bildaussetzer bei radix dt 5300 hdd

+A -A
Autor
Beitrag
raha
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 13. Feb 2005, 16:25
Hallo zusammen - ich hab diesen Festplattenreceiver jetzt eine Woche und würde gerne ein paar Fragen lsowerden. Wie ich hier gelesen habe, bin ich nicht unbedingt alleine :-(



Ruckelnde Bilder (kurzzeitiges einfrieren) beim Fernsehempfang:

habe ich zu unterschiedlichen Zeiten und bei unterschiedlichen Wetterbedingungen. Die Schüssel steht eigentlich mit freier Himmelssicht. Das Problem tritt seltsamerweise nur bei sat1, pro7, tele5, n24 und dsf auf. Alle anderen Sender sind (wenn diese genannten anfangen zu ruckeln) klar und problemlos im Empfang. Das ist jetzt einige Male passiert bei super Sonnenschein, Schnee, Regen und Sturm - Wetter sollte also nicht die Ursache sein? Zumal es auch einmal bei heftigem Regen und Schneetreiben keine Probleme gab. Der Ton ist während der Bildaussetzer kaum betroffen, sollte ich vielleicht noch sagen.

Das sind doch alles Sender in einer Gruppe, hab ich mal irgendwo gelesen?



Software Update OTA hab ich daraufhin versucht - mit dem schon von anderen beschriebenen Problemen. Nach etwa 8 Minuten taucht das Menuebild ab, die Displayanzeige geht auf " 0" und nix geht mehr, bis ich den Netzstecker ziehe. Danach allerdings bei mir normaler Betrieb (mit der alten Softwareversion).



Bei den Radiosendern finde ich einige nicht (EinsLive, WDR 2 etc.) in der Gesamtliste. Die habe ich aber auf dem alten analog Receiver empfangen. Senden die nicht digital oder fehlen die in der Voreinstellung? Kann ich die Frequenz irgendwie auf einem Speicherplatz selbst eintragen? In der Anleitung ist nichts derart beschrieben.



Programmliste - ist manchmal für 2 oder 3 Tage im voraus vollständig vorhanden. Ein anderes Mal überhaupt nichts oder nur 2 oder 3 Einträge für die nächsten Sendungen.



Soweit von mir. Ich hoffe ihr habt eine Lösung.

Bedankt schonmal und Grüsse in die Runde
joeben
Inventar
#2 erstellt: 14. Feb 2005, 09:32
1. Problem
Klingt eindeutig nach DECT.
Basisstation ausstecken und die Batterien aus den Mobilteilen, dann ist es mit 90%iger Sicherheit weg.

2. Problem
Versuch das Update mal mit ausgesteckten Mobilteilen

3. Problem
Liste der dig. Radiosender
http://www.freisat.de/frs_astraradio.htm

4.Problem
Der EPG wird von den Sendern zur Verfügung gestellt und je nach Sender in einem anderen Umfang.

Gruß Jörg
raha
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 14. Feb 2005, 12:30
ist ja wahnsinn. gestern abend war der empfang wieder ok. ich hab mal aufs festnetz angerufen und schon gings wieder los. netzstecker vom telefon abgezogen...und ruhe im fernsehen.
prima tip - dann ist das die ursache. nur .....was kann ich dagegen tun? das telefon abziehen, wenn sat1 oder pro7 läuft kanns ja auch nicht sein. und ich hab kaum ne chance, das telefon irgenwo anders aufzustellen. da müsste ich irre telefonkabel verlegen.

vielleicht kennt ihr ja noch ne lösiúng.
bedankt und bis dahin
joeben
Inventar
#4 erstellt: 14. Feb 2005, 12:58
Hallo,

Lösung 1
Telefon abmelden.

