TV-signal RGB oder CVBS

+A -A
Autor
Beitrag
Meister1984
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 09. Okt 2005, 10:29
Hallo,

wie gesagt kenn mich mit der ganzen Materie nicht so gut aus, deswegen die Frage. Welches TV Signal soll ich wählen, bei meinem dig. Satreceiver kann ich entweder RGB oder eben CVBS auswählen, beide Funktionieren, RGB bietet meiner Meinung nach ein besseres bild. Was bedeutet das und was soll ich wählen und warum und gilt das für alle Fernseher 16:9 4:3 Röhre/LCD oder muss ich z.B. bei Röhre CVBS wählen und bei LCD RGB oder umgekehrt, im Moment hab ich 55cm Röhre, bald vielleicht 26" LCD. Klärt mich bitte auf hab keine Ahnunh, weiß nur das bei RGB die Farben Blau Rot und Grün getrennt kommen oder so ähnlich, aber das wars dann auch schon.
Klaus_Reinhardt
Stammgast
#2 erstellt: 09. Okt 2005, 11:13
Hier wird das sehr schön beschrieben: http://www.hifi-regler.de/videosignal/videosignal.php
Meister1984
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Okt 2005, 11:33
besten dank, nachdem rgb bei mit funzt, wähl ich das auch als tv signal, schaut doch einen tick besser aus als cvbs
Meister1984
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Okt 2005, 10:34
nach meinem empfinden bietet rgb das minimal besser bild, allerdings macht mein DVD-Player nicht mit, funzt nur mit CVBS und nachdem mein Fernseher nur einen Scartanschluss hat, muss ich den Player an den Receiver anschließen. Weil ich keine lust hab, das TV Signal immer umzustellen, schau ich jetzt wieder mit CVBS.
Klaus_Reinhardt
Stammgast
#5 erstellt: 11. Okt 2005, 10:59

Meister1984 schrieb:
macht mein DVD-Player nicht mit, funzt nur mit CVBS

Ein DVD-Player der nur CVBS kann? Das kann ich mir nicht vorstellen. Guck mal in das Konfigurationsmenü des Players, da gibt es bestimmt irgendwo die Möglichkeit RGB einzustellen.


Meister1984 schrieb:
muss ich den Player an den Receiver anschließen

Ist der Receiver zufällig die d-box1? Der AUX-Scart der d-box ist eigentlich nur für VHS-Recorder gedacht. Deshalb geht beim Durschleifen RGB verloren.
Meister1984
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 11. Okt 2005, 12:14
als receiver hab ich den radix dt-x3 und als dvd-player den panasonic S47
Danke jetzt gehts auch mit RGB, musste es nur noch im DVD Player Menü umstellen


[Beitrag von Meister1984 am 11. Okt 2005, 12:18 bearbeitet]
joeben
Inventar
#7 erstellt: 12. Okt 2005, 06:07
Also auf einem guten TV ist ein deutlicher Unterschied zwischen RGB und CVBS zu erkennen, egal ob bei DVD oder Sat.

Gruß Jörg
ARfreak
Stammgast
#8 erstellt: 12. Okt 2005, 08:32
Genau Jörg!
Allerdings muß man auch deutlich sagen, daß mit einem 1,99Euro Scartkabel auch nicht das Optimum erreicht wird.
Ansonsten immer RGB!
Meister1984
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Okt 2005, 09:45
ich hab nur oehlbach kabel, scart, subwoofer etc. und als Sat-Kabel hab ich das Sommer ASTRAL LL 120dB. Bringt schon einwenig was, ist nicht ganz billig und braucht man nicht unbedingt, aber es hat doch was gebracht.
Auf RGB bin ich erst gekommen, als ich mir das Menü von meinem Sat Receiver mal näher angeschaut hab, wie gesagt standardeinstellung war cvbs, dann hab ich mal aus neugier auf rgb umgestellt und mir ist sofort aufgefallen, dass das bild besser geworden, schärfer und auch die Farben sind einwenig besser rüber gekommen, deswegen hab ichs so gelassen und hab mich dann hier mal erkundigt, was rgb und cvbs überhaupt bedeutet.


[Beitrag von Meister1984 am 17. Okt 2005, 09:48 bearbeitet]
ToppDogg
Neuling
#10 erstellt: 27. Okt 2005, 13:48
Hi all!!

Ich knüpfe mal hier an..
Folgendes Problem habe ich:

Betreibe mein LCD TV 32 LX2R mit einen Digi-Receiver von Medion und einen neuen Scartkabel von Profigold, mit der Hoffnung ein besseres Bild zu erhalten.
Normalerweise sollte ja die Umstellung von cvbs auf rgb eine Bildverbesserung bringen, bei mir aber nicht, das Bild wirkt zwar kräftiger aber die Ränder sind sichtbar unschärfer Was mache ich falsch? Habe das Kabel auch
verkehrt rum probiert oder auch den AV2 Steckplatz, der unterstützt aber nicht rgb.Im cvbs Modus ist das Bild zwar auch OK aber wollte jetzt die 29,-€ für das Scartkabel nicht Sand setzen.

