1 LNB analog auf 2 LNB's digital

+A -A
Autor
Beitrag
woj
Neuling
#1 erstellt: 02. Mai 2005, 16:57
Hallo an Alle.
Ein tolles Forum, konkurrenzlos!

Ich suche seit 'ner Woche Antworten, die zu meinem neuen Projekt passen, habe schon auch viel erfahren können, aber halt nicht alles.
Zur Situation:

Will demnächst eine alte analoge 1 Teilnehmer Sat-Anlage auf digital umrüsten.
Die jetzige Anlage hat eine 60cm Schüssel auf dem Dach eines Mehrfamilienhauses - ist leider extrem schwer zugänglich.
Hat 1 LNB auf Astra gerichtet und 1 Kabel, das vom Dach zu meinem Balkon geht.
Die Schüssel ist auf einem Mast zusammen mit einer anderen (vom Nachbar) montiert.

Das Einfache: der neue Receiver wird ein TopfF 4000 mit Festplatte sein (Dank Euren Meinungen)

1. Das Schwierige: ich möchte 2 LNB's montieren, damit ich Astra und HotBird empfangen kann, aber die 60cm Schüssel nicht austauschen, da keine größere passen wird (die Schüssel vom Nachbar ist über meiner montiert, kein Platz mehr).
Werde ich den Empfang ertragen können? Wird es überhaupt Empfang geben? Habe in vielen Posts gelesen, dass für 2 LNB's min. 80cm Durchmesser montiert werden sollte (bei mir geht aber nicht).
Wenn es beim Schnee 2 mal im Jahr Störung gibt, kann ich damit gut leben.

2. Was würdet Ihr empfehlen: ein Doppel-LNB's mit integriertem Multischalter, 2 separate LNB's und ein Multischalter oder noch was anderes (ich muss alles direkt an der Antenne montieren und dann dieses eine Kabel zum Receiver anschließen).
Die doppelten LNB's, die schon den Abstand zwischen Astra und HotBird eingestellt haben finde ich am besten, aber stimmt es auch???

Geht das so einfach, dass ich den alten LNB abbaue, den neuen doppelten montiere, ausrichte und schöööööön gucken kann, oder gibt es noch etwas woran ich denken soll?

Ich möchte alles selber basteln, verständliche Ratschläge willkommen!

Danke und Grüße,
woj
q12
Inventar
#2 erstellt: 03. Mai 2005, 07:01
frage: warum willst du mit zusätzlichen aufwand unbedingt den eutelsat. Hast du dich wirklich EINGEHEND mit den Programmlisten befasst obes für dich sinn macht , oder bist du auf fremdsprachen aus ?

ein reiner digitalbetrieb ist auch mit 60cm möglich, natürlich mit einigen schlechtwettereinschränkungen
woj
Neuling
#3 erstellt: 03. Mai 2005, 09:13
Mit 60er geht also auch.
Zu den Schlechtwettereinschränkungen - kannst Du es etwas ausführen?
Ist es eher ein heftiger Regen oder Schnee gemeint, oder jedes Mal wenn ein Vogel im 30 m Radius fliegt?

I möchte Eutelsat, weil ich auch polnische Sender empfangen will.

Kannst Du auch was zu den Optionen mit den LNB's sagen?

Grüße,
woj
q12
Inventar
#4 erstellt: 03. Mai 2005, 09:39
TVN kultura ist gestartes weitere kommen...

bereits vorhanden:Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 1 TV TRWAM TV digital, frei
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 2 Club TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 3 Extreme Sports Channel TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 4 Fox Kids (Central Europe) TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 5 Hallmark (Central Europe) TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 6 National Geographic (Central Europe) TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 7 Planete TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 8 Private Gold TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 9 Reality TV TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 10 Seasons TV digital, codiert
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 11 RDC - Radio Dla Ciebie Radio digital, frei
Polish Astra 1B 1C 1E 1F 1G 1H 2C 12 Radio Maryja Radio digital, frei
woj
Neuling
#5 erstellt: 03. Mai 2005, 09:55
Der Zusatz "codiert" ist Dir nicht entkommen, oder?
Dafür muss man die polnische Variante von Premiere bestellen. Und TVP Kultura ist bestimmt toll, aber Kultur pur eben...

