HDMI-DVD-Player, FullHD-LCD, DVB-S-HDD-Receiver und DTS/DD-Verstärker verbinden - wie?

+A -A
Autor
Beitrag
manwald
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 03. Jun 2007, 21:42
Hallo,

ich habe vor, mir ein kleines "Heimkino" zu bauen, und zwar aus folgenden Komponenten:

  • Toshiba 42X3030D FullHD-LCD (wird demnächst bestellt)
  • Pioneer VSX-C100 DTS/DD-Receiver (habe ich schon länger)
  • Humax PVR8000 DVB-S-Festplatten-Receiver (dito)
  • Playstation 3 (oder evtl. stattdessen DVD/SACD-Player mit HDMI-Ausgang und Upscaling auf 1080i oder 1080p, z.B.Samsung DVD-HD870, Philips DVP 5980, Panasonic DVD-S52EG)

Das Prunkstück der ganzen Anlage ist natürlich der Toshiba-LCD . Nun möchte ich die o.g. Komponeten mit hochwertigen Clicktronic-Kabeln möglichst sinnvoll verbinden, so dass ich aus allen Geräten das Optimum an Bild- und Ton-Qualität herausholen kann!

Kann mir vielleicht jemand von Euch sagen, welche Ein- und Ausgänge mit welcher Art von Kabeln ich dafür am besten verbinden sollte? Ich bin auf diesem Gebiet ein absoluter Newbie...

Fragen zu den vorhandenen Anschlüssen beantworte ich gerne, ansonsten sind diese auch hier zu finden:

Anschlüsse Toshiba 42X3030D
Anschlüsse Pioneer VSX-C100
Anschlüsse Humax PVR8000 (PDF)
Anschlüsse Playstation 3
Anschlüsse Samsung DVD-HD870
Anschlüsse Panasonic DVD-S52EG
Anschlüsse Philips DVP5980 (PDF)

Vielen Dank schon mal im Voraus für Eure Hilfe

cool400
hgdo
Moderator
#2 erstellt: 03. Jun 2007, 22:00
PS3 - HDMI - TV
Humax - Scart - TV (RGB)
PS3 - Toslink - Pioneer
Humax - Toslink - Pioneer
manwald
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 04. Jun 2007, 07:16
@hgdo

Vielen Dank für Deine Antwort!

Ich habe nur noch eine Frage dazu:

Du schreibst Scart (RGB) - worauf muss ich da beim Kauf des Scart-Kabels achten? Ist das ein Scartkabel mit zwei Scart-Steckern oder eines, welches auf der einen Seite einen Scart-Stecker und auf der anderen Seite drei Chinch-Stecker hat (so wie hier: klick mich)?

Viele Grüße und noch mal Danke

cool4008)
hgdo
Moderator
#4 erstellt: 04. Jun 2007, 12:18
Ich mein ein vollbeschaltetes Scart-Kabel mit zwei Scart-Steckern. Das Ausgangssignal vom Humax solltest Du auf RGB (nicht FBAS oder S-Video) einstellen, um optimale Bildqualität zu erzielen.
manwald
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 04. Jun 2007, 12:29
Ach so, Danke!

Sind die Clicktronic-Scart-Kabel vollbeschaltet, wenn dort steht "21-polig belegt"? Es scheinen laut Schaltplan alle Pins verbunden zu sein...

Weißt Du zufällig auch, ob die Clicktronic-HDMI-Kabel für HDMI 1.3 (mit der PS3) taugen?

Und letzte Frage: gibt es eine Art Obergrenze in der Länge der Kabel, welche ich nicht überschreiten sollte?
Ich frage deswegen, da ich eigentlich nur 2m-lange Kabel (Scart + HDMI) bräuchte, aber derzeit 5m-lange Kabel deutlich günstiger bekommen kann!

Viele Grüße

cool400
hgdo
Moderator
#6 erstellt: 04. Jun 2007, 12:47
21polig belegt = vollbeschaltet

Ich habe keine Erfahrung mit Clicktronic

5m lange Kabel sollten kein Problem darstellen. Der Kabelordnung wegen ziehe ich allerdings immer einigermaßen passende Kabel vor.
manwald
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 16. Jun 2007, 21:53
@hgdo

Vielen Dank nochmal für Deine Hilfe!