Danke für eure Tipps!!!

Gruß
-Topp-
joeben
Inventar
#11 erstellt: 28. Okt 2005, 04:55
Keine Ahnung, also an meiner 29" Röhre bringt RGB einen gewaltigen Unterschied.

Könnte vielleicht am Medion liegen, glaube ich aber weniger.
Evtl. liegt es auch am deinterlacer oder Scaler des LCD, kenne mich da aber zu wenig aus.
Wie sieht es denn bei DVD aus, ist da auch kein Unterschied? So könnte man die Ursache ja eingrenzen.

Gruß Jörg
ToppDogg
Neuling
#12 erstellt: 28. Okt 2005, 07:06
Hi, danke für die Antwort.

Mein DVD betreibe ich über YUV, hätte ich natürlich schonmal vorher testen können.
Ich hab gestern nochmal an den Einstellungen rumgespielt und siehe da, die Schärfeeinstellungen über cvbs waren optimal nur über rgb um einiges übersteuert.
Nachdem ich die Schärfe unter 30 gestellt habe, wurde das Bild eindeutig besser.

Trotzdem danke für dein Tip.
Gruß
-Topp-
kuechenfee
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 30. Okt 2008, 12:24
Hallo,

ich habe eine D-Box 2 und einen Samsung Plasma `52 er
Meine Einstellungen sind komischerweise ganz anders.
Ich habe bei meiner D-Box den VCR Scart mit dem Plasma verbunden und sagenhafte Bildverbesserungen erzielt. Auch habe ich CVBS in der Box eingestellt.Ich kann es ehrlich gesagt nicht glauben und mir auch nicht erklären warum das so ist. Das Bild ist sehr viel klarer und kontrastreicher.
Ich habe auch ein sehr teures Scartkabel,aber unter RGB und dem normalen TV Scartausgang ein viel schlechteres Bild.
vhg
-DanTheMan-
Neuling
#14 erstellt: 11. Nov 2008, 13:49
Ich zieh das Thema nochmal hoch:

Woran kann es liegen, dass ich bei meinem Receiver (Skyplus 240 S) nicht auf RGB wechseln kann?
CVBS ist voreingestellt und lässt sich nicht ändern.
Dubai-Fan
Inventar
#15 erstellt: 11. Nov 2008, 17:34
laut anleitung seite 38 unter videosignal, kann der kein RGB. also nur CVBS. siehe auch seite 50 bei de technischen daten unter anschlussmöglichkeiten -> TV-scart.


[Beitrag von Dubai-Fan am 11. Nov 2008, 17:39 bearbeitet]
-DanTheMan-
Neuling
#16 erstellt: 11. Nov 2008, 17:38
Komisch, die Option scheint verfügbar, aber gesperrt zu sein...
Wie auch immer, ich prüf das (auch in der Anleitung) gleich nach, wenn ich daheim bin.
Dubai-Fan
Inventar
#17 erstellt: 11. Nov 2008, 17:42
oder hier ins pdf gucken.

http://www.skyplus.d...0705092_modified.zip

erst der 260er hat RGB und YUV.

http://www.skyplus.d...final_(07,01,27).zip


[Beitrag von Dubai-Fan am 11. Nov 2008, 17:50 bearbeitet]
-DanTheMan-
Neuling
#18 erstellt: 11. Nov 2008, 18:18
Besten Dank! Dann hat sich das schon erledigt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
CVBS oder RGB
gery1001 am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 11.03.2006  –  9 Beiträge
Probleme mit RGB!
Life´s_Good am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  2 Beiträge
Comag SL 35 auf RGB stellen
Vaterx25xe am 03.05.2009  –  Letzte Antwort am 04.05.2009  –  3 Beiträge
YUV oder RGB auf Plasma TV
FLYONFIRE am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge
RGB oder FBAS? Brummen am TV
gidde am 05.12.2006  –  Letzte Antwort am 06.12.2006  –  3 Beiträge
Scart-RGB durchschleifen bei Topf PVR 5000
Barny am 08.08.2004  –  Letzte Antwort am 11.08.2004  –  5 Beiträge
DVB-S Receiver wie am besten anschließen an Samsung LCD?
logi400 am 01.06.2008  –  Letzte Antwort am 02.06.2008  –  4 Beiträge
Probleme mit RGB-Signal bei Humax PR-Fox
marc_nrw am 15.11.2005  –  Letzte Antwort am 15.11.2005  –  3 Beiträge
Einstellung am SAT-REC.:FBAS oder RGB?
7.donvito am 28.05.2007  –  Letzte Antwort am 28.05.2007  –  3 Beiträge
FBAS besser als RGB?
CineMan am 31.01.2005  –  Letzte Antwort am 01.02.2005  –  7 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder906.716 ( Heute: 6 )
  • Neuestes MitgliedMegger1986
  • Gesamtzahl an Themen1.513.584
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.792.714

Hersteller in diesem Thread Widget schließen