analoger radioempfang über satelit

+A -A
Autor
Beitrag
don_bol
Stammgast
#1 erstellt: 12. Jan 2005, 00:03
hallo,
wie kann ich auch analogen radioempfang über satelit empfangen? habe einen humax f2-fox.
mfg.
evw
Inventar
#2 erstellt: 12. Jan 2005, 00:44
Das geht mit einem analogen Sat-Receiver. Aber wieso sollte man das wollen? Die Auswahl an digitalen Radiosendern ist mittlerweile riesig und die Tonqualität besser.
Ultraschall
Inventar
#3 erstellt: 12. Jan 2005, 01:33
Stell bei diversen Fernsehsendern z.B. NDR eine andere Tonnorm (Audio) ein. Ich glaube z.B 7,38 und 7,56 MHz war's und schon hörst Du NDR-Radio.
Genauso bei Bayern und WDR.
evw
Inventar
#4 erstellt: 12. Jan 2005, 02:05
Der Humax F2-Fox ist glaube ich ein digitaler Receiver. Da kann man sich die Einstellungen der Tonfrequenzen sparen. WDR, NDR und Co. stehen dort von selbst in der Radio-Senderliste.
q12
Inventar
#5 erstellt: 12. Jan 2005, 09:15
7,38 / 7,56 sind analoge Tonunterträger wenn sie so geschrieben werden.
7,38 allein könnte auch ein STEREO ADR träger sein wenn er SO geschrieben wird.
AUßnahmen gibt es auch: z.B. 7.56 Domradio analog in MONO

egal wie ADR und analog... es werden immer weniger.
Übrigens ADR und digi. im DVB-S besser ??????
ein geübtes Ohr findet es leicht heraus was ein träger analog mit Wegner Panda ist - er ist einfach besser.
Dies kann man leicht erklären wenn man sich das Prinzip der Dadenreduktion vor Augen hält. Nur zur info im DVB-Modus MPEG 2 werden 96% aller Quelldaten entfernt.
Empfangsstellen der KDG verwenden für die UKW Aufbereitung auch vorzugsweise die terrestrischen Sender.
Speziell Klassikfans kommen mit digitalen Signalen nicht klar. Digital = billiger aber nicht besser, AUCH bei TV
die Betriebskosten sinken für die Programmanbieter erheblich. Siehe aktuell DW-TV, Einsparungen durch die Abschaltung eines EINZIGEN analogen Trägers auf dem sowieso billigeren Eutelsat 13grd. MILLIONEN €!
don_bol
Stammgast
#6 erstellt: 12. Jan 2005, 11:51
ich will ja nur die analogen sender zusätzlich empfangen, weil ich jetzt kein wdr2 und so hab.
mfg.
q12
Inventar
#7 erstellt: 12. Jan 2005, 14:14
dann brauchst du auch einen analogen Satempfänger !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radio über Satelit
Remus2 am 12.07.2006  –  Letzte Antwort am 31.10.2006  –  18 Beiträge
Radioempfang über Sat
Colocolo am 12.10.2005  –  Letzte Antwort am 12.10.2005  –  2 Beiträge
Radioempfang über Satellit?
lowend05 am 23.07.2007  –  Letzte Antwort am 25.07.2007  –  4 Beiträge
Radioempfang über DVB-S
KuNiRider am 05.02.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2012  –  16 Beiträge
Radioempfang über Sat
WKarotte am 25.07.2008  –  Letzte Antwort am 30.07.2008  –  3 Beiträge
Radioempfang über SAT
v20f4 am 16.11.2011  –  Letzte Antwort am 17.11.2011  –  3 Beiträge
Radioempfang DolbyDigital
magnum am 02.01.2004  –  Letzte Antwort am 02.01.2004  –  3 Beiträge
Satelit einstellungen
g.mischa am 13.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.01.2009  –  4 Beiträge
Sehr schlechter Empfang über satelit
mechmac am 04.08.2005  –  Letzte Antwort am 14.08.2005  –  7 Beiträge
Fragen zum Radioempfang über SAT
glasfaser am 06.03.2009  –  Letzte Antwort am 07.03.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.970 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedRowii
  • Gesamtzahl an Themen1.527.143
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.056.944