Kein Empfang RTL VOX

+A -A
Autor
Beitrag
giu68
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2017, 00:39
Hallo. Ich habe eine Multifeedanlage mit 3 Sateliten ( Astra 19,2 + Hotbirs 13 und Astra 4,8 grad.
Die Satanlage hat mir eine Sattechnikfirma aufgebaut und eingerichtet, incl Suchlauf der Programme auf
TV Panasonic DXW904. als LNB habe ich Hama Lypsi Quad 3d der auch Multischalterfähig ist, Multischalter : ProfiLine Multischalter MS 13/8-PIU .
Satantenne: VISIOSAT SMC Big Bisat Antenne .
Als der Techniker nach Erfolgreicher findung von über 3000 Programmen habe ich zunächst nicht überprüft ob die mir wichtigen Sender dabei sind
Ich kann kein RTL und VOX empfangen. RTL findet der interne Sat reciever gar nicht und bei VOX kommt die meldung verschlüsselt obwohl in der Kategorie alle freien Sender eingestellt ist .
Kann jemand helfen ?
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2017, 07:20
Du hast LNB mit irrsinnig hoher Verstärkung in Kombination mit einem MS der keine Verteilverluste hat. Eine Übersteurung wäre wahrscheinlich.
Was zeigt denn dein TV für Pegel und Qualitätswerte an bei ZDF SD und Sat1 SD ?
Und vor allem: kannst du Super-RTL, RTL2 empfangen?
giu68
Neuling
#3 erstellt: 19. Jul 2017, 23:21
Habe nun alle FreeTV Sender manuell gesucht.
Dabei ist folgendes rausgekommen:
auf Astra 19,2 bis Frequenz 11686 alles gefunden.
Bei 11836 wurde nur SES UHD Demo Channel und UHD by Astra / HD+ gefunden.
Bei 12188 wurde gefunden : Sky 3D, Sport1 US HD, Fox HD, Spiegel Geschichte HD, Sky Sport Fanzone HD,
Sky Sport Bundesliga 9 HD, Eurosport360HD 8, Sky Sport 10 HD
Bei 12226 wurde nur : ZDF HD und Zdf neo HD gefunden.
Bei 12545 wurde : Sat1 Hd austria, Pro7 HD Austria, Puls 4 HD Austria, Sat1 Gold Österreich, Pro7 Maxx austria, Kabel1 Doku austria
und Sat1 emotions gefunden.
Bei 12604 mal Signal da - mal weg.
Bei 12663 viele Sky programme
Bei 12692 wurde gefunden: Das Erste, BR Fernsehen Süd, Hr-Fernsehen, Br Fernsehen Nord, WDR Köln, SWR Fernsehen BW.
Bei 12722 wurden auch andere gefunen als auf der Astra-senderliste.

Auffällig war, dass beim integrierten Tuner nur dann Signal da war, wenn mann Symbolrate, Modulation und ServiceID auf AUTO gestellt hat.
Bei Eingabe von z.b. 27.500 oder 22.000 usw war Signal weg.

Nach wie vor von RTL und VOX keine Spur
a33
Stammgast
#4 erstellt: 20. Jul 2017, 00:36
Parallelthread hier: https://forum.digita...mpfang.379120/page-3

Damit der Reifen nicht mehrmals erfunden wird....

MfG,
A33
KuNiRider
Inventar
#5 erstellt: 20. Jul 2017, 07:09
Du stellst 12188MHz HH ein aber empfängst 11322MHz LH!
Dies sind mit etwas AFC exakt die 850MHz Unterschied zwischen den Lokaloszillatorfrequenzen von Low- zu Highband.
--> der MS ist scheinbar doch nicht Quad tauglich oder er hat einen Schalter der auf Eco 12V oder ähnliches steht, statt auf QUAD 13/18V+22kHz

Oder du hast am Empfänger ein total unsinnigen LNB gewählt, da muss UNIVERSAL 9750/10600 stehen.
Oder es sind doch Quattro-LNB mit vertauschten Kabeln.

Auf jeden Fall rächt sich das Konzept mit den teureren und unsinnigen Quad-LNBs. Funktionieren denn die anderen beiden Satpositionen?
giu68
Neuling
#6 erstellt: 20. Jul 2017, 08:40
Guten Morgen. Ist es denn schlimm wenn man in mehreren Foren eine Hilfe sucht?
Ja die anderen 2 Satelliten gehen beide.
Auf Astra fehlen wenige Sender
giu68
Neuling
#7 erstellt: 20. Jul 2017, 09:01

KuNiRider (Beitrag #5) schrieb:
Du stellst 12188MHz HH ein aber empfängst 11322MHz LH!
Dies sind mit etwas AFC exakt die 850MHz Unterschied zwischen den Lokaloszillatorfrequenzen von Low- zu Highband.
--> der MS ist scheinbar doch nicht Quad tauglich oder er hat einen Schalter der auf Eco 12V oder ähnliches steht, statt auf QUAD 13/18V+22kHz

Oder du hast am Empfänger ein total unsinnigen LNB gewählt, da muss UNIVERSAL 9750/10600 stehen.
Oder es sind doch Quattro-LNB mit vertauschten Kabeln.

Auf jeden Fall rächt sich das Konzept mit den teureren und unsinnigen Quad-LNBs. Funktionieren denn die anderen beiden Satpositionen?


