Analoger Empfang nur vertikale Programme???

+A -A
Autor
Beitrag
bierkoenig
Neuling
#1 erstellt: 20. Jan 2004, 23:19
Hallo,

ich habe einen SEG SR-860 Reciever(analog) und kann nur die Programme mit vertikaler Polarisation empfangen.

Lt. Anleitung deutet dies auf fehlenden Massekontakt hin.
Diesen habe ich allerdings wieder hergestellt. Erst war nur die innere Seele des Antennenkabels verbunden(ist nur eine Zeit-Mietwohnung, hat der Vormieter so gemacht, es gibt keine Antennendose an der Wand, sondern das Kabel kommt einfach so hinter der Teppichleiste raus). Dann habe ich normale F-Stecker montiert und es kam kein Bild(Meldung: "LNB überprüfen").Also habe ich dann im Reciever extra den Stromfluss zum LNB abgeschaltet (Anlage mit mehreren Teilnehmern, lässt keinen LNB-Strom zu, Tipp hab ich im Internet gefunden).

Jetzt ist also die Seele das Antennen korrekt verbunden, aber ich bekommen einfach keine horizontalen Programme(z.B.: ZDF)!!!


Woran kann das liegen?

Alle Einstellungen zwecks LNB-Nr., Polarisation sind richtig, habe extra einen Reset gemacht.


Wäre für schnelle Hilfe dankbar

Grüße

bierkoenig
Beton
Stammgast
#2 erstellt: 21. Jan 2004, 22:00
Wie alt ist die Anlage eigentlich ?
Können die anderen Teilnehmer alle Sender empfangen ?, wenn ja vergleich doch mal deren Empfangsfrequenzen mit deinen.
Haben die aneren die LNB-Spannung aktiviert ?
Oder geh doch mal mit deinem Receiver zum Nachbarn und probier in da aus.
Eine häufige Fehlerquelle ist nämlich das Anschlußkabel. Wenn da ein Kurzschluß von der Abschrimung zur Seele (1 Drähtchen der Abschirmung reicht) ist zeigt der Receiver auch LNB überprüfen an (Fehler kann auf beiden Enden des Kabels liegen, hab es auch schon gehabt das jemand einen Nagel durchs hinter der Fußleiste liegenden Kabels geschlagen hat). Ist die Abschirmung (Masse) überhaupt bei dir angeschlossen ? Diese muß den F-Stecker berühren !!!
Normalerweise wird auch bei Mehrteilnehmeranlagen die Umschaltung des Empfangsebene über die LNB-Spannung gemacht (13V = Vertikal, 18V = horizontal). Da du diese Spannung abgeschaltest hast kann natürlich keine Umschaltung mehr erfolgen.
Wenn die Anlage älteren Datum's ist kann es sich um eine sog. SAT-ZF-Anlage handeln. Bei diesem Type werden die horizontalen Sender einfach umgesetzt und die Frequenzen oberhalb der vertikalen Sender angeordnet. Dann müstet du sämtliche Sernder per Suchlauf neu suchen lassen. Dieser Anlagentype funktioniert ohne LNB-Spannung hat aber den Nachteil das nicht mehr für alle Sender Platz im Frequenzband ist, so das nicht mehr alle Sender empfangen werden können. Daher wird dieser Typ auch schon lange nicht mehr verwendetet.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kein Empfang vertikale Programme auf analogem Receiver
Glubberer67 am 03.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2008  –  5 Beiträge
Analoger SAT-Empfang
rafael1980 am 13.11.2006  –  Letzte Antwort am 14.11.2006  –  2 Beiträge
Analoger SAT-Empfang spinnt ?!?!
ErManito am 28.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  4 Beiträge
Analoger Receiver / Empfang verschwindet ?
Klausbrazil am 03.04.2007  –  Letzte Antwort am 06.04.2007  –  3 Beiträge
frage zum analoger Empfang
nixon_ am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  9 Beiträge
Analoger Sat Empfang Samsung UE37C6700
Jazpa am 19.04.2011  –  Letzte Antwort am 22.04.2011  –  16 Beiträge
Empfangsprobleme vertikale Sender
jarnold am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  2 Beiträge
Schlechter empfang auf Vertikale Ebene Astra
Hekos1 am 17.04.2006  –  Letzte Antwort am 17.04.2006  –  2 Beiträge
Kein Empfang von Programmen die über vertikale Frequenzen senden
IllaKilla am 06.12.2007  –  Letzte Antwort am 06.12.2007  –  2 Beiträge
Nurnoch 13 Sender empfangbar (analoger Empfang)
firol am 06.10.2009  –  Letzte Antwort am 06.10.2009  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder926.458 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedAndreasV77
  • Gesamtzahl an Themen1.552.988
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.581.638

Hersteller in diesem Thread Widget schließen