Und hier die Auswahl auf HotBird, alles unverschlüsselt:

DVB 4 FUN TV CYFRA + POLNISCH
10.719 GHz, V, W, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB ITV CYFRA + NACHRICHTEN/INFORMATIONEN POLNISCH
11.513 GHz, H, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB MANGO 24 GRUPA ITI POLNISCH
11.408 GHz, V, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB PODRÓZE TV GLOBECAST WORLD TV POLNISCH
11.585 GHz, V, Europe, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB POLONIA 1 CYFRA + NACHRICHTEN/INFORMATIONEN POLNISCH
11.513 GHz, H, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB POLSAT POLSAT POLNISCH
11.413 GHz, H, SW, 7/8, 6.200 Msym/s
DVB POLSAT CYFROWY POLSAT POLNISCH
11.158 GHz, V, Europe, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB POLSAT 2 POLSAT POLNISCH
11.413 GHz, H, SW, 7/8, 6.200 Msym/s
DVB POLSAT 2 CYFROWY POLSAT POLNISCH
11.158 GHz, V, Europe, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB POLSAT ZDROWIE I URODA CYFROWY POLSAT POLNISCH
12.360 GHz, H, W, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TELE 5 CYFRA + POLNISCH
11.513 GHz, H, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TV 4 CYFROWY POLSAT POLNISCH
11.158 GHz, V, Europe, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TV BIZNES CYFRA + POLNISCH
10.719 GHz, V, W, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TV POLONIA CYFRA + REGIONAL POLNISCH
11.513 GHz, H, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TV PULS CYFROWY POLSAT POLNISCH
12.322 GHz, H, W, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TVN STYLE GRUPA ITI POLNISCH
11.408 GHz, V, SW, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB TVP KULTURA CYFROWY POLSAT POLNISCH
12.360 GHz, H, W, 3/4, 27.500 Msym/s
DVB VIVA POLSKA

Vielleicht doch den Aufwand wert? (für mich schon)
q12
Inventar
#6 erstellt: 03. Mai 2005, 11:24
ist ja o.k., war nur eine frage weil viele einfach 13grd. haben wollen ohne zu wissen wofür und hinterher die DEUTSCHE ernüchterung kommt

DU WEISST ES ! o.k. also zieh es durch auch mit 60cm und symmetrisch schielen 1:1 = keine bevorzugte einstellung
woj
Neuling
#7 erstellt: 03. Mai 2005, 11:38
hmmmm...
danke für den tipp mit symmetrisch schielen (darauf wäre ich nicht gekommen).

aber sag mal, macht es einen unterschied ob ich 2 separate LNB's kaufe oder einen "combo" schon auf astra und eutelsat vorbestimmt?

das zweite wäre mir lieber, da es einfacher klingt. aber vielleicht ist dann "symmetrisch schielen" nicht so gut einstellbar...?
q12
Inventar
#8 erstellt: 03. Mai 2005, 12:25
ich habe keine erfahrung mit blöcken, leider
woj
Neuling
#9 erstellt: 03. Mai 2005, 15:07

q12 schrieb:
ich habe keine erfahrung mit blöcken, leider


hat denn jemand vielleicht erfahrung mit diesen blöcken?


oder: wie geht das, dass ich zwei LNB's direkt an ein kabel zum receiver anschließe?

was wäre besser?
joeben
Inventar
#10 erstellt: 06. Mai 2005, 07:29

woj schrieb:
oder: wie geht das, dass ich zwei LNB's direkt an ein kabel zum receiver anschließe?

^Was Du brauchst nennt sich Diseqc Schalter, der ist für sowas gedacht, im Block schon enthalten, bei 2 einzelnen musst den selber dazubauen. Ist aber ne einfache Sache.
http://217.160.75.21...11dd48b69423b4db3edd
Der Topfield 4000 unterstützt natürlich auch Diseqc.

