Umstellung Kabel analog -> digital, Probleme mit Audio-Signal und DVD-Recording

+A -A
Autor
Beitrag
spike666
Neuling
#1 erstellt: 21. Apr 2012, 12:49
Hallo zusammen!

Habe vor kurzem meinen analogen Kabelanschluß auf digital umstellen lassen (Kabel-Deutschland/Kabel-Digital Privat HD-Vertrag). Das mitgelieferte CI+Modul steckt in meinem LCD-TV (Samsung LE32D550), Programme empfangen ohne Probleme, Bildqualität top. Nur leider klappt es mit dem Aufnehmen auf DVD nicht (Panasonic DMR-E55). Bisher hatte ich immer den Antennenanschluß direkt am DVD-Recorder angeschlossen (jetzt mit Digital den Antennenanschluß direkt im Tv) und diesen per Scart mit dem TV verbunden. Nur funktioniert diese Methode ja nicht mehr, da das Modul (im TV) ja NACH dem DVD-Recorder geschalten ist und nicht VOR....so zumindest meine Überlegung. Hatte auch gedacht,dass der TV evtl über Scart ein Ausgangssignal gibt, und somit ich vom TV aus das Signal zum Recorder zum Aufnehmen übertrage....auch ohne Erfolg.
Was kann ich tun? Würde hier ein Kabel-Digital-Receiver mit CI+Slot Abhilfe schaffen, den ich VOR meinen DVD-Recorder schalte? Also Antennenkabel in Receiver - diesen per Scart zu DVD-Recorder- und diesen per Scart zum TV?
Das andere Problem ist das Audio-Signal:
bisher hab ich immer den DVD-Recorder mit einem Chinch-Kabel mit meinem alten Pioneer Verstärker (A209R) verbunden um den Ton aus meiner Stereo-Anlage zu hören. Darauf möchte ich ungern verzichten, da die Tonqualität immer hervorragend war, kein Vergleich zum Ton direkt aus TV. Aus o.g. Gründen klappt dies jedoch natürlich auch nicht. Ich habe auch versucht, direkt am TV den rot-weißen Chinch-Ausgang mit dem Verstärker zu verbinden...Folge: auch kein Ton aus der Anlage.
Für was ist denn der Audio-Ausgang am TV überhaupt gedacht wenn nicht für solche Zwecke...oder kann man da nur ne Surround-Anlage anschließen?
Wär vielleicht auch für das Audio-Problem der oben erwähnte Kabel-Receiver eine Lösung? Würde dieser das Audio-Signal an den Verstärker weiterleiten?
Ich kann mir vorstellen, dass ihr ähnliche Themen schon x-mal durchgekaut habt. Aber ich hoffe ihr habt Nachsicht, dass ich nicht stunden -oder tagelang die Suchfunktion bemühen kann.
Danke schon mal für eure Hilfe.

LG


[Beitrag von spike666 am 21. Apr 2012, 12:53 bearbeitet]
n5pdimi
Inventar
#2 erstellt: 21. Apr 2012, 12:55
Ja, Du hast Recht, das ist schon 1000 mal durchgekaut worden...

Problem 1:
Anscheinend gibt der TV nix über Scart aus vom internen Tuner. Deshalb kauft man sich heute einen Tv mit USB Rekording.
Alternative wäre ein externer Reciever, den dann aber am besten auch mit Festplatte und den Panasonic in Rente schicken.

problem 2:
Dein Tv hat KEINEN Cinch Ausgang! Das müssten alles Eingänge sein!
Lösungen:
-Kopfhörerausgang des TV
-optischen Ausgang nutzen und D/A Wandler kaufen
-neuen Verstärker mit Digitaleingängen nutzen
-externen Receiver mit analogausgängen anschaffen
Seatiger
Stammgast
#3 erstellt: 21. Apr 2012, 12:57
Dein "Audio-Ausgang" ist mit ziemlicher Sicherheit ein "Eingang"

Den analogen Ton bekommst du mittels Scart-Cinch-Adapter aus dem TV zum Verstärker.

