Billigkabel!
bei 3m allerdings wird es bestimmt gehen.
Gruss MArc
dqvgasmo
Neuling
#4 erstellt: 13. Jul 2005, 17:33
mhm thx dann geh ich mal shoppen =)

gruß fabi
amandus99
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Jul 2005, 23:19
da hast du ja ziemlich ähnliches vor...

schau dir einfasch mal meinen Thread an

http://hifi-forum.de...ad=2950&postID=13#13

Kabel benutz ich Sommer Cable (DVI 10m), nicht ganz billig, aber auch nicht im Oelbachpreissegment...

mit powerstrip kannst du dir ein Bild so ausgeben wie es dein Beamer braucht, da is natürlich nix verzerrt, das sieht nur auf deinem Monitor so aus, da er da ja skalieren muss...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hitachi PJ-TX 100
Logan79 am 27.08.2004  –  Letzte Antwort am 19.09.2004  –  12 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Sailking99 am 18.10.2004  –  Letzte Antwort am 21.10.2004  –  21 Beiträge
Hitachi PJ TX 100
Kinofrenn am 16.10.2005  –  Letzte Antwort am 16.10.2005  –  5 Beiträge
Hitachi PJ-TX 100
Stitchyde am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 29.05.2006  –  12 Beiträge
Hilfe, Hitachi PJ TX 100
kellerkino am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 09.04.2005  –  7 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 Anschluss
Zuerich2 am 21.07.2004  –  Letzte Antwort am 23.07.2004  –  8 Beiträge
Hitachi pj-tx100 DVI Anschluss?
Buchman am 02.04.2006  –  Letzte Antwort am 03.04.2006  –  2 Beiträge
Verfärbungen Hitachi PJ TX 100
Voodo am 11.01.2010  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  4 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 Bildumkehr ??
tommitinka am 18.04.2005  –  Letzte Antwort am 19.04.2005  –  3 Beiträge
Hitachi PJ TX 100 + HD DVD + Schwarzwert
slowhand01 am 23.05.2008  –  Letzte Antwort am 03.06.2008  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.893 ( Heute: 16 )
  • Neuestes Mitgliedgeorg.h
  • Gesamtzahl an Themen1.467.577
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.906.905

Hersteller in diesem Thread Widget schließen