Gruß Jörg
woj
Neuling
#11 erstellt: 10. Mai 2005, 10:05
Danke!


Werde versuchen die Teile von einem Fachhändler zu beziehen, so dass ich diese vielleicht umtauschen kann (fange an mit Monoblock und wenn das nicht gut geht, mache zwei single LNB's dran).

Kennt Ihr vielleicht ein empfehelnswertes Fachhandel in Frankfurt Main???
KuNiRider
Inventar
#12 erstellt: 10. Mai 2005, 12:19
Also meine Erfahrungen nach geht es mit einer 60er zu 90% gar nicht! Grund: durch den kurzen Feedarm bekommt man die zwei LNB nicht so nahe zusammen wie es für 6° notwendig ist. Hat man eine 60er mit relativ langem Feedarm und zB ALPS-LNB mit dem Spitzen Feed und einen passenden symmetrischen Schielhalter, dann ist ein Schönwetterempfang möglich. MonoBlock-LNB's passen ganz sicher nicht, weil der Abstand für durchschnittliche 80er gemacht ist und dabei ja voll geschielt wird!

... Warum benutzt du nicht zusammen mit deinem Nachbarn 1 vernünftig große Schüssel gemeinsam???
ede9de
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 10. Mai 2005, 12:37
hi

nimm ein twin monoblock dann soltte es bei gutem wetter
funzen mit 60 bist du absolut an der untergrenze.
normal ist 75 besser 85.
monoblock ist ok habe schon welche monriert.
wenns geht nimm eins von der fa. koscom wegen der belegung
des diseq schalters bei den anderen muss der receiver umprogramiert werden.

gruss ede
woj
Neuling
#14 erstellt: 10. Mai 2005, 12:39
naaaaaaaaaaaaa toll!

ich glaube, ich muss es einfach selber ausprobieren.
einige haben hier im forum schon geschrieben, dass es doch gehen kann.

da war meine idee, die teile im fachhandel zu kaufen und ggf. am tag danach zurückzubringen gar nicht so schlecht.


aber! fachhandel, wo???
ich habe gestern so einen "antennentechnik-laden" gefunden:
öffnugszeiten Mo-Fr 8-12.30

war mir neu, dass man jetzt in D spezielle geschäfte für arbeitslose, die den vormittag frei haben, aufmacht.



ps. ich bin nicht so der hallo-nachbar-hast-du-bisschen-zucker-typ
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zu LNB's - Umrüstung von analog auf digigital
angin2030 am 30.12.2007  –  Letzte Antwort am 31.12.2007  –  9 Beiträge
LNB digital oder analog
achimkirkel am 02.11.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  13 Beiträge
Wie LNB's anschliessen?
Oszkar am 07.03.2010  –  Letzte Antwort am 07.03.2010  –  5 Beiträge
Anfrage digital /analog LNB
wermon1 am 10.01.2004  –  Letzte Antwort am 11.01.2004  –  2 Beiträge
digital lnb / analog receiver
CForest am 26.02.2004  –  Letzte Antwort am 27.02.2004  –  4 Beiträge
LNB analog/digital?
Gruwe am 12.04.2006  –  Letzte Antwort am 12.04.2006  –  2 Beiträge
4 Lnb's Benutzen?
Superingo1968 am 27.03.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  4 Beiträge
Fragen zu LNB's
arno.nymfake am 04.01.2017  –  Letzte Antwort am 05.01.2017  –  2 Beiträge
Schüssel mit 4 lnb's
Aslanim am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 05.06.2007  –  8 Beiträge
Welche LNB's - Bitte um Kaufempfehlung
dajo77 am 13.10.2017  –  Letzte Antwort am 15.10.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.903 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedareuter
  • Gesamtzahl an Themen1.527.016
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.802

Hersteller in diesem Thread Widget schließen