Wie DVBS empfangen?

+A -A
Autor
Beitrag
kallenbiel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Nov 2013, 23:40
Hallo Ihr Lieben!!

Ich habe ein Problem. Vorweg: Ich verstehe nichts von Technik und will einfach nur fernsehen Aber das hättet Ihr sicher auch ohne diese Warnung herausgefunden.

Meine neue Wohnung hat eine Citycom 2000 Satellitenschüssel. Bei Saturn hat man mir erzählt, dass ich, wenn ich mir dort einen Receiver kaufe, alle öffentlichen und privaten Sender empfangen könnte. Ich holte mir das I-SET 500S. Da ich noch eine Röhre habe, kann ich auf HD-Receiver verzichten.

Ich habe nun das Kabel der Satellitenschüssel an den Receiver angeschlossen (es ist das Gerät, das an der Satellitenschüssel angeschlossen wurde), und den Receiver wiederum über ein SCART-Kabel an den Fernseher.

Von alleine ging gar nichts. Deshalb habe ich alle (vorprogrammierten?) Sender gelöscht und einen Suchlauf gemacht. Ich empfange jetzt Phoenix, Arte und tagesschau24, sowie unzählige obskure ausländische Programme. Aber die üblichen Sender (ARD, ZDF bis Vox und Pro7) empfange ich nicht. Da heißt es: "Kein Signal".

Im Internet habe ich inzwischen erfahren, wie die Satellitenschüssel auszurichten ist, wenn man, wie ich, in der Göttinger Innenstadt wohnt. Doch daran lag es nicht, die Schüssel war bereits so justiert wie im Internet empfohlen. Verstelle ich die Schüssel, empfängt sie gar nichts oder andere obskure ausländische Sender.

Was mache ich falsch? Muss ich im Menü des Receivers Dinge umstellen?

Danke im Voraus für Eure liebe Unterstützung.

Marina
Jens1066
Inventar
#2 erstellt: 04. Nov 2013, 00:02
Hallo und Willkommen.

Meine Vermutung ist dahin gehend, dass die Schüssel einfach nicht richtig eingerichtet ist. Eine Schüssel muß in mehrere Richtungen ziemlich präzise ausgerichtet sein. Dabei geht es um die Neigung, die Drehung um die eigene Achse und die Drehung des LNB. Wir reden hier vom Millimeterbereich.


Im Internet habe ich inzwischen erfahren, wie die Satellitenschüssel auszurichten ist, wenn man, wie ich, in der Göttinger Innenstadt wohnt. Doch daran lag es nicht, die Schüssel war bereits so justiert wie im Internet empfohlen.

Wie hast Du das geprüft und justiert?
Volterra
Inventar
#3 erstellt: 04. Nov 2013, 01:24

kallenbiel (Beitrag #1) schrieb:
. Ich empfange jetzt Phoenix, Arte und tagesschau24, sowie unzählige obskure ausländische Programme. Aber die üblichen Sender (ARD, ZDF bis Vox und Pro7) empfange ich nicht. Da heißt es: "Kein Signal".

Ich nehme nicht an, dass das Problem an unzureichender Schüsseljustierung liegt.
Dann würdest du auch N24 / Arte nicht empfangen.
Wenn N24 empfangen wird, dann musst du auch im Boxmenü nix umstellen..

Was werkelt denn für ein LNB Fabrikat?
Wenn das auch so ein Billigprodukt wie der I-SET 500S Receiver für 26€ ist,
könnte das eine Erklärung für deine Probleme sein.

Hinzu kommen ev. minderwertige Kabel, ev.hinter einer Dose ein minderwertiges Anschlusskabel.
nicht fachgerechte F-Steckermontage.
Auch Frequenzversatz / LOF-Problem zwischen dem LNB und dem I-SET 500S ist möglich,
was meine vordergründige Ferndiagnose ist.

