Anschlußdosen VGA YUV - Woher zu bekommen

+A -A
Autor
Beitrag
joinschweden
Neuling
#1 erstellt: 03. Jan 2007, 14:32
Dies ist mein erster Beitrag, darum ein großes Hallo in die Runde aus Wien.
Für meinen neuen Beamer möchte ich in der Decke eine Dose installieren, die Kabeln zum PC/DVD sollen VGA und YUV sein, beide Kabeln sollen in den Wänden in einem Kabelkanal liegen.
Daher brauche ich an beiden Enden eine Anschlußdose, weil ich nicht das fixfertige Kabel raushängen lassen will. Die Gesamtlänge wird unter 12m sein.
Jetzt bin ich seit einigen Tagen auf der Suche nach solchen Dosen bzw. den Anschlüssen für Dosen.
Jeder kennt das (Seminarräume,...) aber keiner weiß, wo das zu bekommen ist.
Selbst bei Hama hab ich online nichts gefunden (so auch nicht hier im Forum,...)

Vielen Dank für Hinweise und Tips,
Grüße aus Wien
Jo
LCDViewer
Stammgast
#2 erstellt: 03. Jan 2007, 15:10
Hi und willkommen im Forum!

Im Prinzip brauchst du ganz normale Cinchbuchsen (evtl. mit Lötfahnen) - die gibts z.B. bei

www.conrad.at

unter "Suche" z.B. einfach mal "cinch buchsen" eingeben und dann auf der 2ten Seite schauen (verlinken auf Conrad Seiten geht leider nicht). Gleiches gilt für VGA Stecker / Buchsen und Kabel.

Schirmungstechnisch dürfte das allerdings nicht so der Hammer werden, ich weiß nicht ob du bei 12 m Kabellänge dann noch glücklich mit dem Bild wirst!! Frag doch mal einen ortsansässigen Elektronikspezialisten (nicht Baumarkt!) ob die dir da was konfektionieren können - is zwar etwas teurer als die "Eigenbau" Lösung, aber dafür von der Qualität gleich was ganz anderes!

Gruß,

LCDViewer
joinschweden
Neuling
#3 erstellt: 03. Jan 2007, 18:05
danke für den "link", habs gefunden

das mit der länge ist so eine sache.... hab diesbzgl auch schon infos eingeholt und konträre aussagen bekommen.
besser als vga wirds wohl trotzdem sein....

grüße
jo
LCDViewer
Stammgast
#4 erstellt: 04. Jan 2007, 07:49
Kommt ganz auf die Qualität der Kabel / Verbindungen an... Bei der Länge ist die Qualität wirklich mal entscheidend (im Vergleich zu den sonst üblichen 1 - 2 m).

Deshalb fürchte ich, dass du mit den selbst konfektionierten Kabeln kein gutes Bild erhalten wirst - probieren kann mans natürlich immer!

Gruß,

LCDViewer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
VGA -> YUV?
chrisne am 21.12.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2007  –  17 Beiträge
VGA auf YUV?
thr_grosser am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 18.03.2008  –  6 Beiträge
YUV--->VGA, oder YUV Scart?
Jensman1985 am 30.12.2005  –  Letzte Antwort am 30.12.2005  –  3 Beiträge
yuv-umschalter oder yuv/vga
disturbed241103 am 07.08.2005  –  Letzte Antwort am 11.08.2005  –  12 Beiträge
Besser VGA-VGA oder YUV-VGA
Flapjack am 10.03.2005  –  Letzte Antwort am 14.03.2005  –  3 Beiträge
VGA auf YUV ?
beer am 08.09.2005  –  Letzte Antwort am 08.09.2005  –  4 Beiträge
YUV auf VGA wandeln
DReffects am 20.07.2007  –  Letzte Antwort am 22.07.2007  –  7 Beiträge
YUV? YPbPr? VGA?
manicdepression am 13.11.2008  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  5 Beiträge
YUV auf VGA
PARO_13 am 12.11.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  13 Beiträge
Kabel von YUV - VGA ????
Mongoo am 09.04.2004  –  Letzte Antwort am 09.04.2004  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.176 ( Heute: 8 )
  • Neuestes Mitgliedrondarousey
  • Gesamtzahl an Themen1.423.336
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.577

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen