HDMI Verbindungsproblem

+A -A
Autor
Beitrag
Jakk24
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2005, 00:36
Hallo zusammen,

ich habe leider ein Problem, meinen Projektor "Sony VPL-HS3" mit meinem DVD-Player "Pioneer DV-668AV" über ein HDMI-Kabel zu verbinden.
Nachdem ich das Kabel an beide Geräte geschlossen habe, den Sony Beamer auf HDMI-Eingang geschaltet habe erschien nur ganz kurz das Pioneer-Logo aber mit falscher Hintergrundfarbe als normal und dann passiert nichts mehr. Die blaue HDMI-Diode am DVD-Player geht auch nach ca. 15sek kurz aus und danach wieder an. Das HDMI-Input Bild am linken oberen Rand verschwindet auch nicht.
Hat jemand vielleicht ne Ahnung woran das liegen kann ?

Gruß Jakk
Stress
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2005, 10:43
Hallo,

das hört sich nach einem HDCP Problem an.
Kontaktieren die Stecker in den Geräten korrekt?
Jakk24
Neuling
#3 erstellt: 23. Apr 2005, 20:10
Die Anschlüsse haben an beiden Geräten (Beamer & DVD-Player) gut eingerastet. Das Kabel ist übrigens ein recht gutes von Audioquest mit 2.5% Silberanteil. Was mich nur wundert ist, das er ja iregendwie ein Signal findet. Zumindest leuchtet die HDMI LED am Pioneer DVD macht dann kurz nen Ausetzer und leuchtet dann weiter. Das alles in einem 15sek Intervall. Auf dem Display des DVD steht HDMI und 576i.

Normalerweise müsste doch bei korrekter Verkabelung und Einstellung des Beamers auf HDMI Eingang zumindest ein Bild o.ä. passieren, oder nicht ?

Gruß Jakk
Ja_Me
Stammgast
#4 erstellt: 23. Apr 2005, 20:29
Hi,

irgendwie gabs da wohl mal ein HDMI-Problem am PIO DVDP.
Das sollte aber mit der aktuellen Firmware 1.506 behoben sein.
Genauere Infos gibts dazu schon in früheren Threads z.B.:
http://www.hifi-foru...236&postID=last#last
Oder mal die Suche benutzen und im DVD-Player-Bereich suchen.

Gruß
Jakk24
Neuling
#5 erstellt: 24. Apr 2005, 11:30
Vielen Dank für die Info. Wo kann ich die Software Versionsnummer am DVD Player entnehmen ?

Gruß Jakk
Jakk24
Neuling
#6 erstellt: 24. Apr 2005, 11:47
Hab sie schon gefunden
Also die Nummer ist Region 2/Ver.: 1.516(16)/AV1:2.0/2.8

Eigentlich müsste es doch mit dieser Software keine Probs geben, oder ?

Gruß Jakk
Kugelfisch
Stammgast
#7 erstellt: 25. Apr 2005, 10:05
Hast du mal bei Pioneer nachgefragt? Was sagen die denn dazu?
webRacer
Stammgast
#8 erstellt: 26. Apr 2005, 11:50
Hi Jakk24,

versuch doch mal den Pio im HDMI Menü auf "enhanced" zu stellen. Das Problem kenn´ ich von einem Yamaha DPX 1100. Da hat es dann funktioniert.

Gruß, webRacer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
HDMI Kabel Verlängerung
plonsker am 19.08.2012  –  Letzte Antwort am 21.08.2012  –  2 Beiträge
1080p Problem - Schlechtes HDMI-Kabel?
Kaffeebohn am 02.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.11.2010  –  6 Beiträge
Sony DVD Player und HDMI
yopparai am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  9 Beiträge
kein Bild über HDMI am Acer Beamer
dadycool212 am 10.11.2008  –  Letzte Antwort am 16.11.2008  –  6 Beiträge
Sony DVI Beamer an HDMI Ausgabegerät ?
charle_sir am 03.07.2008  –  Letzte Antwort am 03.07.2008  –  3 Beiträge
HDMI-Port am DVD Player defekt?
XSigiX am 25.10.2009  –  Letzte Antwort am 02.11.2009  –  3 Beiträge
HDMI Kabel defekt?
moncheeba am 01.04.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2009  –  4 Beiträge
Farbproblem mit HDMI-Kabel
Metal_Jacket am 31.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.04.2007  –  6 Beiträge
YUV oder HDMI (DVD => Beamer 10m Kabel)
waldigunde am 09.11.2005  –  Letzte Antwort am 09.11.2005  –  4 Beiträge
Problem dabei Beamer und Laptop mit HDMI-Kabel zu verbinden
lackab am 20.07.2012  –  Letzte Antwort am 23.07.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 62 )
  • Neuestes MitgliedLHGT_9901
  • Gesamtzahl an Themen1.420.086
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.038.917

Hersteller in diesem Thread Widget schließen