VCR und Durchschleifen des Antennensignals

+A -A
Autor
Beitrag
sveze
Inventar
#1 erstellt: 03. Apr 2006, 17:14
Hallo,

ich habe gestern einen schon etwas betagteren Telefunken VCR an meinen Panasonic PV60 angeschlossen. Bisher hatte ich den Plasma direkt mit einem gut abgeschirmten Antennenkabel an die Dose angeschlossen.

Durch das Anschließen des VCR und die Tatsache, dass zwischen VCR und Plasma kein so gutes Antennenkabel hängt, hat die Bildquali abgenommen.

Frage: Liegt es am Kabel oder am VCR, dass die Qualität abnimmt. Wie groß ist der Einfluss eines VCR durch den das Signal durchgeschleift wird?
Gork-vom-Ork
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 03. Apr 2006, 17:20
Hi sveze!


Durch das Anschließen des VCR und die Tatsache, dass zwischen VCR und Plasma kein so gutes Antennenkabel hängt, hat die Bildquali abgenommen.


Bedenke, das ein Videorec. immer ein paar dB von deinem Antennensignal abknappst. Es ist oft besser, hierbei einen guten Antennenverteiler (Bitte keinen 0815 aus dem Baumarkt ohne Hersteller und Dämpfungsangaben!) zu nutzen, der eine geringere Dämpfung als ein VCR aufweist! Meist 6 +/- 6dB (hier ein SCHWAIGER ASV45)


[Beitrag von Gork-vom-Ork am 03. Apr 2006, 17:21 bearbeitet]
sveze
Inventar
#3 erstellt: 03. Apr 2006, 20:49

Gork-vom-Ork schrieb:
Es ist oft besser, hierbei einen guten Antennenverteiler (Bitte keinen 0815 aus dem Baumarkt ohne Hersteller und Dämpfungsangaben!) zu nutzen, der eine geringere Dämpfung als ein VCR aufweist! Meist 6 +/- 6dB (hier ein SCHWAIGER ASV45)


Danke für den Tipp. Was kostet so ein 'vernünftiger Verteiler'?

Kann ich denn davon ausgehen, dass allein durch einen Tausch des Antennenkabels zwischen VCR und Plasma wieder eine Bildverbesserung erziele oder ist das unwahrscheinlich.
mahri
Inventar
#4 erstellt: 04. Apr 2006, 10:58
Hi,

Eher unwahrscheinlich.Die Version mit einem Zweifach (guten)Splitter dürfte besser funzen.

Gruß Mahri
sveze
Inventar
#5 erstellt: 04. Apr 2006, 11:06
Auf was muss ich bei einem solchen Splitter achten? Kann mir jemand einen empfehlen?

Das Ding brauche ich dann auch, falls ich mich für einen PVR entscheide, oder?
Gork-vom-Ork
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 04. Apr 2006, 12:14
PVR? Bitte keine Abkürzungen die vieles Bedeuten können? (Plattenvideorecorder? ,...)

Achte bei dem Verteiler, dass Dämpfung und Entkopplung drauf stehen (Dämpfung max.10dB, Entkopplung weiß ich nicht, der Schwaiger hat > 10dB. Denk mal, dass über Entkopplung andere mehr wissen!). Keine Verteiler von Vivanco, die stellen viel her, eben Massenware und die Dinger taugen aus Erfahrung doch nichts!
sveze
Inventar
#7 erstellt: 04. Apr 2006, 14:24

Gork-vom-Ork schrieb:
PVR? Bitte keine Abkürzungen die vieles Bedeuten können?


Recht hast Du. Weiß ja auch nicht was es genau bedeutet. Meine einen Kabelreceiver mit Festplatte .


Gork-vom-Ork schrieb:
Achte bei dem Verteiler, dass Dämpfung und Entkopplung drauf stehen (Dämpfung max.10dB, Entkopplung weiß ich nicht, der Schwaiger hat > 10dB. Denk mal, dass über Entkopplung andere mehr wissen!).


Ich habe mich auf der Schwaiger-Page mal umgeschaut. Dort gibt es 'Abzweiger' und 'Verteiler' in den unterschiedlichsten Ausführungen. Was von beidem benötige ich (vielleicht gleich mit Produktnummer )?

Geht denn dann auch Aufzeichnen und auf einem anderen Kanal anschauen problemlos und ohne Qualitätsverlust?
Uwe_Mettmann
Inventar
#8 erstellt: 04. Apr 2006, 16:53

sveze schrieb:
Frage: Liegt es am Kabel oder am VCR, dass die Qualität abnimmt. Wie groß ist der Einfluss eines VCR durch den das Signal durchgeschleift wird?

Hallo sveze,

das kannst Du doch ganz einfach selber testen. Schließe den Fernseher mit dem schlechten Antennenkabel direkt an die Antennendose an.

