Anschluss von DVD-Recorder an TV mit internem SAT-Receiver

+A -A
Autor
Beitrag
bochdalek
Neuling
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 15:19
Hallo, ich habe folgendes Problem;
Und zwar besitze ich einen aelteren (B&O) Fernseher mit internem Analog-Receiver fuer den SAT-Empfang, kann nun aber meinen neuen DVD-Recorder zwar anschließen, dieser bekommt jedoch kein SAT-Signal, egal ob ueber AV1 oder AV2.
Muss ich hier zum "Auslgeich" zwei Scart-Kabel benutzen (also noch eins kaufen..), um AV1 & AV2 zu verbinden, oder gibt es eine andere Moeglichkeit?

Ueber Hilfe waere ich sehr dankbar!
Werner_5
Neuling
#2 erstellt: 31. Jan 2005, 13:17
Hallo Leidenskollege :-)

Stehe seit Kurzem vor dem selben Problem und war vorhin bei einem Freund, welcher B&O Generalimporteur hier in Innsbruck und selbst Techniker ist.

Mir stehen MX6000 und VX7000 (also ebenfalls schon ältere Modelle) zur Verfügung.
Dazu habe ich mir zum Testen einen Harddisk-DVD-Recorder PIONEER DVR-520H ausgeliehen, da mir dieses Modell am Besten zusagt.

Die Aufnahme von SAT-Programmen ist bei im TV integriertem SAT-Modul wenn überhaupt, dann nur auf dem Umweg über die sog. "Direktaufnahme" möglich, da das SAT-Signal nirgendwo aus dem TV ausgekoppelt wird.

Direktaufnahme heisst, es kann nur jenes SAT-Programm) aufgenommen werden, welches gerade aktuell am Bildschirm angezeigt wird.
Ausserdem muss der DVD-Recorder diese Funktion unterstützen, was allerdings fast alle Geräte tun.

Das Ganze funktioniert - wenn überhaupt - nur unter Verwendung des primären Scartanschlusses (SCART 1) und eines "vollbelegten" 21-poligen Scartkabels.

Für mich persönlich ergeben sich daraus zwei Varianten:
- B&O hat für die nächsten Wochen des Erscheinen einen Original B&O DVD-Recorders angekündigt, welcher dann auch wirklich 100% kompatibel zu B&O-Geräten (auch älteren) ist, oder
- Ich wechsle Fernseher und Videorecorder

Hoffe, damit weitergeholfen zu haben und würde mich über kurzes Feedback freuen!

Werner
Werner_5
Neuling
#3 erstellt: 25. Feb 2005, 11:45
Nochmals ich :-)

Problem mit viel weiterem "Herumprobieren" gelöst:
- Original B&O Videorecorder verbleibt an AV1
- DVD/HDD-Recorder kommt an AV2
- Schnittstelle AV2 wird über das TV-Menü auf "AUX" programmiert, bei Bedarf auch auf SVHS (falls von beiden Geräten unterstützt)
- HF-mässig wird der DVD/HDD-Recorder in die bestehende Verkabelung an beliebiger Stelle mit einem weiteren HF-Kabel "eingeschleift"

Damit funktioniert am DVD/HDD-Recorder:
- Abspielen von HDD und DVD
- Aufnahme vom eingebauten Tuner (zeitgesteiert) ohne Einschränkungen
- Aufnahme von SAT-Modul, Videorecorder oder sonstigen Peripheriegeräten manuell (d.h. es kann nur aufgenommen werden, was gerade am Bildschirm wiedergegeben wird).
Dies stellt für mich aber kein besonderes Problem dar, da viele B&O-Geräte in der Lage sind, die Hochspannung zu deaktovieren (Picture Mute und Sound Mute)
Natürlich kann während der Aufnahme dann auch kein anderes (TV-oder SAT oder Video-)Programm angeschaut werden.

Was nicht funktioniert:
- Mir ist im praktischen Betrieb noch keine Einschränkung aufgefallen.

ACHTUNG:
Das Funktionieren der oben genannten Konfiguration hängt massgeblich vom verwendeten DVD/HDD-Recorder bzw. dessen Belegung der AV-Buchsen (Scart) ab.
Mit meinem Pioneer DVR-720H klappts unter Verwendung der AV2-Buchse (entgegen der Beschreibung im Manual) perfekt.

Einen Grossteil der erforerlichen Information verdanke ich einem Spezialisten vom B&O-Support Deutschland, der nicht nur perfekt informiert hat, sondern eine Freundlichkeit und Geduld gezeigt hat, wie ich sie im techn. Support noch nicht erlebt habe! GROSSES LOB!!!!!

Weitere Details jederzeit.
Werner
bochdalek
Neuling
#4 erstellt: 26. Feb 2005, 14:38
hallo,
also, mal vielen dank fuer diese ausfuehrliche information, da hat sich mal wirklich jemand mit dem problem auseinandergesetzt.
ich fuer meinen teil habe schneller aufgegeben, und das geraet zuerueckgegeben, habe ich mich doch entschlossen, dem trend der zeit zu folgen, und mir einen digialen receiver nebst passendem b&o - receiver, sollte er denn bald erscheinen, zu besorgen.
aber gut zu wissen, dass der b&o-kundenservice seine kunden gut beraet, sollte eigentlich selbstverstaendlich sein, ein solches problem so loesen zu koennen.

trotzdem vielen dank fuer das engagement!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Verkabelung SAT-Receiver, HDD-DVD-Recorder, TV
nOiZs! am 11.02.2007  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  8 Beiträge
Sat-Recorder an TV
dasago am 02.02.2014  –  Letzte Antwort am 03.02.2014  –  15 Beiträge
DVD Recorder an analogen SAT-Receiver
Tami am 07.01.2005  –  Letzte Antwort am 07.01.2005  –  3 Beiträge
Anschluss SAT-Twin-Recorder
eploeni am 10.02.2011  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  10 Beiträge
SAT - Receiver und DVD-Recorder
pearlibe am 26.01.2010  –  Letzte Antwort am 26.01.2010  –  3 Beiträge
Sat Receiver für DVD Recorder
T0KRA am 12.01.2005  –  Letzte Antwort am 13.01.2005  –  2 Beiträge
ANschluss TV-SAT-DVD Rekorder
Micha666 am 06.11.2005  –  Letzte Antwort am 06.11.2005  –  5 Beiträge
Sat-Receiver an DVD-Recorder anschliessen
Mahamoti am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  3 Beiträge
Problem mit Sat-receiver und Dvd Recorder
muffel7 am 14.04.2005  –  Letzte Antwort am 15.04.2005  –  2 Beiträge
Anschluss TV-Receiver-DVD/SAT wie???
MLuding am 02.04.2004  –  Letzte Antwort am 05.04.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2004
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedFlorekHH_
  • Gesamtzahl an Themen1.526.739
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.375

Hersteller in diesem Thread Widget schließen