Neuer Fernseher empfängt plötzlich nur noch 3Sat, Kika und ZDF info

+A -A
Autor
Beitrag
sonyfan-
Neuling
#1 erstellt: 03. Sep 2017, 18:23
Hallo in die Runde,

habe mir letzten Freitag einen neuen Samsung Fernseher geholt (MU6179) und am Freitag ihn neu eingerichtet mit Sendersuchlauf und allem drum und dran. Lief soweit alles perfekt, hat alle Sender die ich auch sonst über Satellit empfange gefunden (ARD HD, ZDF, die privaten Sender usw. usf.). Bin dann heute Abend wieder zu Hause angekommen und keiner der Sender funktioniert.

Hab dann einen neuen Sendersuchlauf gestartet und er findet nur die o.g. Sender und haufenweise ausländische TV sender und verwchlüsselte. Da ich in einem Studentenwohnheim wohne, kann ich nicht viel über meine Sat-Anlage erzählen, hab keinen Zugriff drauf, habe aber bis jetzt immer das Kabel in die Buchse gesteckt und perfekt Fernsehen empfangen.

Am Freitag waren es über 1000 Sender die gefunden werden jetzt schwankt es zwischen 300-500. Habe bereirs diesen Thread gefunden (http://www.hifi-forum.de/viewthread-97-17360.html) und hoffe es liegt an dem Sat Kabel, habe bereits ein neues bestellt, kommt am Dienstag.

Kann ich bis dahin was anderes probieren? Habe leider kein anderes Kabel oder einen Receiver um zu experimentieren.

Hab den Fernseher auch paar Minuten von Strom genommen und nochmal komplett neu eingerichter, bin da jetzt etwas ratlos.

Wäre nett, falls mir jemand weiterhelfen könnte!

Freundliche Grüße!
DaPickniker
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2017, 19:17
Tausch das Antennenkabel aus und lasse dir am besten bei einem Rundfunkhändler vor Ort ein ordentliches Kabel mit F-Kompressionssteckern anfertigen.
sonyfan-
Neuling
#3 erstellt: 03. Sep 2017, 19:57
Ich hoffe es liegt wirklich NUR am Kabel.

Das andere hat ja bis letzten Freitag noch funktioniert.
sonyfan-
Neuling
#4 erstellt: 05. Sep 2017, 11:20
Neues Kabel ist da und das Problem besteht weiterhin..jetzt mach ich mir langsam Sorgen.


Was kann ich denn noch machen?
raceroad
Inventar
#5 erstellt: 05. Sep 2017, 11:38
Im Thread, den Du zwar nicht verlinkt, aber dessen Adresse Du angegeben hattest, wird ein kaputtes Kabel auch nur als eine mögliche Ursache benannt. Viel schlechter wäre, wenn der Fernseher defektbedingt keine (ausreichend belastbare) LNB-Spannuung mehr ausgeben würde. Das lässt sich aber zweifelsfrei nur durch eine Messung unter Last klären.

Nur bedingt einen Hinweis könnte bringen, den Empfang mit einem bekanntermaßen intakten Receiver zu testen.

Hat sich an den Rahmenbedingungen etwas geändert, war beispielsweise zunächst ein Gerät mit Schuko-Netzstekecker (PC, Playstation) mittelbar (0 über ein AV-Kabel) mit dem Fernseher verbunden?
sonyfan-
Neuling
#6 erstellt: 05. Sep 2017, 11:52
Ja das wäre ziemlich blöd, auch wenn ich nicht weiss, warum das am Freitag noch hervorragend unter den gleichen Rahmenbedingungen geklappt hat, habe ja den Fernseher über das Wochenende nicht angefasst.

Aber tatsächlich hängt am Fernseher noch eine PlayStation 4 und ein AppleTV beide über HDMI und mit Netzstecker an der Steckdosenleiste. Bei der Eineichtung wurde darum gebeten, die Geräte einzuschalten, um Sie entsprechend den HDMI Eingängen nach zu "beschriften".

