Neuer TV, jetzt keine englischen Sender mehr

+A -A
Autor
Beitrag
sissly
Neuling
#1 erstellt: 14. Jan 2010, 23:33
Hallo,

Ich habe folgendes Problem:

ich habe den Panasonic XL37 GW 10 gekauft, soweit ist er auch sehr schön. Ich habe ihn erst mal ohne Receiver etc. angeschlossen, da er einen integrierten Receiver haben soll.

Nun zum Problem: ich schaue auch gerne englisches Fernsehen, BBC1 etc. Das ging bei meinem früherem Fernseher über den Receiver da sich die Satellitenschüssel automatisch auf den entsprechenden Satelliten
(glaube für den englischen wars Astra 28,2 Ost) ausgerichtet hat. Bei der automatischen Einrichtung schien er auch beide Satelliten (Astra 19, 2 Ost und Astra 28,2 Ost zu finden und die Sender zu installieren.
Die Sender erscheinen nämlich auch auf der Tv-Senderliste. Aber wenn man dorthinschaltet, steht nur die Meldung: "kein Sender verfügbar" auf dem Bildschirm. Und natürlich kein Bild. Kennt sich hier jemand aus damit? Hat es was mit dem integriertem Receiver zu tun. Gibt es eine Möglichkeit, die englischen Sender wieder zu bekommen?
Dubai-Fan
Inventar
#2 erstellt: 15. Jan 2010, 00:02
hast du einen motor an der schüssel oder für jeden sat ein lnb?
sissly
Neuling
#3 erstellt: 15. Jan 2010, 16:31
keinen Motor sondern 2 lnbs. Habe jetzt auch mit Panasonic Hotline gesprochen aber die sagen, man muß über einen separaten Receiver gehen. Na ja das wollte ich ja eh wg. evt. Aufnahmen. Aber worauf achte ich denn dann bei so einem Receiver wieder?
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 15. Jan 2010, 17:11
Diese Aussage von Panasonic kann ich nicht nachvollziehen . Ich habe bislang zwar nur einen Blick in die BA für den Plasma 42GW10 geworfen, aber Dein LCD beherrscht sicher auch das zur Auswahl zwischen mehreren Satelliten benuzte DiSEqC-Protokoll (das Logo DiSEqC 1.0 findet sich bestimmt auch auf der Titelseite der Anleitung zu Deinem TV).

In "Tuning Menü DVB-S" musst Du bei "AntennenSystem" die Einstellung "DiSEqC 1.0" wählen. Anschließdend muss jedem Satelliten, der empfangen werden soll, ein Kommando zugewiesen werden. Falls mit der Satanlage nur Astra 1 (19°) und Astra 2 (28°) zu empfangen sind, würde ich es für Astra 1 mit "AA" und Astra 2 mit "BB" versuchen. So in der Art steht es jedenfalls in der - nicht sehr gut gemachten - Anleitung für den 42GW10.
Dubai-Fan
Inventar
#5 erstellt: 15. Jan 2010, 18:14
genau, der gw10 kann diseqc 1.0, also für max. 4 satelliten. wie raceroad schon gesagt hat, jedem sat einen eigenen diseqc befehl zuordnen, damit der tuner korrekt zwischen den lnb's umschalten kann. bei deinem externen receiver ist das übrigens auch so eingestellt. du brauchst also nix zusätzliches. sollten die bei panasonic aber natürlich auch wissen. wieder mal sevicewüste deutschland halt.

findest du auf seite 31 der BdA.


[Beitrag von Dubai-Fan am 15. Jan 2010, 18:21 bearbeitet]
sissly
Neuling
#6 erstellt: 15. Jan 2010, 20:50
Hilfe, das habe ich jetzt gemacht. Zuerst Astra 19 auf AA und hinterher das astra 28 auf BB gespeichert. Jetzt bekomme ich nur noch die englischen Programme. Gibt es einen Trick um zwischen den lnbs zu wechseln oder wo liegt mein fehler? Danke
Dubai-Fan
Inventar
#7 erstellt: 15. Jan 2010, 21:25
hast du bei Antennen-Sytem, Diseqc 1.0 auch aktiviert?


[Beitrag von Dubai-Fan am 15. Jan 2010, 21:33 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 15. Jan 2010, 21:42
Manchmal klappt auch das Zusammenspiel Receiver (respektive TV) und Empfangsanlage (DiSEqC-Schalter, LNB) nicht. Es wäre hilfreich zu wissen, wie die Anlage aufgebaut ist.

Was passiert, wenn Du einen Astra1-Sender wählst, den TV ausschaltest (am besten Netzstecker kurz herausziehen) und der TV dann wieder eingeschaltet wird. Startet der Fernseher dann mit dem zuvor gewählten (oder auch einem anderen) Astra1-Sender? Und falls ja: Ist Astra1-Empfang dann wieder möglich?

Wenn aber der TV nach Wiedereinschalten nicht mit einem Astra1-Sender startet: Hilft es, wenn nach Wahl eines Astra1-Senders die Verbindung vom TV zur Satanlage kurzzeitig unterbrochen wird (Antennenkabel vorsichtig abklemmen, vorzugsweise am Fernseher)?
sissly
Neuling
#9 erstellt: 15. Jan 2010, 21:52
Hallo,

es hat geklappt. Nach verschiedenen Lösch-und wieder Speicherversuchen hat es funtkioniert und ich habe jetzt englische und deutsche Sender direkt über den Fernseher ohne zusätzlichen Receiver. Perfekt.
Vielen vielen Dank. Ohne euch hätte ich das lange nicht so schnell hinbekommen. Ihr habt mir echt geholfen. Jetzt werde ich meinen Rest-Fernsehabend genießen. Und danke nochmals!
Dubai-Fan
Inventar
#10 erstellt: 15. Jan 2010, 21:57
gern geschehen, dafür ist das forum ja da. und das mit dem antennensplitter und aufnehmen auf den recorder mit dem externen receiver konntest du auch schon ausprobieren?
sissly
Neuling
#11 erstellt: 16. Jan 2010, 15:47
Nee soweit bin ich noch nicht. Aber das wird bestimmt funktionieren. Sobald ichs versucht habe, schreibe ichs hier. Schönes Wochenende!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Neuer tv, meisten Sender gehen nicht mehr
Tequito am 16.07.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  10 Beiträge
Neuer TV - einige Sender fehlen
AgentSmith778 am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 19.09.2011  –  5 Beiträge
Neuer Fernseher - abenteuerliche Sender
chris1892 am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 19.12.2015  –  13 Beiträge
Neuer LNB - keine SD-Programme mehr
planlos87 am 01.06.2011  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  6 Beiträge
Neuer Receiver--Sender fehlen
radler12 am 18.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.06.2006  –  3 Beiträge
Neuer Samsung TV empfängt nicht alle Sender
Andex44 am 17.12.2021  –  Letzte Antwort am 23.12.2021  –  3 Beiträge
Neuer TV findet nur einige Sender
depecheden am 24.12.2016  –  Letzte Antwort am 25.12.2016  –  6 Beiträge
Keine Sender mehr
Dirk/Kalbi am 18.02.2018  –  Letzte Antwort am 20.02.2018  –  9 Beiträge
Problem mit neuer Satanlge
kurvenjaeger am 19.07.2009  –  Letzte Antwort am 19.07.2009  –  4 Beiträge
TV findet keine Sender
KristinAuburger am 01.07.2018  –  Letzte Antwort am 03.07.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedBieranha_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.136