Sat-Receiver direkt am VGA-Monitor?

+A -A
Autor
Beitrag
df-buer
Neuling
#1 erstellt: 01. Sep 2004, 17:13
Hallo zusammen,

ich bin nicht so der Experte in dieser Materie, daher ist meine Frage vielleicht albern: Ich habe einen (ziemlich guten) VGA-Monitor über, den ich gerne im Schlafzimmer als Fernseher einsetzen würde. Da wir Sat-Empfang haben, stelle ich es mir überflüssig vor, einen TV-Tuner zwischen Sat-Receiver und Monitor zu schalten.

Ich weiß aber nicht, ob und wie ich direkt den Sat-Receiver an den Monitor anschließen kann. Reicht ein Kabel-Adapter oder braucht man noch ein zusätzliches Gerät?

Bin dankbar für jede Hilfe,
Dirk
DaRuler
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Sep 2004, 18:44
ich denke mit einem adapter sollte es gehen, du musst dann halt noch lautsprecher an den reciever anschließen und hast eventuell nicht so viele einstellmöglichkeiten bezüglich des bildes...
df-buer
Neuling
#3 erstellt: 01. Sep 2004, 21:10
Danke schon mal für die Antwort. Gibt es solch einen Kabel-Adapter denn vorkonfektioniert im Handel? Habe das noch nicht gesehen. Müsste ja dann Scart -> 15 pol. D-Sub sein.

Noch besser wäre aber ein Sat-Receiver, der einen VGA-Ausgang hat. Scheint es aber nicht zu geben, oder habe ich ihn übersehen? Habe wohl den DVB-T Receiver gesehen, der einen VGA-Ausgang hat.

Die Frage ist, ob man mit einem Kabel-Adapter auch das Bild hinbekommt, wie man es haben will (Auflösung, Refresh-Frequenz).

Gibt es noch weitere Wissende hierzu?

Danke,
Dirk
eox
Inventar
#4 erstellt: 01. Sep 2004, 21:53
nein das geht absolut nicht einfach mit adapter!
das vga signal ist zwar auch ein RGB signal benötigt aber eine getrennte HV-sync wohingegen scart RGB eine sync auf C hat.
ausserdem hat das scart RGB signal nur 15kHz was für gängige monitore zu wenig ist die können meistens erst ab 30kHz.
ein linedoubler oder scaler brauchst du dafür.
df-buer
Neuling
#5 erstellt: 01. Sep 2004, 22:13
Aha, vielen Dank!

Kannst du Empfehlungen aussprechen für bestimmte Produkte und mit was für einem Preisumfang muss ich rechnen? (Ich weiß, ich bohre... ;-) ).

Gruß,
Dirk
zx81
Stammgast
#6 erstellt: 02. Sep 2004, 22:44
....und wenn ihr gerade dabei seid....
Ich suche einen Sat-Receiver der einen VGA UND YUV oder S-VIDEO Ausgang hat. (Ich möchte ein TFT und einen Proki anschliessen)
Natürlich sollte das Ding einen Digitalen Sound Ausgang haben opt oder koax. Und VIDEOTEXT!
Vielleicht weiss wer was.....

THX
zx81
Stammgast
#7 erstellt: 03. Sep 2004, 18:14
*schubs*
mrservus
Neuling
#8 erstellt: 20. Jan 2005, 16:40
Hallöchen...

Gibt es etwas neues bei diesem Thema

Ich hab nämlich genau das gleiche Problem.

Ich würde meinen alten TFT-Bildschimrm mit VGA- und DFI-Anschluß gerne in mein Wohnmobil einbauen. Ich will daran eine Digitale-Satanlage anschließen.

Ist sowas machbar? Was muss ich beim Kauf des Receivers beachten.

Hat mir jemand einen Tip

Dank Euch

MfG
Mr.Servus
joeben
Moderator
#9 erstellt: 20. Jan 2005, 17:07
Ohne irgendwelche Adapter oder Wandler hast wohl immernoch Pech.

Gruß Jörg
mrservus
Neuling
#10 erstellt: 20. Jan 2005, 17:28
ja - ok. das ist klar.

ABER - welchen Wandler brauche ich dafür?
Ist das ein einfaches passives Teil oder was größeres mit externem Stromanschluß? Oder reicht mir hierfür einfach ein Kabel das mir das Signal wandelt??

Fragen über Fragen...

