Empfang fällt bei Sonne aus

+A -A
Autor
Beitrag
Rurouni_Kenshin
Neuling
#1 erstellt: 18. Mrz 2018, 12:39
Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt Wir sind letzten Mai in unser Haus gezogen und haben jetzt seit dem Winter folgendes Problem, selbst bei geringstem Sonnenschein fällt unsere SAT-Anlage aus Jetzt habe ich gelesen, dass es oft am LNB liegt. Wir haben dieses hier:

https://www.amazon.d...words=lnb+alps&psc=1

Ich würde es auf Verdacht einfach mal tauschen und schauen, was passiert. Könnt Ihr mir ein gutes LNB empfehlen? Es kann ruhig auch teurer sein, aber leider kenne ich mich da zu wenig aus.

Danke!
KuNiRider
Inventar
#2 erstellt: 18. Mrz 2018, 16:29
Bei den unsäglichen F-Steckern tippe ich auf ein Kontaktproblem
Rurouni_Kenshin
Neuling
#3 erstellt: 18. Mrz 2018, 17:52
Hallo!

Vielen Dank für die Info. Was würdest du denn jetzt machen an meiner Stelle? Einfach ein LNB ohne F-Stecker kaufen (wenn ja, welches) oder kann ich diese Dinger einfach nachziehen oder...?
KuNiRider
Inventar
#4 erstellt: 18. Mrz 2018, 21:00
Dein Quad ist jetzt nicht gerade die Topqualität aber 5 Jahre sollte es mindestens halten.
Ob es defekt ist kann man aus der Ferne nicht sagen was darauf hinweisen würde:
- der Fehler tritt bei allen 4 Anschlüssen auf
- Die Feedkappe hat einen Riß
- man kann hinter der Feedkappe Wassertropfen erkennen

Ob die Stecker schult sein können, siehst du sofort, wenn du sie am LNB abschraubst und reinsiehst, sieht das irgendwie gammelig aus, sollten die kabel 2cm gekürzt werden und am Besten Selfinstall F-Stecker in der zum Kabel passenden Größe drauf. nach handfestem Aufschrauben noch 1/2 Umdrehung mit dem 11er-Schlüssel.
Rurouni_Kenshin
Neuling
#5 erstellt: 18. Mrz 2018, 22:41
Der Fehler tritt bei allen Fernsehern auf. Das mit den Steckern werde ich probieren, vielleicht hilft es ja.

Kannst du mir ein gutes LNB empfehlen? Weil ansonsten tausche ich das Ding einfach und aus, da tu ich nicht lang herum.
KuNiRider
Inventar
#6 erstellt: 18. Mrz 2018, 23:25
Inverto Black Premium Quad (nicht das Black Ultra!)
Rurouni_Kenshin
Neuling
#7 erstellt: 25. Mrz 2018, 18:37
Hallo!

Entschuldige, ich war arbeitstechnisch unterwegs Kurze Frage noch, meine SAT-Schüssel ist im Grunde ab acht Uhr morgens komplett in der Sonne d.h. auch im Sommer heizt die Sonne voll drauf. Ist da das Inverto Black noch geeignet oder brauche ich da etwas spezielles? Wenn ich im Sommer die WM nämlich verpasse, drehe ich durch

Achja und ich bin draufgekommen, dass die Kabel im Grunde einfach angesteckt sind am LNB. Wäre es besser zhb solche schwarzen Tüllen zu besorgen um die Kabel abzudichten oder hast du sonst eine Idee?


[Beitrag von Rurouni_Kenshin am 25. Mrz 2018, 18:54 bearbeitet]
KuNiRider
Inventar
#8 erstellt: 25. Mrz 2018, 20:22
Diese Gummitüllen sind meist kontraproduktiv, denn wenn die F-Buchse am LNB keine dicke Verlängerung hat, wirken die Dinger wie Trichter!
Das LNB hat einen herabziehbaren Schlagregenschutz für die F-Stecker.
Gute Stecker wären wichtig,
Am besten Kompressionsstecker, dann Selfinstall, dann ne Weile nix dann Aufdrehstecker und das Mieseste sind Aufdrehstecker mit Gummidichtung.

Alle LNBs sind immer in der prallen Sonne, sonst wäre z.Bsp. zur Zeit kein Empfang möglich, weil die Sonner hinter dem Astra vorbeiläuft.
Rurouni_Kenshin
Neuling
#9 erstellt: 25. Mrz 2018, 20:37
Spricht etwas gegen dieses Package hier:

https://www.amazon.d...L70_&dpSrc=srch&th=1

https://www.amazon.d...nts=p_76%3A419123031

Vielen Dank für deine Hilfe, dass ist echt ein Wahnsinn
KuNiRider
Inventar
#10 erstellt: 25. Mrz 2018, 23:33
Die St cker sind ok und passen vor allem für die etwas dickeren Koax mit 1,10-1,13mm Innenleiter wie u. a. Kathrein
Die Zangenbeschreibung ist für mich nichtssagend, keien Ahung ob die taugt.
Bollze
Inventar
#11 erstellt: 26. Mrz 2018, 14:22
Erneuere doch einfach mal die alten Stecker, achte dabei auf guten Kontakt zwischen Kabelabschirmung und Stecker. Stecker fest auf die LNB-Anschlüsse schrauben .Alles soll schönen kraftschlüssigen Kontakt haben. Ist der Fehler immer noch da, dann liegt es nicht an den Steckern.
Sollte sich starker Gammel an den Anschlüssen des LNBs zeigen oder sogar noch Wasser aus den LNB nachlaufen, dann dürfte das LNB defekt sein.
Ein These dazu : Es sieht danach aus, dass das LNB innerlich schwitzt. Die innerlich schwitzenden LNB haben dabei selbst bei Funktion bereits oft schlechte Empfangswerte. So lange die Aussenhaut des LNB kalt ist, schlägt dort die Feuchtigkeit nieder und so bald die Sonne darauf scheint, wird die Aussenhaut wärmer und sie gibt die Feuchtigkeit wieder ab und die Nässe setzt dann vielleicht mehr auf der Platine nieder und das Signal wird dadurch schwach.
Natürlich kann auch es sein, dass die das Signal sehr grenzwertig ist, welches dass LNB aufnimmt und durch die Erwärmung den Rest bekommt, also es liegt dann nicht am LNB. Warme Halbleiter rauschen etwas mehr als kalte, das ist normal.
Andererseits können die Halbleiter im LNB defekt sein und erst durch die Erwärmung der Halbleiter wird des Verhalten immer schlechter oder der Defekt kommt erst zum Vorschein.
Ich hatte mal ein LNB, dass hatte einen unberechenbaren Wackelkontakt drin... Lief tagelang.. schwups ein paar Stunden alles finster und dann funktionierte es wieder..

So oder so, ich würde erstmal die Anschlüsse einfach nur überholen, gute feste Anschlüsse von LNB bis zum Receiver, auch mit den einfachen Aufdrehstecker, frisch angeschlossen, sollten nicht das Problem sein.
Dann mal die Schüssel sichtprüfen, Beulen an der Verschraubung des Bleches ? wäre schlecht. Der Tellerrand der Schüssel sollte eine Ebene bilden , der Feedarm darf nicht verbogen sein, paar Zentimeter Fehlstellung reichen unter Umständen aus und nichts geht mehr, die LNB Halterung darf nicht gebrochen sein , die Halterung des LNB-Armes im Schüsselchaissis noch intakt ? besonders wenn das Chassis der Schüssel aus Plaste ist. Das LNB muss gerade in die Schüssel gerichtet sein usw. Dann das Blech neu justieren, sollte die genau justierte intakte Schüssel, bei freier Sicht, immer noch mangelhafte Werte liefern, dann ist wohl dieses LNB defekt. Dann das LNB z.B. durch ein Inverto- Black Premium LNB ersetzen. Kein Black Ultra von Inverto verwenden.
Bollze


[Beitrag von Bollze am 26. Mrz 2018, 14:42 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Schlechter Empfang bei Sonne
umeric am 10.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  3 Beiträge
Kein Empfang bei Sonne!
nuckii am 02.03.2012  –  Letzte Antwort am 02.03.2012  –  5 Beiträge
Kein Bild bei Sonne!
kaiora am 01.05.2009  –  Letzte Antwort am 03.05.2009  –  4 Beiträge
Schadet Sonne dem LNB?
limahong am 20.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.04.2005  –  5 Beiträge
kein Empfang bei Sonnenschein?
marxcis am 22.05.2005  –  Letzte Antwort am 30.05.2005  –  9 Beiträge
Störung bei Sonne und/oder Temperatur
chvdu am 25.05.2007  –  Letzte Antwort am 25.05.2007  –  5 Beiträge
Tele5 fällt manchmal aus
de54aba am 31.07.2012  –  Letzte Antwort am 31.07.2012  –  2 Beiträge
ORF fällt ztw. aus.
Gyula am 13.09.2011  –  Letzte Antwort am 14.09.2011  –  7 Beiträge
Multischalter fällt öfters aus, was tun?
Ande1234 am 11.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  2 Beiträge
Empfang ausreichend?
-=BMW=- am 31.05.2017  –  Letzte Antwort am 01.06.2017  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.190 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMatildeHosmer
  • Gesamtzahl an Themen1.447.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.545.446

Hersteller in diesem Thread Widget schließen