Im Menü des I-SET 500S findest du wahrscheinlich die Empfangswerte Signalqualität (SQ)
und Signalstärke. Was wird da unter SQ beim Kanal N24 angezeigt?
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 04. Nov 2013, 02:21

Volterra (Beitrag #3) schrieb:
Wenn N24 empfangen wird, dann musst du auch im Boxmenü nix umstellen..

Ja, wenn. Aber zumindest schreibt TE kallenbiel nichts vom Empfang von N24, sondern nur von tagesschau24:

kallenbiel (Beitrag #1) schrieb:
Ich empfange jetzt Phoenix, Arte und tagesschau24, sowie unzählige
obskure ausländische Programme.

Damit werden von den deutschen Programmen offenbar nur die vom Lowband empfangen (Einige deutsche Regionalprogramme wie Franken Fernsehen senden allerdings auch dort.). Und das könnte an falschen Einstellungen, einem Defekt von Receiver bzw. LNB oder im Prinzip sogar daran liegen, dass an einer vorgefundenen Antenne noch ein "analoges" LNB montiert ist.

@kallenbiel: Was steht denn auf dem an der Antenne montieren LNB? Sollten die Ausgänge mit VL, HL, VH und HH o.ä. gekennzeichnet sein, dann ist das ein Quattro-LNB, und Du hast Dir zufällig den HL-Ausgang herausgepickt, an dem man nur (umgedrehte Bezeichnungsweise) die Sender des Feldes LH dieser Liste empfangen kann. HL-Ausgang ist dann kein Thema, falls Du viele Auslandsprogramme empfangen könntest (Denn die senden wie z.B. Al Jazeera größtenteils vertikal) und natürlich auch dann nicht, wenn das LNB nur ein oder zwei Ausgänge hätte.


[Beitrag von raceroad am 04. Nov 2013, 10:08 bearbeitet]
kallenbiel
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 06. Nov 2013, 12:41
Danke schonmal für Eure Antworten!

Tatsächlich empfange ich genau die Sender, die in der Tabelle unter "HL" aufgeführt sind. Und ich brauche die Sender von "HH". Ich schaue heute mal, ob ich da ein Kabel umstöpseln kann.

Für den Fall, dass das nicht möglich ist: Kann es vielleicht doch an der Ausrichtung liegen?
raceroad
Inventar
#6 erstellt: 06. Nov 2013, 14:46

kallenbiel (Beitrag #5) schrieb:
Tatsächlich empfange ich genau die Sender, die in der Tabelle unter "HL" aufgeführt sind. Und ich brauche die Sender von "HH". Ich schaue heute mal, ob ich da ein Kabel umstöpseln kann.

Wenn Dir das reicht ...

Ich wollte alle Programme empfangen können. Sollte das LNB vier Ausgänge haben, die mit HL, HH, .. ö.ä. gekennzeichnet sind, muss dazu dem LNB entweder ein Multischalter nachgeschaltet werden, oder das LNB muss getauscht werden.
kallenbiel
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 06. Nov 2013, 17:39
Ich kann keine verschiedenen Ausgänge erkennen. Kann es sein, dass der Receiver dem LNB mitteilt, dass auf HL umgeschaltet werden soll? vgl. Wiki (http://de.wikipedia.org/wiki/Satblock-Verteilung):

Die Umschaltung des Frequenzbereichs (Low-Band oder High-Band) erfolgt über ein aufmoduliertes 22-kHz-Tonfrequenzsignal. Wird dieses Signal vom Receiver ausgegeben, schaltet der LNB (bzw. Multischalter) auf High-Band. Fehlt es, fällt er auf Low-Band zurück.
raceroad
Inventar
#8 erstellt: 06. Nov 2013, 18:45
- Wie viele Kabel sind am LNB angeschlossen?
- Bist Du sicher, dass die Kabel direkt vom LNB zum Receiver führen?
- Kannst Du ausschließlich Sender aus LH empfangen, oder zumindest noch welche aus LV wie (mit einem HD-Receiver) 3sat HD oder in SD Al Jazeera?