- Ist das Bild jetzt auch schlecht, liegt es am Kabel.
- Ist das Bild trotz des schlechten Kabels in Ordnung, so liegt es am Videorecorder.


Viele Grüße

Uwe
sveze
Inventar
#9 erstellt: 04. Apr 2006, 16:56

Uwe_Mettmann schrieb:
das kannst Du doch ganz einfach selber testen. Schließe den Fernseher mit dem schlechten Antennenkabel direkt an die Antennendose an.

- Ist das Bild jetzt auch schlecht, liegt es am Kabel.
- Ist das Bild trotz des schlechten Kabels in Ordnung, so liegt es am Videorecorder.


Sometimes it's so easy . Danke für den Tipp!
exit666
Stammgast
#10 erstellt: 04. Aug 2007, 21:04
Ok, ich hole jetzt nen Uralten Thread aus der Versenkung, aber er trifft genau mein Problem. Ich habe einen billigen Antennenverteiler und wenn ich den anschließe wird das Bild auf meinem Plasma extremst schlecht. Wollte jetzt einen guten kaufen und weiß nicht wo ich den bekomme. Bei Hirsch und Ille und dem Kabelshop habe ich ihn nicht gefunden. Prima wäre ein SHop wo ich gleich noch Lautsprecherkabel und ein gutes 10m Antennekabel mit ordern könnte.
Uwe_Mettmann
Inventar
#11 erstellt: 04. Aug 2007, 21:20
Hallo,

die Antennendose hat doch zwei Anschlüsse. Wenn der Radioanschluss noch frei ist, so kannst Du eventuell auch diese nutzen. Dazu brauchst du aber einen Adapter, damit das Antennenanschlusskabel passt. Nicht bei allen Antennendosen funktioniert die Lösung mit der Radiobuchse.

Es gibt 6 dB und 3 dB Verteiler. Bei den 3 dB Verteilern ist die Dämpfung geringer und somit auch die Verluste. Verteiler haben auch den Nachteil, dass sich die angeschlossenen Geräte gegenseitig stören können.

Gehen beide Lösungen nicht, so kannst Du ein 2-Geräteverstärker nehmen.

Ich habe keine Vorschläge für die Teile parat, so dass Du sie Dir selber raussuchen musst. Du kannst ja die Links der gefundenen Teile hier reinstellen, damit man etwas dazu sagen kann.


Gruß

Uwe
Uwe_Mettmann
Inventar
#12 erstellt: 04. Aug 2007, 21:31
Hallo,

noch eine Frage, warum willst Du das Signal nicht durch das zweite Gerät (VCR?) durchschleifen.


Gruß

Uwe
exit666
Stammgast
#13 erstellt: 04. Aug 2007, 23:52

Uwe_Mettmann schrieb:
Hallo,

noch eine Frage, warum willst Du das Signal nicht durch das zweite Gerät (VCR?) durchschleifen.


Gruß

Uwe

Das habe ich versucht (handelt sich um nen DVB-C Receiver), aber das Teil zieht so viel vom Signal ab, das danach das Bild am Plasma total schlecht ist. Es ist auch nicht wirklich der beste Receiver, aber bevor ich da nen neuen kaufe versuche ich doch lieber einen von deinen Vorschlägen.

Falls noch wer nen Tip und nen Link zum bestellen hat wäre ich dankbar ;). Falls ich was finde stelle ich es selbstverständlich auch hier rein.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
scart/durchschleifen????
diabolus am 05.04.2006  –  Letzte Antwort am 07.04.2006  –  6 Beiträge
PS2 an Decoderbuchse des VCR?
eric_theodor_cartman am 20.06.2007  –  Letzte Antwort am 26.06.2007  –  2 Beiträge
RGB /Scart via HDMI durchschleifen ?
freuers am 31.01.2010  –  Letzte Antwort am 01.02.2010  –  9 Beiträge
Verkabelung LCD-SatReceiver-VCR
inespeter am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 17.02.2010  –  2 Beiträge
Fragen zum Durchschleifen/Verkabeln
adrezn am 20.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.12.2008  –  2 Beiträge
HDMI Signal durchschleifen?
Gorehound am 28.12.2008  –  Letzte Antwort am 29.12.2008  –  4 Beiträge
Verrauschtes Fernsehbild beim Durchschleifen
DJ24 am 17.07.2005  –  Letzte Antwort am 17.07.2005  –  2 Beiträge
LCD Audiosignal durchschleifen möglich ?
HerrOhlson am 12.11.2009  –  Letzte Antwort am 14.11.2009  –  3 Beiträge
Zwei Humax Receiver durchschleifen
Helmut15 am 09.03.2007  –  Letzte Antwort am 10.03.2007  –  6 Beiträge
VHS-Videorecorder an Digital TV durchschleifen - Qualität?
THZ_BS am 21.10.2010  –  Letzte Antwort am 21.10.2010  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.217 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedMaximai
  • Gesamtzahl an Themen1.414.830
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.934.844

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen