Öffentlich-Rechtliche Sender weg

+A -A
Autor
Beitrag
Stefan_S1
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 08. Apr 2015, 20:18
Hallo,

in unserem Urlaubshaus hatten wir im letzten Jahr eine Technisat Satman 850 mit LNB installiert.

Alles lief einwandfrei.

Nun mussten wir aber feststellen, dass die öffentlich rechtlichen Sender, wie ZDF, Das Erste, 3Sat usw. nicht mehr funktionieren. Alle anderen Sender laufen noch.

Es kommt immer die Meldung "Kein Signal" vom Technisat Receiver.

Irgendwo las ich, dass es bei größeren Sat-Schüsseln zu einer Übersteuerung kommen kann, was auch immer das heißt.

Die Frage ist nun, was ist los, warum sind die öffentlichen Sender nicht mehr erreichbar und wie löse ich das Problem?
raceroad
Inventar
#2 erstellt: 08. Apr 2015, 23:23

Stefan_S1 (Beitrag #1) schrieb:
Nun mussten wir aber feststellen, dass die öffentlich rechtlichen Sender, wie ZDF, Das Erste, 3Sat usw. nicht mehr funktionieren. Alle anderen Sender laufen noch.

Hier werden – wie so oft – die fehlenden Programme nicht eindeutig benannt. Während des Simulcast SD/HD ist es wichtig, unmissverständliche Angaben zu machen! Vermutlich schaust Du lieber in HD und die allermeisten HD-Versionen der öffentlich-rechtlichen Programme fehlen (Ausnahme WDR HD), während bei genauerer Betrachtung zusammen mit den in SD empfangenen Privaten auch die meisten SD-Ableger der ör noch funktionieren. Richtig?

Falls sich das so darstellt, sieht es so aus, als würde die Anlage kein Tiefband (> Hierüber werden die meisten ör-HD-Programme gesendet, während die SD-Programme überwiegend zum sog. Hochband gehören.) mehr liefern. Für mich wäre der erste Schritt, in den Antenneneinstellungen des TechniSat für den Test-Transponder einzutragen:
  1. Transponderfrequenz: 11836 MHz, Polarisation h, Symbolrate 27500 kBd
  2. Transponderfrequenz: 10986 MHz, Polarisation h, Symbolrate 27500 kBd
  3. Transponderfrequenz: 11490 MHz, Polarisation h, Symbolrate 22000 kBd
  4. Transponderfrequenz: 11498 MHz, Polarisation h, Symbolrate 22000 kBd

Sinn dieser Abfrage:
  • Für 1) sollte man (Kontrolle für Das Erste in SD) positive Werte bekommen.
  • Positive Signalqualität auch für 2) > Sollte nicht sein; Umschaltstörung (z.B. Netzbrummen).
  • Positive Werte nur für 3) oder nur für 4): Untere LNB-Frequenz stimmt nicht mehr.

Spätestens wenn dieser Schnelltest noch keinen Hinweis bringt, müssen Infos zum Aufbau der Anlage her. Dazu hast Du noch sehr wenig mitgeteilt. Ist der Receiver (genauer Typ) direkt mit dem LNB (Typ?) verbunden?
Stefan_S1
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 11. Apr 2015, 09:48
Puh. Erst einmal danke für die ausführliche Antwort!

Ob es nur die HD-Sender betrifft, kann ich derzeit nicht sagen. Richtig ist, es waren die öffentlich-rechtlichen HD-Sender, die mir aufgefallen sind.

Bei der Anlage handelt es sich um einen TechniSat SATMAN 850 plus und UNYSAT-Quattro-Switch-LNB, als Quad-LNB. Der Multischalter ist dabei integriert. Der Receiver ist ein Technisat TechniStar S2 und direkt verbunden mit dem LNB.

Demnächst wird die Anlage aber auf Quattro-LNB umgestellt. Zusammen mit einem neuen Jultec Multischalter (EFH-Jultec-Switch-Safe).

Wie auch immer. Mich wundert, warum die Sender plötzlich weg sind? An der Anlage wurde nichts verändert.

Kann es sein, dass sich die Schüssel auf dem Dach leicht verstellt hat? Oder ist das LNB defekt? Warum liefert eine Anlage kein Tiefband mehr?

Das Quad-LNB ist ziemlich neu und wurde erst letztes Jahr zusammen mit der Schüssel auf dem Dach installiert.