[Beitrag von raceroad am 06. Nov 2013, 18:46 bearbeitet]
kallenbiel
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 06. Nov 2013, 18:58
- Es ist ein Kabel am LNB angeschlossen (es gibt auch keinen Multischalter)
- Das eine Kabel führt direkt zum Receiver
- Ich empfange alle Sender aus LH UND LV und keinen einzigen aus HH und HV
raceroad
Inventar
#10 erstellt: 06. Nov 2013, 19:05
Dann ist entweder der Receiver falsch konfiguriert (Die richtige LNB-Einstellung nennt sich meist "Universal", 22 kHz auf AUTO oder ausgegraut, LNB-Frequenzen 9750/10600 MHz) oder kaputt. Oder beim LNB handelt es sich um einen Uralt-Typ (Kenne ich aber nur mit zwei Ausgängen als Lowband-Twin), oder es ist defekt.

Ohne Test eines bekanntermaßen funktionierenden und korrekt konfigurierten Receivers an dieser Anlage oder einen Test Deines Receivers an einer sicher intakten Anlage kann man nicht unterscheiden. Ein gutes Single-LNB bekommt man schon für < 10,- €.
kallenbiel
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 06. Nov 2013, 19:11
Klasse, danke erstmal für die Rückmeldungen. Ich werde die Receiver-Einstellungen mal überprüfen, und melde mich dann nochmals.
kallenbiel
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 07. Nov 2013, 15:28
OK, der neueste Stand der Dinge:

- Alle Einstellungen am Receiver ich überprüft, sie sind bereits richtig
- Habe das LNB ausgetauscht gegen ein neues. Hat nichts gebracht, das alte Problem besteht noch immer
- Mir ist noch etwas aufgefallen: Mein Receiver kennt den Menüpunkt "Polarisation". Die Standardeinstellung ist "auto". Stelle ich auf "H" um, ist der Empfang, wie bei "auto", ausgezeichnet. Stelle ich auf "V", ist der Empfang schlecht (45%/5%)

Was kann all das heißen?
raceroad
Inventar
#13 erstellt: 07. Nov 2013, 16:26

kallenbiel (Beitrag #12) schrieb:
- Mir ist noch etwas aufgefallen: Mein Receiver kennt den Menüpunkt "Polarisation". Die Standardeinstellung ist "auto". Stelle ich auf "H" um, ist der Empfang, wie bei "auto", ausgezeichnet. Stelle ich auf "V", ist der Empfang schlecht (45%/5%)

Halte ich für unwahrscheinlich: Mit "H" wird

kallenbiel (Beitrag #9) schrieb:
- Ich empfange alle Sender aus LH UND LV [...]

nicht mehr stimmen, sondern es werden nur noch die Sender auf LH zu empfangen sein, nicht die aus LV (Was nicht unbedingt gleich auffällt). Umgekehrt dürft mit "V" LV funzen.


kallenbiel (Beitrag #12) schrieb:
- Alle Einstellungen am Receiver ich überprüft, sie sind bereits richtig

Diese Einstellung für "Polarisation" ist eigentlich schon praxisfern. Wer weiß, was man noch so alles verstellen kann. Mach' doch mal einen Screenshot. Auf was ist "22 kHz" (o.ä.) aktuell eingestellt?
kallenbiel
Ist häufiger hier
#14 erstellt: 08. Nov 2013, 20:20
Lieber raceroad,

zunächst einmal vielen Dank für die vielen Antworten! Echt super!!!