Könnte das eine Auswirkung darauf gehabt haben?
sonyfan-
Neuling
#7 erstellt: 05. Sep 2017, 12:33
Kleiner Nachtrag! Der Samsung Support hat mich gebeten den Diseqc Modus auf 1/4 zu stellen und alles klappt auf einmal wieder! Klasse!
a33
Stammgast
#8 erstellt: 05. Sep 2017, 20:57
Interessante Lösung!

Es wundert mich, wieso das denn die Lösung sein könnte. Ich möchte mal verstehen, wie das funktioniert....

MfG,
A33
raceroad
Inventar
#9 erstellt: 05. Sep 2017, 21:21

a33 (Beitrag #8) schrieb:
Interessante Lösung!

Die Frage ist, ob das eine dauerhafte Lösung sein wird. Schließlich hatte es ja auch ohne DiSEqC zunächst funktioniert. Ich will es dem TE ja nicht wünschen, aber das könnte auch ein Zufallstreffer gewesen sein.

"Normal" sollte es jedenfalls auch ohne DiSEqC funktionieren. Das war bei Samsung vor Jahren schon auf unerklärliche Weise manchmal anders, daher wohl auch der Tipp des Supports. Aber ich dachte eigentlich, das sei inzwischen Geschichte. Jetzt müsste man noch wissen, welche Verteiltechnik eingesetzt wird. Einen Unterschied macht DiSEqC dann, wenn ein Multischalter ab 9/x eingesetzt wird, also mind. zwei Satellitenpostionen zu empfangen sind. Denn ein guter Multischalter ab 9/x wechselt auch innerhalb der ersten Sats die Ebenen nur noch mit DiSEqC, ignoriert also die Spannungssteuerung.
sonyfan-
Neuling
#10 erstellt: 06. Sep 2017, 14:10
Welche Verteiltechnik eingesetzt wird, kann ich leider nicht sagen, bin auf dem Gebiet nicht wirklich versiert noch habe ich nähere Infos bzgl. der SAT-Anlage.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Empfange nur Kika, 3sat und ZDF info
erna.p am 16.06.2014  –  Letzte Antwort am 16.06.2014  –  2 Beiträge
Empfange nur 3 deutsche Sender (3Sat,ZDF Info und Kika!
saubaer25 am 25.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.10.2019  –  4 Beiträge
Samsung TV interner Receiver nur 3SAT, KIKA und zdf-INFO
NicoWE am 04.03.2015  –  Letzte Antwort am 04.03.2015  –  11 Beiträge
Mein SAT Receiver empfängt NUR 3sat ZDFinfo und KIKA.
Henri_V. am 25.08.2017  –  Letzte Antwort am 26.08.2017  –  4 Beiträge
Plötzlich keine dt. Sender mehr; nur 3sat, ZDFinfo und KiKA
Lenymo am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 25.11.2018  –  9 Beiträge
Kein ZDF, 3Sat, Kika nach Umstellung auf digitalen Receiver
tosburn13 am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  5 Beiträge
empfange nur ZDFinfo, Kika, 3sat + ausländisches
skcf am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 22.09.2016  –  4 Beiträge
Receiver findet nur 3 deutsche Sender (3sat, ZDF info und KIKA, alle in HD)
D_Kro am 13.01.2019  –  Letzte Antwort am 13.01.2019  –  5 Beiträge
ZDF bouquet und 3sat verschwunden Digital SAT
Atharus am 06.09.2006  –  Letzte Antwort am 06.09.2006  –  2 Beiträge
Tonaussetzer bei ZDF und 3sat
carsten_4 am 06.06.2009  –  Letzte Antwort am 08.02.2010  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.447 ( Heute: 30 )
  • Neuestes Mitglieduli876876
  • Gesamtzahl an Themen1.513.122
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.784.266