Scart - Koax mit Adapter möglich?

+A -A
Autor
Beitrag
Robert24
Neuling
#1 erstellt: 02. Okt 2006, 18:19
Hallo,
ich habe mir vor kurzen ein DVB-T-Receiver gekauft. Hatte keine Ahnung also bei Conrad den günstigsten genommen, ein EuroSky SL2006 T. Dazu noch eine Heimantenne, soll angeblich ausreichen um digitales Fernsehen zu empfangen. Genau dieses brauche ich, denn bei mir im Haus ist weder ein Kabelanschluss noch Sat-TV zu haben.

OK, nun taucht da aber ein riesen Problem auf. Der Receiver sendet das Signal nur über die Scart-Buchse laut Bedienungsanleitung. Er hat zwar eine Kaox-Buchse aber daüber wird nur das analoge Signal der Antenne weitergeleitet an den Fernseher.

Nun mein Problem: mein Fernseher ist nicht der jüngste und nicht der beste, d.h. er hat nur eine Koax-Buchse fürs Antennensignal, mehr nicht. Er hat keine Scart-Buchse, keine Cinch-Eingänge. Kann man da Adapter bekommen? Ich fand heraus, dass es Scart-Cinch-Adapter gibt so wie Cinch-Koax-Adapter. Ich weiß nicht ob es gehen würde zuerst den Scart-Adapter und an dessen Video-Cinch-Ausgang dann den Cinch-Koax-Adapter zu stecken.

Mein Receiver hat auch einen extra Video-Cinch-Ausgang aber es sind keine Infos darüber zu finden, ob er darüber auch das Signal sendet. Weiß jemand da Rat?

Die beiden Adapter würden mich mindesten 15-25€ (ca. 5€ für Cinch-Koax + 10-20€ für den Scart-Cinch) extra kosten, macht es da Sinn den Receiver zurückzubringen und einen neuen, vermutlich teureren zu nehmen? Gibt es Reeiver für ca. 50-70€, die ihr Signal auch über die Koax-Buchse schicken?

Vielen Dank!

Robert
Bufobufo
Inventar
#2 erstellt: 02. Okt 2006, 19:03
Hi Robert24,


Nun mein Problem: mein Fernseher ist nicht der jüngste und nicht der beste, d.h. er hat nur eine Koax-Buchse fürs Antennensignal, mehr nicht.


das hast du schon richtig erkannt:
Das Problem ist dein Fernseher !
Die Adapter funktionieren bei deinem Fernseher nicht.

Kaufe dir lieber ein Modell mit min. 1 Scartbuchse, ein externer HF-Modulator ist nicht mehr zeitgemäß und auch kein "Bringer" in der Qualität.

Gruß Jan


[Beitrag von Bufobufo am 02. Okt 2006, 19:05 bearbeitet]
fischmeister
Inventar
#3 erstellt: 03. Okt 2006, 11:27
Wenn du noch einen guten alten VHS-Recorder hast, könntest du den auch als Wandler verwenden. Aber wie Bufobufo schon geschrieben hat: Die Qualität wird schlechter als über FBAS, und FBAS ist schon ziemlich mies.
jospar
Stammgast
#4 erstellt: 03. Okt 2006, 13:37
moin moin
mit diesen adaptern wirst du nichts werden.
bring den dvb-t receiver zurück und frage nach einem modell mit hf-ausgang, gibts teilweise auch schon für ca 50.- -70.-.
mußt nur nachfragen.
guten wempfang
Robert24
Neuling
#5 erstellt: 03. Okt 2006, 22:29
Hallo,
vielen Dank für die Antworten! Werde wohl den Receiver zurückbringen. Für einen neuen Fernseher fehlt schlichtweg das Geld und so sehr wichtig ist mir Fernsehen denn doch nicht. Also begebe ich mich erstmal auf die Suche nach einem neuen Receiver.

bis dann

Robert
mikey1973
Neuling
#6 erstellt: 10. Jun 2008, 10:40
Hallo.

Ähnliches Problem. Habe in der Küche noch einen kleinen alten Universum-Fernseher stehen, der trotz seiner mittlerweile 18 Jahre recht anschlußfreudig ist (2 x Audio Cinch, 2 x BNC Video und Audio plus Adapter BNC-Cinch) und so recht gut mit dem analogen (?) Sat-Receiver zusammenpasst (2 x Scart, 2 x Cinch-Audio, aus dem Baumarkt für 29 €).

Da es bei uns nur noch Sat-Empfang gibt, also nur über den Receiver.
Nun lässt der alte Fernseher langsam die Farben weg (Röhre stirbt...), und habe nun für lau einen kleinen TV von einem Bekannten bekommen.
Der hat nur Koax-Antenne.!!!

Gibts eine Möglichkeit, den zum Laufen zu bringen? Koax-Cinch Kupplung? Scart-Adapter auf Cinch habe ich, In/Out zum Umschalten.
Bildqualität ist zweitrangig.

Danke im voraus.

mikey
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koax Kabel Adapter
FabseFnH am 19.07.2016  –  Letzte Antwort am 21.07.2016  –  20 Beiträge
Verbindungsmöglichkeit Scart-Koax?
cmhalver am 07.01.2004  –  Letzte Antwort am 10.09.2004  –  5 Beiträge
Scart auf Koax
OMD am 21.02.2004  –  Letzte Antwort am 23.02.2004  –  5 Beiträge
Koax - Zweiidraht - koax
uweF am 09.11.2013  –  Letzte Antwort am 10.11.2013  –  9 Beiträge
svhs mit scart adapter,ohne weiteres möglich?
Moverik am 04.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  2 Beiträge
Von KOAX auf VGA ! Möglich ?
TVoss am 22.07.2008  –  Letzte Antwort am 22.07.2008  –  2 Beiträge
Scart-Adapter?
hamlet am 29.02.2016  –  Letzte Antwort am 08.03.2016  –  12 Beiträge
Analogen Kabelanschluss (Koax) an Monitor anschliessen (Adapter?)
Vile-Gangster am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  7 Beiträge
Wie mit Koax analog an Scart?
nwanke am 08.06.2009  –  Letzte Antwort am 09.06.2009  –  6 Beiträge
Scart-Yuv???? Adapter?
ls4 am 28.05.2006  –  Letzte Antwort am 28.05.2006  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedFino_Gaston_
  • Gesamtzahl an Themen1.423.039
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.092.285

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen