Aussetzer bei DolbyDigital!

+A -A
Autor
Beitrag
slipkorn2003
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Sep 2006, 20:20
Tach

Hab schon seit Monaten das Problem das wenn ich nen Spielfilm mit DolbyDigital guck der Ton Aussetzer hat!
Allerdings wirklich nur wenn ich auf DD umschalte, bei normalen Fernsehen keine Probleme!
Sat-Anlage besteht aus billig Schüssel (60cm) und billig 2fach LNB beides natürlich digital.
Receiver ist einmal ein Echostar DSB770 FTA und irgendein Tevion (war bei der Schüssel mit bei)!
Woran liegts?
joeben
Inventar
#2 erstellt: 15. Sep 2006, 08:59
Das liegt zu 99% an der Gerätesoftware, wobei sich alle auch gegenseitig den schwarzen Peter zuschieben.
Die einen Sagen die Sender schicken ein unpassendes Signal, manchmal heißt es die Sat-Technik erzeugt einfach zu viele Störungen im Signal und dann sind es mal wieder die Verstärker die nicht zu den Sat-Receivern "passen".

Die Vergangenheit hat jedoch gezeigt, das es der Receiverhersteller durchaus in den Griff bekommen kann. Wenn das Gerät aus der unteren Preisklasse stammt ist das ofmals so eine Sache mit dem Support.
Schau doch einfach mal ob Updates verfügbar sind oder schreib ne email an die Hersteller bzw. ruf dort mal an.

Alternativ könnte man mal die Verbindungsart wechseln.

Kurzfristig helfen kann auch das Gerät komplett vom Strom trennen oder mal kurz auf einen anderen Kanal schalten.

Gruß Jörg
Mas_Teringo
Inventar
#3 erstellt: 19. Sep 2006, 23:45
Habe auch Aussetzer, die sind aber zu kurz, als dass sich umschalten lohnen würde. Habe übrigens einen Strong 4155 Receiver.
joeben
Inventar
#4 erstellt: 20. Sep 2006, 08:02

Mas_Teringo schrieb:
Habe übrigens einen Strong 4155 Receiver.


slipkorn2003 schrieb:
Receiver ist einmal ein Echostar DSB770 FTA und irgendein Tevion (war bei der Schüssel mit bei)!

Alles drei typische Billiganbieter, die wenig an der Software machen und nur billig Geräte kaufen und labeln.
Strong und Echostar haben einige Geräte im Sortiment die die gleiche Hardware nutzen.
nützliche Liste

Gruß Jörg
Mas_Teringo
Inventar
#5 erstellt: 20. Sep 2006, 10:51
Mir schon klar, dass es ein billig-Receiver ist. Der stammt bei mir sogar noch aus der Zeit, in der ich noch mit einem Magnat-Brüllwürfel-Set hörte und von Hifi keine Ahnung hatte.
Würde ja gerne umsteigen, aber da ist die Problematik mit dem nächsten Jahr und der Grundverschlüsselung. Solange mir Niemand sagen kann, dass ich ein Gerät dann sicher weiternutzen kann, werde ich jetzt keines mehr kaufen.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Nokia Mediamaster 211 DolbyDigital-Probleme
AceMonty am 12.10.2003  –  Letzte Antwort am 18.10.2003  –  7 Beiträge
Aussetzer bei Dolby Digital
reno20 am 07.02.2006  –  Letzte Antwort am 25.02.2006  –  14 Beiträge
Aussetzer bei Das Erste HD
Bluspiceman am 31.10.2011  –  Letzte Antwort am 01.11.2011  –  17 Beiträge
Ton aussetzer bei Dolby Digital sat
pauli00 am 16.06.2006  –  Letzte Antwort am 19.02.2007  –  13 Beiträge
Qualität billig Sat und LNB
prettyfly89 am 04.09.2016  –  Letzte Antwort am 05.09.2016  –  7 Beiträge
Bild-Aussetzer
r1d1 am 25.11.2008  –  Letzte Antwort am 30.01.2009  –  25 Beiträge
Sat-Fernsehen ohne Schüssel
Pete79 am 05.12.2004  –  Letzte Antwort am 05.12.2004  –  2 Beiträge
aussetzer bei digitalem TV
SpeedyDL am 28.02.2006  –  Letzte Antwort am 01.03.2006  –  8 Beiträge
Kurze Aussetzer
preinsi92 am 25.10.2019  –  Letzte Antwort am 26.10.2019  –  2 Beiträge
Kurze Aussetzer bei Kathrein DVB S 506
cooli72 am 25.11.2007  –  Letzte Antwort am 26.11.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.772 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHoernchen117
  • Gesamtzahl an Themen1.528.734
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.089.231