Umstieg analog ---> digital Empfangsqualität?

+A -A
Autor
Beitrag
fabianw
Neuling
#1 erstellt: 28. Okt 2009, 23:03
Hallo zusammen ,

Also... Ich habe mal beschlossen mein Zimmer etwas zu modernisieren. Will heißen, ich möchte meine alte Röhre gerne raussschmeißen und sie durch einen LCD ersetzen. Bei der Größe des LCD´s hab ich mir so i-was in der Gegend 37 - 40 Zoll gedacht.

Außerdem will ich meinen analogen Anschluss durch einen Digitalen ersetzen.

Nun zum Problem: ich gucke im Moment mit einem alten analogen SAT-Receiver über eine Satellitenschüssel. Hab allerdings oft bzw. eigentlich sogar imemr ein wenig Schnee im Bild weil die Schüssel genau auf die Garagenwand vom Nachbar schaut! Jetzt stellt sich die Frage, wie ich das ganze umrüsten soll! Dass ich einen neuen receiver und zumindest einen neuen LNB brauche ist klar, allerdings möchte ich auf dem neuen TV dann auch gerne ein scharfes, gutes TV-Bild empfangen. Kabelanschluss ist bei uns im Kaff leider nicht verfügbar!
Was wäre da die beste Lösung? Womit könnte ich dann auch HD-TV empfangen? Und wie empfange ich die meisten Programme?

Gruß,
Fabian
_a_a_a_
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 29. Okt 2009, 00:05
Wenn du dir sowieso einen Flachbildfernseher zulegen willst und auf Digital-Sat umrüsten willst dann mach Nägel mit Köpfen und kaufe http://www.amazon.de...dvb-s2+lcd&x=22&y=16 einen Fernseher, der den Satreceiver schon integriert hat.

Wie sieht die jetzige Verkabelung bei deiner Satschüssel aus? Wie viele Teilnehmer sind angeschlossen?

Wenn Nachbars Garage im Weg ist - warum wurde die Schüssel nicht einen halben Meter höher befestigt?

Wegen "Kabelanschluss ist bei uns im Kaff leider nicht verfügbar!" - das ist kein Nachteil mehr. Inzwischen hat Sat mehr Vorteile als Kabel, das war früher mal anders.


[Beitrag von _a_a_a_ am 29. Okt 2009, 00:07 bearbeitet]
fabianw
Neuling
#3 erstellt: 29. Okt 2009, 02:01
Alles klar, danke das hilft schonmal mit dem integrierten Receiver!;)

An der Schüssel ist nur mein Fernseher angeschlossen. Meine Eltern haben auch eine Schüssel, die höher auf dem Dach angebracht ist. Da war aber kein LNB-Platz mehr frei, deswegen hab ich mir dann ne eigene Schüssel geholt. Als wir die dann angebracht haben, haben wir gemerkt, dass das Kabel ziemlich kurz ist, weil mein Zimmer im Keller ist und wir das Kabel ja nach oben verlegen mussten. Deswegen "guckt" die Schüssel auf die Garage des Nachbarn. Weil wir die Schüssel wegen der Kabellänge nicht höher anbringen konnten... Klingt dämlich, ich weiß Aber damals war mir das egal...

Also brauche ich nur ein längeres Kabel und einen digitalen LNB, bringe die Schüssel ein paar Meter weiter oben auf dem Dach an und ich habe ein gutes digitales TV-Bild!?
Timo2811
Stammgast
#4 erstellt: 29. Okt 2009, 03:03

_a_a_a_ schrieb:
Wenn du dir sowieso einen Flachbildfernseher zulegen willst und auf Digital-Sat umrüsten willst dann mach Nägel mit Köpfen und kaufe http://www.amazon.de...dvb-s2+lcd&x=22&y=16 einen Fernseher, der den Satreceiver schon integriert hat.


Also wenn Du irgendwann HD, oder Bezahlfernsehen empfangen willst, rate ich Dir doch eher zu einem externen HD-Reveiver.
HD-Receiver sind nämlich bis dato in kaum einem Fernseher integriert.
Dubai-Fan
Inventar
#5 erstellt: 29. Okt 2009, 03:10
ein teil der aktuellen panasonic lcd und plasma modelle haben DVB-S2 Tuner drin. also für HDTV.

http://www.panasonic...t/2203670/index.html

http://www.panasonic...t/2203957/index.html


[Beitrag von Dubai-Fan am 29. Okt 2009, 03:13 bearbeitet]
_a_a_a_
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 29. Okt 2009, 07:23

Timo2811 schrieb:
Also wenn Du irgendwann HD, oder Bezahlfernsehen empfangen willst, rate ich Dir doch eher zu einem externen HD-Reveiver.
HD-Receiver sind nämlich bis dato in kaum einem Fernseher integriert.


Also bei den zwei Serien von Samsung und Sony sind HDTV-DVB-S2-Receiver verbaut.

---

Wieso hast du dir ne zweite Satschüssel aufgebaut und nicht die alte genutzt und nur ein neues LNB gekauft? Wieviele Fernseher sind bei der Schüssel deiner Eltern angeschlossen? Wenn das ein SingleLNB dranhängt kannst das durch ein TwinLNB ersetzen oder wenn ein Twin dran hängt kann als Ersatz ein Quad Switch (nicht Quattro ohne integrierten Switch) hin.

