Optimale Verkabelung / Signal f. Plasma

+A -A
Autor
Beitrag
Hoschimen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 19. Apr 2007, 21:03
Hi,
habe bisher keinen passenden Thread gefunden,
deshalb nun hier meine Frage.

Wie schließe ich meinen Plasma optimal am derzeitigen analogen Kabelnetz an? Wie hole ich das Optimale raus?
Welche Änderungen bezüglich Signal sollte ich vornehmen? Digitales Kabelfernsehen; Über Reciever? Bin in Dingen "Anschluß" etwas hilflos....

Danke für Eure Hilfe
dowczek
Inventar
#2 erstellt: 19. Apr 2007, 21:55

Wie schließe ich meinen Plasma optimal am derzeitigen analogen Kabelnetz an? Wie hole ich das Optimale raus?

Indem Du einfach ein ordentliches Antennenkabel benutzt. Z.B. von Sommer, Clicktronic oder Skymaster. Finger weg von überteuerten Kabeln ala Oehlbach & Co.


Welche Änderungen bezüglich Signal sollte ich vornehmen? Digitales Kabelfernsehen; Über Reciever? Bin in Dingen "Anschluß" etwas hilflos....

Natürlich MIT Receiver, denn ohne Receiver auch kein digitaler Empfang

Bevor Du hier aber los legst, solltest Du erstmal klären, ob digitales Kabel bei Dir überhaupt schon verfügbar ist und wer Dein Anbieter ist. Denn in der Regel ist sowas (abgesehen von den Öffentlich Rechtlichen) nicht kostenlos. Somit kommen meist Zusatzabos hinzu.

Früher oder später solltest Du aber schon auf ein digitales Signal umsteigen. Es ist zwar nicht bei allen Sendern wirklich gut, aber bietet eine Reihe von Vorteilen.
Hoschimen
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 20. Apr 2007, 19:39
Danke für die Hilfestellung.


Z.B. von Sommer, Clicktronic oder Skymaster

Über Internet bestellbar?

Also wenn ich mein Kabelsignal digital Empfange brauche ich trotzallem einen Receiver?

Welcher eignet sich hierzu am Besten?
dowczek
Inventar
#4 erstellt: 20. Apr 2007, 23:27

Über Internet bestellbar?

Jap. Z.B. bei www.reichelt.de oder www.dcskabel.de
Skymaster gibts meist bei MediaMarkt oder Saturn.


Also wenn ich mein Kabelsignal digital Empfange brauche ich trotzallem einen Receiver?

So ist es. Es sei denn, Dein TV hätte bereits einen digitalen Kabelreceiver (DVB-C) integriert. Ist aber selten so.

Daher brauchst Du einen zusätzlichen Receiver, nur er kann die digitalen Signale aus der Leitung abgreifen und entsprechend darstellen.


Welcher eignet sich hierzu am Besten?

Als sehr gute Hersteller gelten TechniSat und Humax. Letzterer ist ein wenig günstiger.
Hoschimen
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 21. Apr 2007, 21:34
...Soweit alles klar.

...aber muss ich dann immer über den Reciever umschalten od. funktioniert die Programmwahl dann über das TV?
dowczek
Inventar
#6 erstellt: 21. Apr 2007, 21:48

...aber muss ich dann immer über den Reciever umschalten od. funktioniert die Programmwahl dann über das TV?

Analog weiterhin über den TV, digital nur über den Receiver.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Optimale Verkabelung
ernesto111 am 25.11.2004  –  Letzte Antwort am 25.11.2004  –  3 Beiträge
optimale Verkabelung?
vs1 am 22.10.2005  –  Letzte Antwort am 26.10.2005  –  11 Beiträge
Optimale Verkabelung!
TeamRedDADDY am 26.09.2009  –  Letzte Antwort am 26.09.2009  –  2 Beiträge
Optimale Verkabelung
Matze149 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 23.08.2011  –  4 Beiträge
Optimale Verkabelung
ayah am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  11 Beiträge
Optimale Verkabelung...??? HK Anlage !!!
kniggemh am 03.01.2004  –  Letzte Antwort am 13.01.2004  –  4 Beiträge
Optimale Verkabelung/Adapter nötig?
macblum am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  6 Beiträge
optimale LCD-Verkabelung?
Helge4711 am 07.04.2005  –  Letzte Antwort am 08.04.2005  –  6 Beiträge
Optimale Verkabelung DVD -> Beamer
dafabi am 21.02.2007  –  Letzte Antwort am 22.02.2007  –  3 Beiträge
Optimale Verkabelung Heimkino
sb2k am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 12.11.2009  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder851.275 ( Heute: 2 )
  • Neuestes Mitgliedhoibertshendl
  • Gesamtzahl an Themen1.420.090
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.039.004

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen