? perfekter Anschluss SAT, DVD,TV,Beamer ?

+A -A
Autor
Beitrag
happy1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 07. Aug 2006, 13:28
Hallo,

ich bin absoluter Neuling in Sachen Heimkino und habe zwar jetzt einigermaßen Geräte, nur weiß ich nicht wie ich das beste Ergebnis in Sachen Bild erhalte.
Wer kann mir helfen und Tips für den best möglichen Anschluß aller Geräte geben. Am liebsten so, dass es ein Tiefflieger wie ich es auch verstehe. Ich habe folgende Komponenten:

1.)SAT-Receiver Homecast S5001 CI ( 2 x Scart, davon einer über Adapter auf YUV Ausgang schaltbar)

2.)DVD-Rekorder Thomson DTH 8560 ( 2 x Scart, YUV-Out, HDMI-Out)

3.)TV Sony KDF 50 (2 x Scart, YUV, HDMI, …)

4.)Beamer Hitachi 200 TX 200 ( HDMI, YUV )

Wie schliesse ich nun welche Geräte mit welchen Kabeln an, um das Beste Bild zu haben und nur ein Receiver und DVD für sowohl TV als auch Beamer zu benötigen, ohne eine weitere Geräte kaufen zu müssen ? Wie ich gesehen habe gibt es beispielsweise HDMI-Splitter so dass ich das HDMI-Ausgangssignal des DVD’s sowohl zum Fernseher wie auch zum Beamer geben kann.

Für Eure Hilfe wäre ich super dankbar !!!


Gruss Sven
mystica
Inventar
#2 erstellt: 08. Aug 2006, 14:23

happy1975 schrieb:
Hallo,

ich bin absoluter Neuling in Sachen Heimkino und habe zwar jetzt einigermaßen Geräte, nur weiß ich nicht wie ich das beste Ergebnis in Sachen Bild erhalte.
Wer kann mir helfen und Tips für den best möglichen Anschluß aller Geräte geben. Am liebsten so, dass es ein Tiefflieger wie ich es auch verstehe. Ich habe folgende Komponenten:

1.)SAT-Receiver Homecast S5001 CI ( 2 x Scart, davon einer über Adapter auf YUV Ausgang schaltbar)

2.)DVD-Rekorder Thomson DTH 8560 ( 2 x Scart, YUV-Out, HDMI-Out)

3.)TV Sony KDF 50 (2 x Scart, YUV, HDMI, …)

4.)Beamer Hitachi 200 TX 200 ( HDMI, YUV )

Wie schliesse ich nun welche Geräte mit welchen Kabeln an, um das Beste Bild zu haben und nur ein Receiver und DVD für sowohl TV als auch Beamer zu benötigen, ohne eine weitere Geräte kaufen zu müssen ? Wie ich gesehen habe gibt es beispielsweise HDMI-Splitter so dass ich das HDMI-Ausgangssignal des DVD’s sowohl zum Fernseher wie auch zum Beamer geben kann.

Für Eure Hilfe wäre ich super dankbar !!!


Gruss Sven


Hallo,
Bombenanlage, aber für mich stellt sich die Frage:
Woher kommt denn der Ton?
Wenn Heimkino mit diesen Komponenten, dann sollte auch ein anständiger Dolby Digital Ton mit dabei sein.

Mit einem anständigen AVR (Yamaha2600 oder Denon AVR-2807) lösen sich auch deine Anschlussprobleme, wobei du für den 2. HDMI Ausgang wohl doch einen Splitter benötigst, wenn du Premiere HD Film auf beiden Geräten sehen willst.

Gruß Horst
happy1975
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 08. Aug 2006, 15:51
Hallo Horst,

genau da ist der Schwachpunkt, der sich aufgrund des Zwiebelleders aus dem meine Geldbörse gemacht ist in nächster Zeit nichts ändert.
Ich habe noch eine alte Panasonicanlage mit lediglich opt. und dig. Audioeingang. Irgendwann werde ich mir den Denon 28.. zulegen, aber bis dahin muss die Alte noch ausreichen.

würde folgender Anschluss gehen:
Scart 1 des SAT (auf YUV-Ausgabe geschaltet) in Scart-VCR (Scart 2) des DVD'S und dann über HDMI zum TV und über Component zum Beamer ? Audio erfolgt über Panasonic.
Funktioniert so die Durchschleifung des SAT-Signals im DVD zum TV und Beamer und vorallem ohne den DVD einzuschalten, also in Standby ?

Meine Emailadresse ist sven.herb@boschrexroth.de und svenherb@gmx.de. Ich habe einen Schaltplan der Komponenten mit Ein-Ausgängen als Word erstellt und würde Dir dieses zum Draufsehen zuschicken, sofern DU Lust hast einem Greenhorn auf die Sprünge zu helfen. Also schick mir Deine Emailadresse (bitte an beide Adressen) dann kann ich Dir den Plan zuschiecken. Wäre Dir zu tiefst dankbar !!!

Viele Grüsse Sven aus Kupferzell in BaWü

Gruss Sven
mystica
Inventar
#4 erstellt: 08. Aug 2006, 16:03
Hallo Sven,

ich denke mal, dass das im Standby nicht funktionieren wird. Aber das musst du probieren, es gab schon Geräte, die das auch im Standby durchgeschleift haben.

Email von mir kommt.

Gruß Horst
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Anschluß Beamer,TV,SAT,DVD,
dhammer am 14.09.2005  –  Letzte Antwort am 19.03.2007  –  5 Beiträge
Anschlussprobleme Beamer/TV/Sat/DVD
JuKo7 am 04.01.2008  –  Letzte Antwort am 05.01.2008  –  8 Beiträge
Anschluss TV zu Beamer
traum1954 am 08.06.2010  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  3 Beiträge
Anschluss Beamer
swannika am 06.07.2006  –  Letzte Antwort am 06.07.2006  –  2 Beiträge
Fragen zum Anschluss -Beamer-
vividas am 28.02.2010  –  Letzte Antwort am 28.02.2010  –  3 Beiträge
beamer/vhs/sat (über komponent)
odin661 am 13.04.2005  –  Letzte Antwort am 14.04.2005  –  5 Beiträge
Beamer Anschluss, aber wie???
Klee am 31.05.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  6 Beiträge
anschluss plasma + beamer
ibiza am 01.06.2005  –  Letzte Antwort am 01.06.2005  –  2 Beiträge
verbindungsprobleme beamer-dvd player / beamer-sat-receiver
earnest am 01.06.2006  –  Letzte Antwort am 02.06.2006  –  2 Beiträge
Kabelloser Beamer-Anschluss?
christian_h am 23.05.2007  –  Letzte Antwort am 23.05.2007  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 32 )
  • Neuestes Mitgliedcamrellim
  • Gesamtzahl an Themen1.417.459
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.986.805

Hersteller in diesem Thread Widget schließen