Nur englische Programme

+A -A
Autor
Beitrag
ElCarell
Neuling
#1 erstellt: 13. Nov 2010, 14:38
Hallo zusammen!

Bin ein absoluter Nueling: hab mitr vor ein paar Wochen eine Flachentenne (Modell Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer grau )und einen digitalen Receiver (Modell Comag SL 40 HD HDTV Satelliten Receiver) gekauft!

Hab nun alles vorschriftsmäßig installiert (Höhe 34 Grad usw.) um den Astra 1m zu empfangen. Hab auch eine gute Empfangsqualität, nur empfange ich keine deutschen Programme, bin echt am verzweifeln. Bekomme ca 500 Programme herein (wie BBC und alles mögliche aus England), nur eben ken ARD und ZDF!

Freu mich über alle möglichen Hilfestellungen!

Danke im Vorraus, ElCarell
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 13. Nov 2010, 14:55
Der Thread NUR englische Programme empfangbar steht aktuell nur sechs Positionen unter Deinen .

Wenn Du BBC empfängst ist die Antenne auf Astra 28.2° ausgerichtet und muss ca. 9° nach Westen gedreht und etwas steiler eingestellt werden. Orientierungspunkt mit dishpointer.com suchen.
ElCarell
Neuling
#3 erstellt: 13. Nov 2010, 15:18
Hallo, vielen Dank!

Jetzt sind´s neue Sender, dafür auf Französisch? Vielleicht noch nen kleinen Tipp?

Danke im Vorraus ElCarell
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 13. Nov 2010, 15:22
Welche französischen Sender? Möglicherweise hast Du es mit dem Drehen nach Westen übertrieben und bist auf Hotbird 13° gelandet. Ich sag' ja: Orientierungspunkt mit dem dishpointer suchen.

Edit: Welches Hilfsmittel verwendet Du zum Ausrichten? Mit einem Satfinder landet man regelmäßig beim falschen Satelliten. Umgehen kann man das, wenn man am Receiver einen Astra 19,2° Sender wählt und während des Ausrichtens das Fernsehbild beobachtet / beobachten lässt (Antenne nur langsam verstellen und Pausen einlegen). Optimal auf max. Signalqualtiät kann man mit einem Satfinder eh nicht ausrichten.


[Beitrag von raceroad am 13. Nov 2010, 15:27 bearbeitet]
ElCarell
Neuling
#5 erstellt: 13. Nov 2010, 15:29
Vielen Dank,

nur was nehm ich bei einer Flachantenne als Orientierungspunkt, bei ner Schüssel würde ich das vesrtehen, bei einer Flachantenne weiß ich des ja nicht!

Gruß
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 13. Nov 2010, 15:35
Über die Kante einer Flachantenne kann man schlecht einen mit dem dishpointer auserwählten Orientierungspunkt anpeilen. Du könntest doch einen geeigneten rechtwinkligen Gegenstand (Karton o.ä.) auf die Fläche der Antenne halten. Entlang dieser Kante könntest Du dann besser (auch in flachereum Winkel) peilen.
dannyl00
Neuling
#7 erstellt: 13. Apr 2012, 14:16
Hallo zusammen,
ich habe sagen wir mal das gleiche Problem.
Ich möchte gern astra 19.2 anpeilen aber es gelingt mir einfach nicht!!!
ich empfange jede Menge italienische Sender und komischer weise ARD in deutsch, laut meiner Recherche dürfte das Hotbird bei 13° sein und wenn ich drehe empfange ich als nächstes nur englische Sender wie BBC und so. Dies wiederum müsste Astra 23,x° sein.
So nun habe ich auch schon 1000 mal mich im dishpointer umgesehn, korrigiert, versucht und am Ende alles Mist.
Da ich nun schon ewig probiere glaube ich scon fast mein ASTRA 19,2° ist abgestürtzt. ich hab wirklich gaaaaaaaanzzzz langsam gedreht receiver genügend zeit gegeben und immer abgewartet.
Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen.
Lg Danny

ps: ich hab auch diese selfsat antenne


[Beitrag von dannyl00 am 13. Apr 2012, 14:17 bearbeitet]
Dubai-Fan
Inventar
#8 erstellt: 13. Apr 2012, 16:25
Hallo und willkommen im Forum.

tja, trotzdem zuviel gedreht. die engländer sind ja auf Astra 28,2 und ARD auf Hotbird 13,0 ist schon richtig. die selfsat hat doch eine gradeineinteilung auf dem sockel. also wieder zurück auf Hotbird und dann 6 grad von hinter der selfsat gesehen nach links drehen.
dannyl00
Neuling
#9 erstellt: 15. Apr 2012, 21:49
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
ich werd es nochmal versuchen, zum 100 ten mal.
Aber ich hatte bisher nur in den 2 Stellungen Erfolg.
Ich meld mich wieder.
Lg Danny
Dubai-Fan
Inventar
#10 erstellt: 15. Apr 2012, 23:06
du musst halt gucken, dass du auch den richtigen Astra einstellst vor dem drehen, sonst stimmt ja der testtransponder nicht. in der regel heisst der ja in der auswahl Astra 19,2, oder Astra 1.

kann auch sein, das der testtransponder für Astra 19,2 falsch ist. 12109, horizontal, symbolrate 27500, hat z.b. mein technsat drin.


[Beitrag von Dubai-Fan am 15. Apr 2012, 23:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfange keine deutschen Programme!
Marius4488 am 16.08.2006  –  Letzte Antwort am 18.08.2006  –  5 Beiträge
NUR englische Programme empfangbar
Katie6733 am 12.11.2010  –  Letzte Antwort am 12.11.2010  –  4 Beiträge
Receiver empfängt keine Deutschen Programme
MasterComand am 28.05.2011  –  Letzte Antwort am 01.06.2011  –  5 Beiträge
500 Programme?
Gordon1982 am 26.08.2007  –  Letzte Antwort am 27.08.2007  –  3 Beiträge
Kann keine HD Programme mehr empfangen!
attst am 26.10.2014  –  Letzte Antwort am 28.10.2014  –  8 Beiträge
Keine deutschen Programme
Visionmaster4000 am 05.01.2009  –  Letzte Antwort am 06.01.2009  –  5 Beiträge
keine deutschen Programme
Micha05 am 21.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  8 Beiträge
Astra Programme über Hotbird ?
np.style am 03.08.2009  –  Letzte Antwort am 03.08.2009  –  12 Beiträge
BBC Programme noch empfangbar?
Carsten1980 am 03.12.2016  –  Letzte Antwort am 04.12.2016  –  8 Beiträge
Digitaler Receiver nur wenige Programme werden empfangen
Raveric am 08.05.2012  –  Letzte Antwort am 08.05.2012  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedN0xx0uT
  • Gesamtzahl an Themen1.528.685
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.088.278

Hersteller in diesem Thread Widget schließen