Lohnt sich in meinem Fall ein teures Antennenkabel?

+A -A
Autor
Beitrag
Dacoco
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2005, 10:57
Hallo zusammen,

ich bin in Sachen Heimkino noch ein Newbie. Habe seit paar Monaten die in der Signatur angegebene Ausstattung und verwendete bis gestern die Beipackstrippen.

Nun habe ich seit gestern 2,5er Oehlbach Boxenkabel (statt dem mitgeliefertem Klingeldraht), ein Oehlbach Subwoofer Y-Kabel (statt nem superdünnen Monochinchkabel) und ein Sommercable YUV Kabel (statt einfach Videochinch) zur Verbindung von DVD-Rekorder und LCD TV.

Klingt alles deutlich besser, sieht alles deutlich besser aus - bis auf das TV-Bild über den Rekorder.
Da das Bild nun mit dem YUV Kabel deutlich feiner ist, sieht man auch umso mehr Störungen.
Sprich ich sehe so Kräuselungen innerhalb des TV-Bildes - Besonders bei dunklen Flächen (Wohlbemerkt nur beim TV-Bild, DVD ist einwandfrei).

Mein bisheriges Antennenkabel ist zwar bissi dicker, leider ist jedoch die Isolierung teilweise beschädigt.
Ich empfange das Programm über Kabel und das Mehrfamilienhaus ist von 1998.

Lohnt es sich z.B. ein Sommer Astral Antennenkabel zu holen?
Behebt das wahrscheinlich mein Problem oder reicht einfach ein etwas dickeres, intaktes Kabel?

Ich denke mal die Strippen bis zur Dose werden schliesslich auch kein Superspezialkabel sein, daher wird man mit sehr teuren Kabel kaum was verbessern können oder?

Vielen Dank für eure Antworten!
Lars78NRW
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 21. Dez 2005, 11:49
Also wenn, Du von der Antennendose aus ein neues gutes Kabel legst, sollte es besser sein. wie groß ist denn die entfernung zwischen der Dose und dem TV?
Dacoco
Stammgast
#3 erstellt: 21. Dez 2005, 12:16
Es sind rund 10 Meter.

Wobei ich sagen muss dass ich absolut kein Rauschen habe wenn ich über Videochinch bzw. mit der Antenne direkt in den TV gehe. Das Bild ist dann natürlich nicht so fein wie über YUV, aber solche Störungen sind nicht vorhanden!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Antennenkabel 10m lang - Teures vorzuziehen?
TiTux am 04.11.2006  –  Letzte Antwort am 06.11.2006  –  6 Beiträge
Lohnt sich ein teures DVI-Kabel?
Uncle_Owen am 29.01.2005  –  Letzte Antwort am 29.01.2005  –  6 Beiträge
Lohnt sich ein teures HDMI Kabel?
meierzwo am 13.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  7 Beiträge
Lohnt sich ein besseres Antennenkabel?
imebro am 13.01.2016  –  Letzte Antwort am 13.01.2016  –  3 Beiträge
macht ein teures Antennenkabel Sinn bei SAT Anschluss
Cannon am 02.12.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2008  –  13 Beiträge
Antennenkabel
informer am 25.03.2005  –  Letzte Antwort am 02.04.2005  –  5 Beiträge
Lohnt sich ein teures HDMI Kabel bei 15m?
DaMenace am 30.05.2007  –  Letzte Antwort am 30.05.2007  –  5 Beiträge
Antennenkabel
Rene123 am 12.09.2004  –  Letzte Antwort am 12.09.2004  –  2 Beiträge
Billiges vs. teures Komponenten-Kabel
sebocz am 04.05.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  4 Beiträge
antennenkabel
flophi am 03.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.839 ( Heute: 36 )
  • Neuestes MitgliedCaptain_Smoothie
  • Gesamtzahl an Themen1.417.688
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.992.180

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen