electronica: Reelbox

+A -A
Autor
Beitrag
er2de2
Stammgast
#1 erstellt: 12. Nov 2004, 00:23
Hallo Leute,

ich war gestern/ vorgestern auf der electronica in München und hab mich dort (für Enthusiasten allerdings recht oberflächlich) über die Reelbox informiert, die auf'm AMD-Stand (ziemlich stiefmütterlich) präsentiert wird.

Ein Gerät mitnehmen is nich; es stehen genau 23 Geräte für handverlesene, bereits selektierte Betatester zur Verfügung.

Das Teil ,das vorgeführt ist, hat unübersehbar Prototypencharme. Das Gehäuse, insbesondere die Front, sieht aus wie ein Videorecorder aus den späten 70ern, made in DDR: Billigplastik mit Billigaufdruck. Die Serie wird dann aber schon nobler daherkommen, i.d.R. mit Alufront und so. Die Front schrauben die Vertriebsfirmen dann übrigens selbst drauf.

Die Geräte werden nur über die üblichen Marken angeboten; Reelbox vertreibt nicht selbst. Durch Reelbox mehr oder weinger vorgegebener Preis (mal sehen, wie lange das hält) ist 699,- € für die Grundversion bzw. 1199,- bei B&O (Definitv ohne Mehr- oder Besserausstattung, also auch nicht die immer wieder von B&O-Fans herbeigelogenen "längerlebigen, enger tolerierten Bauteile"); B&O wird nur eine höherwertige Front dranschrauben.

Die Bestückung ist Sache dieser Firmen, Reelbox schraubt denen in der Grundversion 2 Sat-Tuner und ein DVD-Laufwerk rein, ein CI-Slot und ein bestimmter CI-Karteneinschub (Hab vergessen, für welche Karte, Viaccess und Cryptoworks wars nicht) ist drin; später sind auch Versionen mit verschiedenen anderen CI-Karteneinschüben geplant an Anschlüssen gibz YUV, Scart und kein DVI. Ob dann noch einer Festplatte, DVD-Brenner, DVB-T, analog oder sonstwas reinstopft, ist deren Sache; Schnittstellen existieren.

Die ersten Geräte sollen Jan./ Feb. 05 im Handel sein; erste Firma in Deutschland,, die welche bekommt, soll 3w-promotions in München sein (Der Laden hat uralte Kontakte zur GL von Reelbox; Vitamin B ist halt immer noch alles). Eine Website mit dem Namen gibz, die ist aber noch leer; weiss nicht, ob das überhaupt diejenigen sind; googlen hat mich auch nicht schlauer gemacht.

Weitere technische Details kann ich euch nicht bieten; da ich sie nicht verstehe, hab ich auch nicht danach gefragt

Gruß

r2d2
Windsinger
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 12. Nov 2004, 10:13
Ist sie endlich da ?

Die geistert doch schon seit 2 Jahren durch den Raum,
als würdige Antwort auf die Drembox.

Bis da mal alle Kinderkrankheiten behoben sind vergeht
wahrscheinlich noch ein Jahr..........


Gruss

WIndsinger
er2de2
Stammgast
#3 erstellt: 12. Nov 2004, 12:30
Dass du Quadral als die besten betrachtest, verzeihe ich dir mal Aber man kann ja nicht alle LS gehört haben...

Reelbox versucht so ziemlich alle denkbaren Kundenoptionen (Zusatzausrüstung, Tuner, Slots, Schnittstellen, Ein- und Ausgänge) zu berücksichtigen. Bei so einer eierlegenden Wollmilchsau ist natürlich die Gefahr von Kinderkrankheiten gross. Aber zumindest in der präsentierten Grundversion hat man lt. Reelbox so ziemlich alles im Griff.

Gruss

r2d2





Windsinger schrieb:
Ist sie endlich da ?

Die geistert doch schon seit 2 Jahren durch den Raum,
als würdige Antwort auf die Drembox.

Bis da mal alle Kinderkrankheiten behoben sind vergeht
wahrscheinlich noch ein Jahr..........


Gruss

WIndsinger


[Beitrag von er2de2 am 12. Nov 2004, 12:30 bearbeitet]
Windsinger
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 12. Nov 2004, 12:40
@er2de2
Aber zumindest in der präsentierten Grundversion hat man lt. Reelbox so ziemlich alles im Griff.


__________________________________________________________
Wären ja auch blöde, wenn sie was anderes behaupten würden.
__________________________________________________________


Reelbox versucht so ziemlich alle denkbaren Kundenoptionen (Zusatzausrüstung, Tuner, Slots, Schnittstellen, Ein- und Ausgänge) zu berücksichtigen


___________________________________________________________
Wäre natürlich schön, wenn das alles mal irgendwann
funktioniert.
___________________________________________________________



Dass du Quadral als die besten betrachtest, verzeihe ich dir mal Aber man kann ja nicht alle LS gehört haben...

___________________________________________________________
Ja, ja, die Geschmäcker sind halt verschieden,
kann mit den Lautsprechern in Schuhkartongrösse halt nix anfangen.
___________________________________________________________


Gruss

Windsinger


PS. So, gehe jetzt in meine Vulkan, muss mich noch umziehen......
er2de2
Stammgast
#5 erstellt: 12. Nov 2004, 13:45
Klar, kann auch eine Behauptung fürs staunende Volk sein ; aber der Knabe, der da stand, schien mir eher ein Techniker als ein Verkäufer zu sein; der hat auch sonst recht ungezwungen über ihre Entwicklungsschwierigkeiten erzählt, deshalb bin ich geneigt, ihm da szu glauben. Und wie ich an anderer Stelle ("Plasma/LCD-Displays") geschrieben habe: Die Industrie ist eigentlich immer sehr viel ehrlicher und nüchterner als der Handel.

Ob die 1.000 Witzchen sich alle irgendwann mal vertragen, weiss wahrscheinlich noch nicht mal Reelbox...

Na, wenigstens haben wir bei LS eine gemeinsame Basis: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen, ausser durch Hubraum ... Ich habe Dynaudio Eigenbau-Säulen-LS: 40 cm Durchmesser, 150 cm hoch, 30cm TT, 61 kg. Die Vulkan sind schon klasse; wäre froh, wenn ich welche hätte. Ich ziehe nur nicht bei deiner Einstufung betr. Universum mit: bin Infinity-Fan.




Windsinger schrieb:
@er2de2
Aber zumindest in der präsentierten Grundversion hat man lt. Reelbox so ziemlich alles im Griff.


__________________________________________________________
Wären ja auch blöde, wenn sie was anderes behaupten würden.
__________________________________________________________


Reelbox versucht so ziemlich alle denkbaren Kundenoptionen (Zusatzausrüstung, Tuner, Slots, Schnittstellen, Ein- und Ausgänge) zu berücksichtigen


___________________________________________________________
Wäre natürlich schön, wenn das alles mal irgendwann
funktioniert.
___________________________________________________________



Dass du Quadral als die besten betrachtest, verzeihe ich dir mal Aber man kann ja nicht alle LS gehört haben...

___________________________________________________________
Ja, ja, die Geschmäcker sind halt verschieden,
kann mit den Lautsprechern in Schuhkartongrösse halt nix anfangen.
___________________________________________________________


Gruss

Windsinger


PS. So, gehe jetzt in meine Vulkan, muss mich noch umziehen......
Windsinger
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 12. Nov 2004, 15:18
@Off Topic

40 cm Durchmesser, 150 cm hoch, 30cm TT, 61 kg.

Jaaaaa, da geht mein Herz auf.....,
und wenn der Klang noch stimmt, umso besser.


Gruss

Windsinger
Leghorn
Inventar
#7 erstellt: 12. Nov 2004, 15:49
Ist das diese Reelbox, die seit Monaten als das Non-Plus-Ultra angekündigt wird?
Und auf die viele Leute sehnlichst warten, auch hier im Forum wie *********
er2de2
Stammgast
#8 erstellt: 12. Nov 2004, 16:05
Der TT hat ne 100er Spule und wiegt 8 kg; 6dB-Weiche mit Luftspulen (allein die für den TT wiegt 2 kg); Trennfrequenz für den TT 120 Hz, Nettovolumen 138 l, aperiodisch bedämpft. Der TMT-Bereich ist ein wenig zu kräftig (Das klingt manchmal ein wenig düster); da müsste ich den Bypasswiderstand vielleicht noch mal etwas verringern, aber ansonsten ganz nett, doch ...



Windsinger schrieb:
@Off Topic

40 cm Durchmesser, 150 cm hoch, 30cm TT, 61 kg.

Jaaaaa, da geht mein Herz auf.....,
und wenn der Klang noch stimmt, umso besser.


Gruss

Windsinger
er2de2
Stammgast
#9 erstellt: 12. Nov 2004, 16:06
Genau die Die erste Bezugsquelle habe ich ja genannt.

Gruss

r2d2




Leghorn schrieb:
Ist das diese Reelbox, die seit Monaten als das Non-Plus-Ultra angekündigt wird?
Und auf die viele Leute sehnlichst warten, auch hier im Forum wie ********* :L
Windsinger
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 12. Nov 2004, 16:29
@er2de2

Der TT hat ne 100er Spule und wiegt 8 kg; 6dB-Weiche mit Luftspulen (allein die für den TT wiegt 2 kg); Trennfrequenz für den TT 120 Hz, Nettovolumen 138 l, aperiodisch bedämpft. Der TMT-Bereich ist ein wenig zu kräftig (Das klingt manchmal ein wenig düster); da müsste ich den Bypasswiderstand vielleicht noch mal etwas verringern, aber ansonsten ganz nett, doch

Würde ich mir gerne mal anhören,
hört sich nach einer Perle an.
Schade, dass man so wenig Gelegenheit hat,
mal andere Lautsprecher in anderer Umgebung zu hören.


Noch mal Off Topic.

Eben kamen meine Mittelgewichtler,
ASW Cantius VI, 50 kg-Klasse.

Sind die schön........

Am Wochenende nochmal Test an Denon PMA 2000
und AV Pioneer AX3 & Vincent Monos 996,
die Frau bekommt die Scheckkarte, damit sie nicht stört.

Gruss

Windsinger
Leghorn
Inventar
#11 erstellt: 12. Nov 2004, 16:38

Windsinger schrieb:
die Frau bekommt die Scheckkarte, damit sie nicht stört. :D
Die haste aber vorher sperren lassen, sonst kannste Deine Mittelgewichlter gleich wieder verkloppen.
Augustiner
Stammgast
#12 erstellt: 12. Nov 2004, 17:12
Hallo zusammen

was ist denn bitte eine Reelbox???
Hab schon gesucht aber nicht sonderlich viel dazu gefunden.

mfg

Andi
bljage
Stammgast
#13 erstellt: 12. Nov 2004, 17:22
er2de2
Stammgast
#14 erstellt: 12. Nov 2004, 17:32
Im Prinzip eine Kombi aus (in der Grundversion) 2 Digisat-Tunern, einem DVD-Player, einem CI-Slot für Karteneinschübe und ein CI- Kartendirekteinschub; das ganze basiert, soviel ich weiss, auf Linux. Und je nachdem, welcher Vertreieber (Sony, Samsung oder wasweissichwer) das Ding unter seinem Namen anbietet, können da auch noch Festplattenrecorder, DVD-Recorder (statt dem Player), DVB-T-Tuner, Kabeltuner usw. drin sein.

Was das Teil noch so besonders macht, kann dir kienberg bestimt besser erklären; der kennt sich offenbar damit aus, hat es auch auf der electronica gesehen und will einen Bericht darüber schreiben.

Bist du etwa ein Münchner (wg. dem Nickname)?

Gruss
r2d2



Augustiner schrieb:
Hallo zusammen

was ist denn bitte eine Reelbox???
Hab schon gesucht aber nicht sonderlich viel dazu gefunden.

mfg

Andi
Windsinger
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 12. Nov 2004, 17:42
So was nennt man eine Eierlegende Wollmilchsau,
kann viel, aber nix richtig, He, He.

Gruss

Windsinger
Augustiner
Stammgast
#16 erstellt: 12. Nov 2004, 21:00
Ja bin aus München

hört sich ja interessant an.Das würde ja theoretisch heissen
wenn das Ding mit analogen Kabeltuner kommt,das ich mir den den Tuner für den Plasma sparen kann?? Hab nämlich eventuell den NEC 42XR3 im Auge
msillober
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 13. Nov 2004, 00:35
Im Frühjahr kommt eh DVB-T nach München, wer will dann noch analoges Kabel sehen und noch dazu dafür blechen?
Marcus
jensiskammer
Stammgast
#18 erstellt: 13. Nov 2004, 23:21

msillober schrieb:
Im Frühjahr kommt eh DVB-T nach München, wer will dann noch analoges Kabel sehen und noch dazu dafür blechen?
Marcus


Es soll ja noch Leute geben, die gerne Radio hören!
suppi
Stammgast
#19 erstellt: 15. Nov 2004, 02:56
kein dvi,
super, dann planen die mal wieder am markt vorbei. wer will denn heute sich noch so ein teures teil kaufen ohne dvi ausgang???
kienberg
Stammgast
#20 erstellt: 15. Nov 2004, 12:19

suppi schrieb:
kein dvi,
super, dann planen die mal wieder am markt vorbei. wer will denn heute sich noch so ein teures teil kaufen ohne dvi ausgang???


Hi suppi,

ab 2/2005 haben alle ReelBoxen DVI !!

Siehe meinen Statusbericht.

Grüsse


Kienberg
kienberg
Stammgast
#21 erstellt: 15. Nov 2004, 12:28

er2de2 schrieb:

kein DVI.