MfG
Mr.Servus
Bullet_in_your_Head
Neuling
#11 erstellt: 24. Jan 2005, 18:22
Hallo zusammen,
hab das gleiche Problem. Will auch TV am Flat sehen, wobei ich den PC dabei nicht einschalten will, weil:
1.Stromverbrauch
2.Lüftergeräusche
3.umständlich

Daher fällt die TV-Karte raus. Gibt von Hauppage eine USB-TV BOX (DEC-3000-S), die sich sowohl als DVB-S Receiver für den Fernseher, als auch als externe TV Karte (leider nur USB 1.1) und Sky-DSL Modem nutzen lässt. Eigentlich ein geiles Teil, aber ich wollte meinen Fernseher eigentlich ganz raus schmeissen. Also bleibt als Lösung nur:
Irgendwie eine herkömmliche Set Top Box an den VGA oder DVI Ausgang anzuschließen, vielleicht mit Adaptern? Keine Ahnung wie.
oder
man kauft sich einen fertigen Receiver bwz. VGA Converter. Beider habe ich schon gefunden kommt jedoch für mich nicht in Frage. Der Receiver ist eigentlich genial. Die Firma Quali-TV baut Receiver mit VGA und DVI Ausgang und auch sonst alles was man sich von einem Receiver wünscht. Sind aber halt viel zu teuer für mich über 400 Euro. Schaut mal bei www.Guenstiger.de. Auf www.NorskIT.de gibt es einen Converter von der Firma Ultron (TV-Tuner BOX UAV 550) für 65,72. Sicher kein schlechtes Teil. Ich finde es jedoch unpraktisch, außer einem Receiver noch einen Converter zwischen, Monitor und Sat'Schüssel zu hängen. Wenn einer von euch eine bessere Lösung mit Adaptern oder sonstiges gefunden hat, lasst es mich wissen.
ichwilldochblossuchen
Schaut ab und zu mal vorbei
#12 erstellt: 08. Jul 2008, 14:29
Es gibt u.a. bei Amazon die X4-TECH Vision 1 ...hat allerdings "nur" einen VGA-Ausgang, kein DVI!
GhostRE
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 08. Jul 2008, 14:42

ichwilldochblossuchen schrieb:
Es gibt u.a. bei Amazon die X4-TECH Vision 1 ...hat allerdings "nur" einen VGA-Ausgang, kein DVI!


Dir ist schon klar, dass dieser Thread 3.5 Jahre alt ist?
Toni_
Hat sich gelöscht
#14 erstellt: 09. Jul 2008, 19:46
Hallo mrservus,


ich würde an Stelle hier mal anfragen :

http://www.drdish-tv.de/


Gruß
Toni
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernsehen über einen TFT Monitor
Camel-Fighter am 07.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.06.2007  –  2 Beiträge
TV-->VGA
maybe am 26.02.2006  –  Letzte Antwort am 06.03.2006  –  2 Beiträge
Sat-Receiver an Monitor via AV-cinch-Eingang
jlnstglr am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 10.01.2008  –  4 Beiträge
Yuv zu VGA Converter
Eternal-Blue am 27.12.2006  –  Letzte Antwort am 03.01.2007  –  6 Beiträge
YUV fähige Sat Receiver ???
Jensabel am 27.11.2004  –  Letzte Antwort am 27.11.2004  –  4 Beiträge
Digi SAT Receiver
gery1001 am 19.01.2006  –  Letzte Antwort am 19.01.2006  –  3 Beiträge
Digitalen Sat-Receiver an Beamer Infocus X1 über AV-Receiver ?
Holgi128 am 01.05.2005  –  Letzte Antwort am 03.05.2005  –  6 Beiträge
Verrückt! Sky Sat-Empfang nur über Anschluss 2ten Monitor
Carsten_B. am 26.07.2015  –  Letzte Antwort am 26.07.2015  –  16 Beiträge
SAT Receiver und TFT Computer Display
ecker98 am 18.08.2005  –  Letzte Antwort am 18.08.2005  –  3 Beiträge
Funktionsweise HDD Recorder am Sat?
Steini007 am 05.06.2004  –  Letzte Antwort am 05.06.2004  –  3 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 55 )
  • Neuestes MitgliedKuchenblock
  • Gesamtzahl an Themen1.410.128
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.418

Hersteller in diesem Thread Widget schließen