TW600 - Bild teilweise unscharf

+A -A
Autor
Beitrag
zibi99
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 06. Feb 2006, 18:16
Nachdem ich nun stolzer Besitzer eines TW600 bin hab ich da mal eine Frage an euch:

Ich habe den Eindruck dass das Bild teilweise sehr unscharf ist . Egal, ob DVD oder Tuner (Video) - hauptsächlich bei Kameraschwenks fällt es wirklich stark auf. Bei Nahaufnahmen ist das Bild allerings gestochen scharf!??

Woran liegt das bzw. wie kann ich das abstellen? Ich habe irgendwie den Eindruck, dass das Bild immer etwas braucht bis es scharf ist...

Mein DVD kann übrigens kein Progressive Scan - könnte es ggf daran liegen?

Ich spiele über SCART (Adapter) zu.

Gruss

Björn
mcwilliams
Stammgast
#2 erstellt: 07. Feb 2006, 00:37

zibi99 schrieb:
Nachdem ich nun stolzer Besitzer eines TW600 bin hab ich da mal eine Frage an euch:

Ich habe den Eindruck dass das Bild teilweise sehr unscharf ist

Mein DVD kann übrigens kein Progressive Scan - könnte es ggf daran liegen?

Ich spiele über SCART (Adapter) zu.

Gruss

Björn


JA! Progressiv zuspielen am besten Digital über HDMI.
Dann ist die Sache geklärt. Gruss MC
zibi99
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 07. Feb 2006, 10:47
Danke für die Info

Noch eine Frage... Ich wollte mir sowieso einen DVD-HDD Recorder zulegen. Wenn in
einer Produktbeschreibung * Progressive Scan * steht. Bedeutet das, dass er nur das DVD-Bild
umrechnet, oder tut er das auch für das analoge Kabel-Signal???

Ausserdem würde mich hinsichtlich des Beamers interessieren, ob man gleich
ein Gerät besorgen sollte, welches das Signal auf die richtige Auflösung hochrechnet...
Gibt es so was überhaupt??

Naja, ich hoffe mal ihr könnt mir weiterhelfen.

Schonmal vielen Dank dafür

Björn
erve09
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 07. Feb 2006, 11:09
für alle signale also auch TV, zumindest bei meinem Pana ES-10

die geräte die du meinst heißen Scaler und sind ziemlich teuer

PS: wenn du eher DVDs schaust dann nimm lieber einen guten DVD-Player (Denon 1920, Panasonic S97) als Zuspieler


[Beitrag von erve09 am 07. Feb 2006, 11:16 bearbeitet]
Andreas1968
Inventar
#5 erstellt: 07. Feb 2006, 19:14
soweit ich weiß gibt es auch dvd rekorder mit hdmi(dvi) ausgang sowie skalierfunktion, die sind aber verdammt teuer.

ein guter dvd rekorder tut´s meiner meinung nach auch, bild von meinem pana rekorder ist gut, nicht viel schlechter als von meinem denon, minimal unschärfer, nur der deinterlacer hat nicht die qualität des denon, das ist ein wenig bei schrägen kanten zu sehen die dann schonmal leichte treppen aufweisen können (nur bei bewegtbildern zu sehen).

insgesamt lohnt sich die investition in einen separaten player meiner meinung nach kaum wenn der rekorder auch schon hochwertig ist.


[Beitrag von Andreas1968 am 07. Feb 2006, 19:15 bearbeitet]
zibi99
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 07. Feb 2006, 23:48
okay, und welche Recorder mit beiden Funktionen (HDMI u. scaler) sind zu empfehlen?


Oder welche gibt es überhaupt?
Duncan_Turner
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 08. Feb 2006, 13:19
In anderen Threads wurde der Sony 1010 empfohlen. Ob der Scaler dort etwas taugt kann ich allerdings nicht beurteilen, ich habe zur "günstigen" Variante 710 ohne HDMI gegriffen.
Andreas1968
Inventar
#8 erstellt: 08. Feb 2006, 13:30
oder lg rh-7900mh, ca 516€ bei
http://www.hificomponents.de/Versand/preisliste_versand.htm

über die qualität des deinterlacers/skalers weiß ich aber nichts
zibi99
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 08. Feb 2006, 18:08
wundert mich dass der lg rh-7900mh einen scaler hat. In einem anderen Thread steht drin, dass er nicht skalieren kann...

http://www.hifi-foru...m_id=109&thread=2860
Herr_T.
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 09. Feb 2006, 18:25
Ich habe seit wenigen Tagen den JVC DR-MH300.
Der skaliert hoch und liefert über HDMI ein sehr schönes Bild an den Z3.
Das Fernsehbild wird aber nicht hochskaliert, sondern nur in Progressive gewandelt. Trotzdem noch sehr gut.
zibi99
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 12. Feb 2006, 14:34
Ich hab mir jetzt den Sony HX1010 bestellt .

Ich hoffe, dass damit das Bildproblem gelöst ist...

Nur Kabeltechnisch bin ich mir noch nicht sicher,
ob ich ein günstiges HDMI oder ein teures nehmen
soll

Ich brauche ca. 6 bis 7 Meter... Sieht so aus, als ob
ich dann zu einem 10m Kabel greifen muss. Das kann dann
aber bekanntlich sehr teuer werden....

Gruss

Björn
p-c
Stammgast
#12 erstellt: 13. Feb 2006, 18:53
Hallo,

gute Kabel gibt´s auch in 7,5m Länge. Mit knapp 100,- Euro muss man aber für ein ordentliches Kabel rechnen.

Gruß
Michael
zibi99
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 14. Feb 2006, 09:53
Danke für den Hinweis... ich hab mir jetzt ein Kabel von
Clicktronic bestellt (HC 250-750) -> 7,5m für 69,20

Hoffe das reicht aus...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Z2 Bild Unscharf?
Plasmaheini am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 11.12.2004  –  9 Beiträge
Bild zeitweise unscharf!
joe999 am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 14.02.2005  –  6 Beiträge
Bild unscharf mit Rahmenleinwand??
chrost77 am 25.05.2006  –  Letzte Antwort am 25.05.2006  –  4 Beiträge
Bild unscharf - Overscan ?
Dörri am 08.06.2012  –  Letzte Antwort am 24.08.2012  –  10 Beiträge
PANASONIC PT-LB55NTE Bild teilweise unscharf - was tun?
sneek33 am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  2 Beiträge
EMP-TW600 Farbfehler?
Sixbladeknife am 07.10.2006  –  Letzte Antwort am 29.10.2006  –  10 Beiträge
Epson TW600 optimale einstellungen
zenon6969 am 19.03.2008  –  Letzte Antwort am 23.03.2008  –  2 Beiträge
Miserables Bild nach HD-Test bei TW600
SethGecko am 26.05.2008  –  Letzte Antwort am 26.05.2008  –  2 Beiträge
Problem mit Epson TW600 / Bild "flackert"
Hot-Chili am 05.01.2010  –  Letzte Antwort am 08.01.2010  –  3 Beiträge
Hitachi PJ-TX100 staub im inneren und teilweise unscharf.
nurex am 19.10.2011  –  Letzte Antwort am 27.10.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder879.395 ( Heute: 27 )
  • Neuestes MitgliedJP83
  • Gesamtzahl an Themen1.466.748
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.893.221

Hersteller in diesem Thread Widget schließen