Also der MS soll laut beschreibung Quad-fähig sein :

EMP Centauri Profi-Line Multischalter MS 13/8 PIU-6 ProfiLine Multischalter MS 13/8-PUI-6 mit energiesparendem Netzteil für 8 Teilnehmer und 3 Satelliten, Eingang für 12 Sat-Ebenen, 1 terrestrischer Eingang (aktiv/passiv), regelbare SAT-Eingänge, 4 Jahre Herstellergarantie


Features:
Regelbare SAT-Eingänge Sie haben die Möglichkeit die Eingangssignalstärke der LNB`s einzustellen und aufeinander anzugleichen
QUATTROund QUAD-LNB (Quattro-Switch) tauglich
Lieferung mit Anleitung Umfangreiche deutsche Bedienungsanleitung mit Anschlussskizzen
Extra POWERNETZTEIL 2000 mA
Hochleistungs-Stromsparnetzteil: P.100-SMPS versorgt damit auch noch problemlos die einfachsten und billigsten ("Stromfresser") LNB
Automatischer Abschalter der LNB-Spannung
Kurzschlußsicherung Netzteil geschützt mit Extra Sicherung so dass Ihnen im Falle eines Kurzschlusses nicht der gesamte Multischalter kaputt geht
Durch optische und akustische Signalisierung geschützte elektronische Sicherung in der Netzteileinheit
Eine Leuchtdiode im Netzteil signalisiert die Betriebsbereitschaft. Im Falle eines Kurzschlusses am Ausgang des Netzteiles, z.B.beim Kurzschluss in den Leitungen und F-Steckern, erlischt die Leuchtdiode und es ertönt ein akustisches Warnsignal. Nach Beseitigung des Kurzschlusses, kann der Multischalters nach kurzer Zeit erneut ans Netz angeschlossen werden
Garantie: 4 Jahre

Technische Daten:
EMP Centauri Profi-Line Multischalter MS 13/8 PIU-6
Frequenzbereich LNB Eingänge: 950-2300MHz
Terrestrischer Eingang: 5-862MHz
Ausgänge: 5-2300MHz
Steuerung: DiSEqC 1.0 (2.0) commands
Verlust Sat.: 0dB avg
Verlust Terrestrisch: 16dB avg
Isolation Sat- Eingänge min.: 20dB
Maximales Eingangssignal Sat. / Terr.: 90dBµV / 100dBµV
Maximales Ausgangssignal Sat.: 90dBµV
Maximales Ausgangssignal Terr.: 84dBµV
Stromverbauch von Receiver: 75 mA bei 18V
Abmessungen: L x B x H 470 x 152 x 87mm
Temperaturbereich: -30 ... +70°C
a33
Stammgast
#8 erstellt: 20. Jul 2017, 20:40

giu68 (Beitrag #6) schrieb:
Guten Morgen. Ist es denn schlimm wenn man in mehreren Foren eine Hilfe sucht?


Meine Antwort: sehe Parallelthread.


[Beitrag von a33 am 20. Jul 2017, 20:40 bearbeitet]
giu68
Neuling
#9 erstellt: 21. Jul 2017, 09:13
auf digitalfernsehen.de-Forum konnten mir a33 und raceroad helfen.
tatsächlich waren low und High des Eingangs am MS vertauscht.
Obwohl bei den Quad LNBs keine Beschriftung da ist und es egal sein sollte wie die Kabel angeschlossen werden.....
raceroad
Inventar
#10 erstellt: 21. Jul 2017, 13:59

giu68 (Beitrag #9) schrieb:
tatsächlich waren low und High des Eingangs am MS vertauscht.
Obwohl bei den Quad LNBs keine Beschriftung da ist und es egal sein sollte wie die Kabel angeschlossen werden.....

Ohne Beschriftung ist es ein echtes Quad und die Belegung egal!

Vertauschte Kabel H/L <> H/H hätten zur Folge gehabt, dass nicht nur H/H mit u.a. Vox (SD) gefehlt hätte, sondern auch H/L mit den ganzen Öffis in HD. Das war aber nicht der Fall, so wurde Das Erste HD korrekt auf 11493 MHz eingelesen. Ich hatte den Tausch vorgeschlagen, um zwischen einem Defekt des LNBs oder einem des Multischalters, der das Quad korrekt ansteuern muss, zu differenzieren.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein RTL und VOX
[MoB]JimPanse am 27.04.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2007  –  10 Beiträge
Kein Empfang von RTL, VOX usw
Nordseemuschel_ am 29.05.2018  –  Letzte Antwort am 29.05.2018  –  5 Beiträge
Kein Empfang von RTL, RTL II, ARD.
cyco80 am 16.04.2006  –  Letzte Antwort am 16.04.2006  –  4 Beiträge
RTL, SAT1 kein Empfang
Mantaray am 14.03.2007  –  Letzte Antwort am 15.03.2007  –  5 Beiträge
Panasonic Plasma kein vox, sat1, rtl usw.
kumarei am 08.04.2010  –  Letzte Antwort am 09.04.2010  –  4 Beiträge
RTL Gruppe HD Transponder kein Empfang
MIB-K am 18.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  3 Beiträge
kein RTL-Empfang mehr, Digital
zwölfhunderter am 13.03.2008  –  Letzte Antwort am 17.03.2008  –  4 Beiträge
Kein Empfang von Pro7,RTL,...
dome793 am 04.08.2010  –  Letzte Antwort am 04.08.2010  –  10 Beiträge
kein oder seltener empfang von rtl, rtl2, super rtl und vox....
sonnenmann26 am 30.03.2005  –  Letzte Antwort am 30.03.2005  –  5 Beiträge
Kein Empfang von RTL HD, RTL 2 HD und VOX HD
Biomechaniker123 am 02.05.2018  –  Letzte Antwort am 11.05.2018  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.103 ( Heute: 10 )
  • Neuestes Mitgliedn3vermind
  • Gesamtzahl an Themen1.414.626
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.931.649

Hersteller in diesem Thread Widget schließen