Lösung 2
Das Problem kommt von unzurichender Schirmung, da steckt auch die Lösung dahinter, die Störwellen kommen entweder über eine schlechte Verbindung, das Kabel oder den Receiver. Mittlerweile sollten jedoch alle Receiver ausreichend geschirmt sein.
Meistens liegt es an den Kabeln, wurden recht alte bzw. billige Kabel verlegt ist die Schirmung zu schwach und das Telefon stört, neue Kabel und das Problem ist gegessen.
Lauf doch mal mit dem Telefon los wo es denn am meisten stört!?
Ne schlechte Verbindung sieht man übrigens nicht auf den ersten Blick.

Lösung 3
Auf einen anderen Transponder ausweichen, Pro7 A und Sat1 A sind von diesem Problem nicht betroffen.

Lösung 4
Nen In-Line Verstärker in die Leitung. Wird von mir demnächst mal ausprobiert, ist aber eigentlich nicht optimal.

Gruß Jörg
raha
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 14. Feb 2005, 14:16
Hmm, das Telefon steht eigentlich schon recht weit weg - 4 oder 5 Meter schätze ich mal. Aber ok, ist einen Versuch wert.

> Lösung 3
> Auf einen anderen Transponder ausweichen, Pro7 A und Sat1 A sind von diesem Problem nicht betroffen.

TRansponder echseln. Das ist ja jetzt ne echte Herausforderung für mich. Dazu hab ich in der Anleitung nichts gesehen, das Gerät war bereits voreingestellt, sprich gesamte Senderliste war angelegt.
Ich werd mal nachlesen, bin aber erst am Donnerstag Abend wieder zuhaus. Kann also etwas dauern.

Bericht folgt dann und GRüsse
joeben
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2005, 14:23
Hallo,

Du wechselst keinen Transponder, sondern in A liegen die Sender auf einem anderen Transponder, ausgestrahlt wird aber europaweit.
Du musst also deine Programmliste aufrufen und die Sender miteinander vertauschen, geht eigentlich relativ einfach, zumindest bei meinen Geräten.

Gruß Jörg
raha
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 14. Feb 2005, 14:36
ok, verstanden. ich sehs mir an .....
und werde mit an sicherheit grenzender wahrscheinlichkeit auf dich zurückkommen :-))
joeben
Inventar
#8 erstellt: 14. Feb 2005, 14:45
Der Nachteil an dieser Lösung ist aber, das es für DSF und Tele 5 keine ausländischen Varianten gibt.

Gruß Jörg
raha
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 14. Feb 2005, 18:08
naja, damit könnte ich trotzdem (besser) wie bisher leben.
also, nochmals dank im voraus
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RADIX DT 5300 VPR mit 80 GB FESTPLATTE
webbis am 26.12.2004  –  Letzte Antwort am 02.02.2005  –  2 Beiträge
RADIX-Gurus gefragt! Radix TWIN mit/ihne HDD.
MikeF am 17.01.2007  –  Letzte Antwort am 18.01.2007  –  11 Beiträge
Radix DT-X1 geht beim Programm umschalten aus
z1x.* am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 27.12.2011  –  2 Beiträge
Bildaussetzer bei Digitalsat
Erdi0815 am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 07.08.2008  –  8 Beiträge
Unicable ? Bildaussetzer bei Senderwechsel
z2015 am 02.01.2016  –  Letzte Antwort am 30.01.2016  –  8 Beiträge
Probleme Aufnahme Sky+ Receiver Bildaussetzer
marko566 am 19.11.2012  –  Letzte Antwort am 19.11.2012  –  4 Beiträge
Radix Analog-Receiver Problem
searchinio am 09.05.2005  –  Letzte Antwort am 10.05.2005  –  7 Beiträge
Radix CI und Premiere
synkronized am 29.06.2006  –  Letzte Antwort am 12.10.2006  –  6 Beiträge
Radix DSR 9900 PVR
SensorXL am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 18.02.2006  –  4 Beiträge
Premiere mit VACI-5300?
alex2905 am 22.02.2006  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.761 ( Heute: 25 )
  • Neuestes Mitgliedbasiech
  • Gesamtzahl an Themen1.526.775
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.049.947

Hersteller in diesem Thread Widget schließen