Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Fernsehen über Netzwerk Firma AMP F-Stecker Einsatz

+A -A
Autor
Beitrag
padacla
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 25. Sep 2005, 22:44
Hallo,
ich bin am umbauen und habe in jeden Raum Cat7 Netzwerkkabel verlegt. Jetzt wollte ich auch noch antennenkabel verlegen und bin aber auf das Netzwerksystem der Firma Amp gestossen.
Da kann man Fernsehanschlüsse über einen einsatz in der Netzwerkdose herstellen. Einfach Netzwerkdose anschliessen dann den Einsatz rein für den Dienst den man will TV, Isdn Analog Tel usw. Ich habe im Keller einen Netzwerkschrank in den ich einen 8-fach Kabelverstärker/verteiler einbauen kann und könnte dann direkt auf den Einsatz im Patchfeld mit F-Stecker gehen.
Hat jemand Erfahrung mit dem System oder ratet ihr mir davon ab und soll ich separates Antennenkabel in den Keller ziehen.
Bitte um Hilfe

Siehe link
http://www.ampnetcon...tgroup=10&product=70
WiWe
Stammgast
#2 erstellt: 27. Sep 2005, 14:06
Klar kannst Du das machen, wunder Dich dann nur nicht über das beschissene Bild.
Netzwerkkabel haben einen anderen Wellenwiderstand und taugen dafür nicht.
Auch die Signaldämpfung dürfte recht übel werden.
padacla
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 29. Sep 2005, 11:47

Warum bietet den die Firma so was an. Scheint doch eine seriöse Firma zu sein. Oder wird das für was anderes genutzt. Ist doch eigentlich ne super idee.
Also noch ein paar meter Antennkabel einziehen. Auf was sollte ich da Achten, längste Entfernung Verstärker Dose 22m

Gruss
jni
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2005, 02:22
Hallo

Das wird schon funktionieren über die relativ kurze Strecke. Die setzen vermutlich ein Symmetrierglied ein und übertragen das Signal über ein verdrilltes Adernpaar. Ich würde allerdings drauf verzichten in dem selben Kabel noch was zu übertragen (Ethernet, ISDN). Für SAT geht das natürlich nicht wegen dem Frequenzbereich.

Am besten nur Digital-TV benutzen ;). Wenn noch genug Pegel halbwegs störungsfrei ankommt hast du ein 1a Bild.

Jens
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Fernsehen über F-Buchse (Kabelmodemanschluss)
Bumm! am 11.01.2017  –  Letzte Antwort am 11.01.2017  –  2 Beiträge
Koaxial auf F-Stecker
kamuflasch am 16.09.2009  –  Letzte Antwort am 16.09.2009  –  2 Beiträge
Seltsamer Kurzschluss am F-Stecker
Schuettelitensassel am 22.09.2014  –  Letzte Antwort am 23.09.2014  –  7 Beiträge
Koax-Kabel trotz F-Stecker-Anschluss?
wyylii am 11.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  5 Beiträge
F-Stecker Montage
Perci am 19.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.05.2005  –  16 Beiträge
Koax/F-Stecker Verwirrung
rctrulez am 31.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.04.2013  –  4 Beiträge
neue antennenkabel f-stecker
hundsvieh am 25.03.2016  –  Letzte Antwort am 30.03.2016  –  11 Beiträge
Toshiba 46XV733 F-Stecker, Koax-Stecker
killa_psp am 22.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  6 Beiträge
F-Stecker auf F-Stecker für Sat-Anlage gesucht
Student1979KL am 14.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.01.2009  –  2 Beiträge
Koaxialkabel mit F-Stecker splitten
jaannnis am 02.11.2015  –  Letzte Antwort am 02.11.2015  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen

  • Samsung
  • Panasonic
  • Sony
  • LG
  • Philips
  • Toshiba
  • Epson
  • Grundig
  • Benq

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder816.353 ( Heute: 56 )
  • Neuestes MitgliedKiterxr4
  • Gesamtzahl an Themen1.362.414
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.950.100