Zum Aufnahmeproblem: Entweder mit dem Pana analog aufnehmen oder den Nachfolger mit dvb-c kaufen.

alles andere ist Bastelkram und führt eher zu Stress als zu Fernsehgenuss.
dialektik
Inventar
#4 erstellt: 21. Apr 2012, 13:04

spike666 schrieb:
Bisher hatte ich immer den Antennenanschluß direkt am DVD-Recorder angeschlossen (jetzt mit Digital den Antennenanschluß direkt im Tv) und diesen per Scart mit dem TV verbunden. Nur funktioniert diese Methode ja nicht mehr,

Was soll daran nicht mehr funktionieren
Logischerweise kann man den Recorder weiterhin analog nutzen - man verbindet hierzu natürlich noch den TV mit dem Antennenausgang des Recorders, um mit dem TV digital zu sehen!
spike666
Neuling
#5 erstellt: 21. Apr 2012, 14:53
Okay, jetzt bin ich schon mal schlauer der Anschluß am TV ist also ein Eingang.
Bei einem Punkt muß ich doch nochmal nachfragen:


n5pdimi schrieb:

-externen Receiver mit analogausgängen anschaffen


D.h. ja dann, dass es externe Kabel-Receiver gibt, die ein analoges Ton-Signal zum Verstärker senden.
und funktioniert damit das digitale Aufnehmen auf DVD auch? Auch wenns viele nicht verstehn, ich möchte bei meinen "ausgedienten" Geräten (wenn möglich) bleiben^^ kein Festplattenrecorder,digitalen Verstärker oder TV mit USB-recording.
Ach ja, wenns denn funktioniert...ein Link zu so einem Receiver (am besten gut und günstig) wär klasse.
dialektik
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2012, 15:00
Eigentlich hat jeder Receiver auch Stereo-Cinch-Out - das ist aber absolut sinnfrei!
Die Investition in einen Receiver ist nur dann sinnvoll, wenn Du mit diesem auch den Recorder ersetzen wolltest...........

Schliesse den TV per KH-Out an den Verstärker!
Für den Ton könnte man auch Scart des TV mit dem Verstärker verbinden (dafür gibt es Scart-Cinch-Audio-Adapter)

Und die Variante von "n5pdimi"
optischen Ausgang nutzen und D/A Wandler kaufen

ist auch noch einer Billig-Receiver-Kiste vorzuziehen!

Und da man es zur Zeit wohl nicht oft genug sagen kann:

r kurzem meinen analogen Kabelanschluß auf digital umstellen lassen

Das ist Käse!
Ein Kabelanschluss war schon immer analog und digital und er bleibt es auch bis auf weiteres


[Beitrag von dialektik am 21. Apr 2012, 15:19 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Umstellung von Analog auf Digital
jürgen22 am 14.12.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  6 Beiträge
Umstellung Sat analog auf digital
styles78 am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  2 Beiträge
Umstellung analog auf digital Sat-Anlage
Ralf_Rost am 22.10.2007  –  Letzte Antwort am 23.10.2007  –  3 Beiträge
DVD Recorder seit Digital Umstellung ohne Funktion
Abgehjts84 am 13.03.2019  –  Letzte Antwort am 18.04.2019  –  8 Beiträge
Lange Kabel digital/analog TV/Audio
Oekel am 20.10.2004  –  Letzte Antwort am 28.10.2004  –  7 Beiträge
Probleme mit HDMI Signal
apa_cool am 11.04.2008  –  Letzte Antwort am 28.11.2008  –  2 Beiträge
Digital-Analog
Geizeskrank am 01.09.2005  –  Letzte Antwort am 05.09.2005  –  5 Beiträge
Funkübtertragung digital /analog
schnaydar am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 13.12.2007  –  7 Beiträge
Analog oder Digital?
IBo86 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 17.05.2009  –  11 Beiträge
HDMI-Switch Signal-Probleme
DaveKing am 22.03.2016  –  Letzte Antwort am 24.03.2016  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedFoodTrucker
  • Gesamtzahl an Themen1.449.902
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.588.400

Hersteller in diesem Thread Widget schließen