Was für ein LNB hängt bei der Schüssel deiner Eltern dran? (Wenn vier Anschlüsse dran sind musst du umbedingt mitteilen ob es sich um ein LNB handelt der den Multischalter schon integriert hat oder ob der extra verbaut ist).

Und wenn du die Schüssel deiner Eltern nicht nutzen willst (was ich aber sinnlos fände) dann könntest du dir immerhin für ein paar Euro ein paar Meter Koaxialkabel und einen F-Verbinder kaufen...
Dubai-Fan
Inventar
#7 erstellt: 29. Okt 2009, 12:03
tja, das frag ich mich auch, wozu er eine separate schüssel hat und sie jetzt höher hängen will. ausser er will einen ganz anderen satelliten anpeilen. wenn jetzt ein singel lnb auf der elternschüssel drauf ist, durch ein twin oder quad tauschen und gut is.
fabianw
Neuling
#8 erstellt: 29. Okt 2009, 16:00
Meine eltern haben soweit ich weiß einen single-lnb!damalls gab es dieses ganze set i-wie im anfebot mit receiver, schüssel und co deswegen hatte ich dann eine eigene!außerdem war das mit den kabeln so ein problem weil die die schüssel ganz oben aufm dacch und ich im keller bin!naja ich denke ich werde dann auf jeden fall euren tipp beherzigen und mich bei meinen eltern an der schüssel einklinken!;)

aber meine eltern müssen dann auch auf digital umsteigen wenn ich den single durch einen twin lnb ersetze oder?viell überred ich die dann das zu bezahldn weil analog ja eh abgestellt wird blabla...
Dubai-Fan
Inventar
#9 erstellt: 29. Okt 2009, 17:23
nein, deine eltern können weiterhin wie gewohnt auch mit dem neuen lnb, mit ihrem analog receiver weitergucken. ein sogenannt " digitales " lnb hat ja nur einen erweiterten freqzenzbereich nach oben. da praktisch alle deutschen sender in diesem frequenzbereich digital senden, kann ein digialreceiver mit einem alten " analog " lnb diese dann natürlich nicht empfangen.

guck doch zuerst mal das lnb an deiner schüssel an. wenn es nicht älter wie 10 jahre ist, ist es ja eventuell schon digital. hat ja meist ein typenschild dran, wo auch der frequenzbereich draufsteht.


[Beitrag von Dubai-Fan am 29. Okt 2009, 17:38 bearbeitet]
_a_a_a_
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 29. Okt 2009, 18:50

fabianw schrieb:
Meine eltern haben soweit ich weiß einen single-lnb!damalls gab es dieses ganze set i-wie im anfebot mit receiver, schüssel und co deswegen hatte ich dann eine eigene!außerdem war das mit den kabeln so ein problem weil die die schüssel ganz oben aufm dacch und ich im keller bin!naja ich denke ich werde dann auf jeden fall euren tipp beherzigen und mich bei meinen eltern an der schüssel einklinken!;)

aber meine eltern müssen dann auch auf digital umsteigen wenn ich den single durch einen twin lnb ersetze oder?viell überred ich die dann das zu bezahldn weil analog ja eh abgestellt wird blabla... :D



Der alte AnalogReceiver müsste afaik problemlos weiterhin funktionieren. Aber wenn du schon dabei bist kannst denen ja gleich nen Digitalreceiver hinstellen. 2012 ist es analog sowieso vorbei.

Und kleiner Tipp: Immer das kaufen was man braucht.

Wegen dem Kabel - am besten eines mit möglichst dickem Innenleiter und möglichst höher Abschirmung kaufen - lieber zuviel als zu wenig. Und am Stück kaufen, die F-Stecker kannst selber drauf machen.
Und wenn es keinen Weg gibt bohr man halt. Das Koaxialkabel kann man mit großen Nagelschellen (nicht quetschen) sauber an der Hauswand entlangführen - zur Not sogar mit Heißkleber :-).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstieg von analog/digital
pckrümel am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 29.11.2005  –  2 Beiträge
Umstieg Analog auf Digital
Tommel87 am 28.08.2008  –  Letzte Antwort am 01.09.2008  –  3 Beiträge
Umstieg Analog - Digital Sat
Luigi_I am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 29.01.2012  –  13 Beiträge
Umstieg: Sat analog auf Sat Digital - sinnvoll?
tri-jan am 31.08.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  5 Beiträge
Umstieg Analog auf digital SAT ???
schottland am 01.12.2004  –  Letzte Antwort am 08.12.2004  –  4 Beiträge
Umstieg von Analog auf Digital
Ringi am 06.04.2006  –  Letzte Antwort am 06.04.2006  –  8 Beiträge
Umstieg von Analog auf Digital
razor19 am 29.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  3 Beiträge
Umstieg von Analog zu Digital
super_fritz am 03.05.2010  –  Letzte Antwort am 08.05.2010  –  4 Beiträge
Umstieg von Analog-Sat auf Digital-Sat
Mitsch79 am 13.12.2004  –  Letzte Antwort am 13.12.2004  –  2 Beiträge
Probleme bei Umstieg von Analog auf Digital
Flosen am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 26.03.2006  –  14 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.059 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitglied-Manniac-
  • Gesamtzahl an Themen1.529.227
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.098.564

Hersteller in diesem Thread Widget schließen