[Beitrag von Stefan_S1 am 11. Apr 2015, 10:03 bearbeitet]
raceroad
Inventar
#4 erstellt: 11. Apr 2015, 11:34

Stefan_S1 (Beitrag #3) schrieb:
Kann es sein, dass sich die Schüssel auf dem Dach leicht verstellt hat?

"Leicht" ist relativ. Eine 85er Antenne ist verglichen mit so etwas wie einer DigiDish oder einer Selfsat schon recht robust gegen Störungen durch Nachbarsatelliten. Dennoch ist es möglich, dass durch eine schon deutlichere Fehlausrichtung nach Westen das Lowband durch Einstrahlung des Nachbarsatelliten auf Position 16° ausfällt. Das Highband ist auf Eutelsat 16 hingegen erst wieder ab 12500 MHz und dann auch nur mit schmalbandigen Transpondern belegt, deren Störpotenzial kleiner als das der "breiten" Lowbandtransponder (Symbolrate oft 30000 kSym/s) ist. Daher stört 16° das Astra-Highband kaum.

Sind die Programme von Astra-Transponder 33 / 10964 MHz zu empfangen? Dessen Bandbreite scheint im Moment auf 16° frei zu sein - wobei auf die 16°-Liten nicht immer Verlass ist. Empfang von z.B. Mediaspar HD gepaart mit dem Ausfall der allermeisten anderen Lowbandsender wäre jedenfalls ein Indiz für eine verstellte Antenne – war in letzter Zeit ja öfters stürmisch.


Oder ist das LNB defekt? Warum liefert eine Anlage kein Tiefband mehr?

Grundsätzlich ist selbstredend auch ein LNB-Defekt möglich. Aber wie bitteschön soll man das sicher vorhersagen können

Ich würde mit den Tests aus meinem ersten Beitrag beginnen. Das geht bequem vom Sessel aus und ist an einem TechniSat-Receiver ratzfatz erledigt. Wird man dabei nicht fündig, muss man weitersuchen, beispielsweise durch eine Korrektur der Antennenausrichtung nach Osten.
Stefan_S1
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 11. Apr 2015, 16:25
Ok, danke für die guten Tipps!

Ich werde die Tests durchführen, sobald ich wieder beim Haus bin.

Vielleicht lasse ich es auch ganz bleiben und bestelle gleich den Sat-Installateur ein. Der soll dann auch den neuen Quattro-LNB samt Multischalter installieren. Dann kann er auch gleich die Position der Sat-Schüssel überprüfen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Empfang aller öffentlich rechtlichen Sender
tvkrabbler am 24.06.2019  –  Letzte Antwort am 25.06.2019  –  5 Beiträge
Diverse öffentlich rechtliche HD Sender funktionieren nicht
Atouba1887 am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 04.04.2016  –  4 Beiträge
Telefunken Fernseher findet nur öffentlich rechtliche Sender .
GER266 am 19.06.2017  –  Letzte Antwort am 21.06.2017  –  5 Beiträge
keine HD Sender! HD+ und öffentlich-rechtliche
starbuzzdude am 01.08.2013  –  Letzte Antwort am 04.08.2013  –  19 Beiträge
Finde die großen deutschen Privat- und öffentlich Rechtlichen Sender nicht
koalabaer am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 26.08.2009  –  14 Beiträge
Sender fehlen unter Satellit
>Matze< am 31.07.2017  –  Letzte Antwort am 01.08.2017  –  8 Beiträge
Öffentlich rechtliche Sender in HD nicht immer empfangbar
ICookie am 09.02.2019  –  Letzte Antwort am 13.02.2019  –  10 Beiträge
Private Sender können nicht empfangen werden, öffentlich rechtliche alle da
timey2904 am 12.08.2014  –  Letzte Antwort am 12.08.2014  –  2 Beiträge
Aufeinmal keine öffentlich rechtlichen HD Sender mehr verfügbar
Dkraft am 20.07.2016  –  Letzte Antwort am 20.07.2016  –  2 Beiträge
Nach Sturm: Technisat "kein Signal" - TV-SAT: nicht alle Sender ?
_dentaku_ am 20.01.2018  –  Letzte Antwort am 21.01.2018  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.723 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedWolfensteinArt
  • Gesamtzahl an Themen1.460.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.774.518

Hersteller in diesem Thread Widget schließen