Deine Erläuterungen zu H und V klingen sehr schlüssig. Und doch ist es so, dass ich nicht nur Phoenix, arte, tagesschau24, etc. sehen kann, sondern auch France24, AlJazeera, BBC World News usw. BBC schaue ich jetzt sogar regelmäßig aus Mangel an Alternativen

Einen Screenshot mache ich bald. Da ich gerade umgezogen bin, habe ich leider auch kein Internet und poste immer von Büro-PC. Den Screenshot kann ich hoffentlich morgen nachliefern.
22 kHz ist jedoch auf auto eingestellt, bzw. lässt sich auch gar nicht umstellen. Der Menüpunkt ist grau statt schwarz, ich kann ihn nicht einstellen. LNB steht auf "9750/10600 (Digital)".
kallenbiel
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 09. Nov 2013, 14:18
OK, Screenshot habe ich nicht geschafft, aber ich zitiere mal das Menü ("Antenneneinstellungen"):

Satellit: Astra 1F, 1G, 1H (19,2°)
LNB-Frequenz: Digital (9750-10600)
Transponder: (1/116) 10744 H 22000
DiseqeC 1.0: Anschluß 1
DiseqeC 1.1: Aus
22K: Auto
Polarisation: Auto

22K kann nicht umgestellt werden. Polarisation kennt die Einstellungen Auto, H und V.

Übrigens haben sowohl raceroad als auch ich Recht... Bei Polarisation hat mal H, mal V eine gute Signalqualität - es hängt davon ab, welchen Transponder ich wähle.

Stimmt mit den Einstellungen etwas nicht?
raceroad
Inventar
#16 erstellt: 09. Nov 2013, 21:49

kallenbiel (Beitrag #15) schrieb:
Stimmt mit den Einstellungen etwas nicht?

Nein, die passen (leider). Zwar könnte man DiSEqC 1.0 auf "Aus" stellen, aktives DiSEqC 1.0 stört aber nicht.

Nachdem sich jetzt an zwei LNBs das gleiche Verhalten zeigt, sieht es nach einer Macke des Receivers aus. Denn sollte das Teil das halten, was die BDA verspricht, müsste der i-SET 500 S selbst mit einem stromhungrigen LNB keine Probleme haben (Max. LNB-Strom wird mit 400 mA angegeben.). Um sich sicher zu sein, dass etwas mit der 22 kHz-Signalisierung nicht stimmt, müsste man allerdings unter Last nachmessen. Kannst Du Dir nicht einen Receiver aus dem Bekanntenkreis ausleihen?

Wie lang ist das Kabel vom Receiver zum LNB?
kallenbiel
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Nov 2013, 12:19
Ja, wer sagt's denn? Habe mir den Receiver eines Freundes ausgeliehen, und kann alle Kanäle empfangen. Schön, dass man bei Saturn neue Receiver kaufen kann, die scheinbar ab Werk defekt sind.

Schönen lieben Dnak an alle lieben Helfer, allen voran raceroad!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kann ich HD-Sender empfangen?
saint1986 am 25.09.2011  –  Letzte Antwort am 26.09.2011  –  4 Beiträge
Finde keine Sender mit I-Set 500s
john_son am 18.07.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2012  –  3 Beiträge
digitales Fernsehen empfangen. PROBLEM
PokerJonny1 am 09.01.2009  –  Letzte Antwort am 15.01.2009  –  4 Beiträge
SD Sender empfangen
bubi_93 am 01.02.2014  –  Letzte Antwort am 06.02.2014  –  18 Beiträge
Empfange keine privaten Sender über Sat ohne HD
DucatiMonster750 am 30.07.2015  –  Letzte Antwort am 30.07.2015  –  10 Beiträge
HD Fernsehen über Sat empfangen
mane_04 am 01.12.2018  –  Letzte Antwort am 01.12.2018  –  2 Beiträge
Neue Wohnung, keine Privaten Sender
Funshark82 am 12.01.2019  –  Letzte Antwort am 13.01.2019  –  3 Beiträge
HD-Sender Problem / SKY
Pooky81 am 30.05.2012  –  Letzte Antwort am 30.05.2012  –  2 Beiträge
Wie arabisches Sat-Fernsehen empfangen?
Tim_1977 am 20.09.2005  –  Letzte Antwort am 21.09.2005  –  20 Beiträge
Absoluter Anfänger Satellitenschüssel
Onkyo93 am 10.07.2019  –  Letzte Antwort am 25.07.2019  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.913 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliedtester222
  • Gesamtzahl an Themen1.529.007
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.094.448