Die ersten Geräte sollen Jan./ Feb. 05 im Handel sein; erste Firma in Deutschland,, die welche bekommt, soll 3w-promotions in München sein (Der Laden hat uralte Kontakte zur GL von Reelbox; Vitamin B ist halt immer noch alles). Eine Website mit dem Namen gibz, die ist aber noch leer; weiss nicht, ob das überhaupt diejenigen sind; googlen hat mich auch nicht schlauer gemacht.


hi er2de2,

DVI wird ab Produktion 10.2.2005 bei allen Geräten verfügbar sein.

Die Firma heisst w3Promotion GmbH, link zu w3Promotion: http://www.w3-sat.de/

Du brauchst nicht weiter zu googlen, ein "Zahlendreher" 3w zu w3 hat Dich in die Pampas geschickt

Grüsse

Kienberg
Bravestar
Neuling
#22 erstellt: 04. Dez 2004, 19:20

Durch Reelbox mehr oder weinger vorgegebener Preis (mal sehen, wie lange das hält) ist 699,- € für die Grundversion bzw. 1199,- bei B&O (Definitv ohne Mehr- oder Besserausstattung, also auch nicht die immer wieder von B&O-Fans herbeigelogenen "längerlebigen, enger tolerierten Bauteile"); B&O wird nur eine höherwertige Front dranschrauben.


Hallo zusammen. Ich bin neu hier und hab gleich eine Frage an euch:
Wer ist B&O?
Wo finde ich die B&O Reelbox mit neuer Front?
Eine Internetadresse wäre ganz praktisch

Gruß
Bravestar
joeben
Inventar
#23 erstellt: 04. Dez 2004, 21:19
Hallo,

B&O steht für Bang & Olufsen.
http://www.bang-olufsen.com/

Gruß Jörg
Bravestar
Neuling
#24 erstellt: 05. Dez 2004, 15:09

B&O steht für Bang & Olufsen. http://www.bang-olufsen.com/


Auf der Hompage habe ich zur Reel nichts gefunden.
Woher kommt die Info, dass B&O die Reelbox verkaufen will?

Gruß
Bravestar


[Beitrag von Bravestar am 05. Dez 2004, 15:10 bearbeitet]
joeben
Inventar
#25 erstellt: 05. Dez 2004, 18:44
Hallo,

wenn nicht mal Reel genau weis wann ihre Box kommt, wieso denkst Du das es B&O wissen kann.
Denke eine Firma wie B&O, wird wohl nicht wie Reel immer wieder ihre Kunden vertrösten wollen. Meine Vermutung, die werden erst was bringen wenn es wirklich sicher ist.

Tipp: Gib bloß keine Vorbestelung für das Teil ab.

Gruß Jörg


[Beitrag von joeben am 05. Dez 2004, 18:46 bearbeitet]
Bravestar
Neuling
#26 erstellt: 05. Dez 2004, 20:00
Hatte B&O das mal angeküdigt, dass sie die Reel verkaufen wollen?
anovi
Stammgast
#27 erstellt: 05. Dez 2004, 21:01
Zwar schon 2 Monate alt aber Interessantes zur REEL-Box auch in diesem Link:
http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=51926
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Rollout und Technik: ReelBox PVR 1100
kienberg am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 07.09.2005  –  221 Beiträge
REELBOX eierlegende Wollmilchsau?
Funkytown am 09.01.2005  –  Letzte Antwort am 21.02.2005  –  16 Beiträge
Hat schon jemand die ReelBox ?
fRESHdAX am 05.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  8 Beiträge
ReelBox PVR 1100
mbuhr am 08.04.2005  –  Letzte Antwort am 11.04.2005  –  4 Beiträge
Empfang mit ReelBox II Glücksache?
ReelBoxII am 24.01.2010  –  Letzte Antwort am 24.01.2010  –  2 Beiträge
Reelbox und Dream Box Erfahrungen
recado am 09.03.2006  –  Letzte Antwort am 15.03.2006  –  8 Beiträge
Wie baut man den perfekten dig. SAT-Multicenter (Reelbox-DIY) ?
multiblitz am 26.09.2004  –  Letzte Antwort am 26.09.2004  –  13 Beiträge
gibt es was neues von der reelbox ?
Schu am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 08.05.2005  –  2 Beiträge
VHS Videorecorder: Weiße Schattenbildungen nach Aufnahme
heidschnucke am 07.09.2004  –  Letzte Antwort am 08.09.2004  –  4 Beiträge
T90 Montage in München
mmarkus.pfeil am 27.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder915.009 ( Heute: 25 )
  • Neuestes MitgliedCelticTiger
  • Gesamtzahl an Themen1.529.175
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.097.457

Hersteller in diesem Thread Widget schließen