Meine PS3 ist heute gekommen und der Toshiba kommt hoffentlich nächste Woche - nun geht es ans Bestellen der Kabel.

Hierzu habe ich jedoch noch eine letzte Frage:

ich habe ein sog. TuneCenter von Griffin für meinen iPod. Hiermit kann ich meinen iPod sowohl an den Fernseher als auch an die Stereoanlage anschließen.

Leider ist mir nicht ganz klar, wie ich das TuneCenter nun am besten in meine Anlage mit der obigen Konfiguration einbinden kann?

Hier gibt es das zweiseitige Handbuch des TuneCenters: Anschlüsse TuneCenter

An der Rückseite befindet sich sowohl ein S-Video-Anschluss als auch ein Anschluss für das dazugehörige AV-Kabel (3,5mm Klinkenstecker auf drei Cinch-Stecker [1x Video, 2x Audio]).

Kannst Du mir sagen, welche Anschlüsse ich am besten mit welchen Kabeln (sowohl am TuneCenter als auch am Toshiba 42X3030D und am Pioneer VSX-C100) verbinden sollte?

Viele Grüße und nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!

Mischa
hgdo
Moderator
#8 erstellt: 17. Jun 2007, 11:45
TuneCenter - S-Video - TV (dort an Scart2)
TuneCenter - Cinch rot/weiß - Receiver

Eventuell noch zusätzlich ein normales Videokabel (Cinch gelb) vom Video-Ausgang des Receivers an Video In vom TV für das On-Screen-Display des Receivers (sofern vorhanden)
manwald
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 17. Jun 2007, 12:49

hgdo schrieb:
TuneCenter - S-Video - TV (dort an Scart2)
TuneCenter - Cinch rot/weiß - Receiver

Eventuell noch zusätzlich ein normales Videokabel (Cinch gelb) vom Video-Ausgang des Receivers an Video In vom TV für das On-Screen-Display des Receivers (sofern vorhanden)


Meinst Du, ich soll beide Anschlüsse des TuneCenters verwenden? Also das S-Video-Kabel und das AV-Kabel, wobei ich vom AV-Kabel nur die beiden Audio-Cinch-Stecker benutzen soll?

Was meinst Du mit dem OSD des Receivers (meinst Du den Pioneer VSX-C100)? Das Videokabel überträgt vom TuneCenter das OSD-Menü und evtl. Videos vom iPod.

Viele Grüße und Danke

Mischa
hgdo
Moderator
#10 erstellt: 17. Jun 2007, 12:57

manwald schrieb:

Meinst Du, ich soll beide Anschlüsse des TuneCenters verwenden? Also das S-Video-Kabel und das AV-Kabel, wobei ich vom AV-Kabel nur die beiden Audio-Cinch-Stecker benutzen soll?


Genauso meinte ich das, denn du willst ja Bild zum TV und Ton zum Receiver schicken.
Leider ist die Beschreibung des Receivers etwas mager, aber eventuell kannst du auch mit Bild und Ton vom TuneCenter zum Receiver gehen und mit dem Bild dann weiter zum TV.




Was meinst Du mit dem OSD des Receivers (meinst Du den Pioneer VSX-C100)?

Ja, wobei ich anhand der Beschreibung nicht erkenne, ob der sowas hat.


Das Videokabel überträgt vom TuneCenter das OSD-Menü und evtl. Videos vom iPod.

Genau
manwald
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 18. Jun 2007, 14:16
@hgdo

Meinst Du, diese beiden Kabel passen für das TuneCenter?



Das wäre dann S-Video auf Scart (mit Schalter) und 3,5mm-Klinke auf 2x Cinch. Oder muss ich für die Audio-Verbindung zwangsweise das dazugehörige AV-Kabel nehmen (3,5mm-Klinke auf 3x Cinch)?

Viele Grüße

Mischa


[Beitrag von manwald am 18. Jun 2007, 14:35 bearbeitet]
hgdo
Moderator
#12 erstellt: 18. Jun 2007, 14:37
S-Video auf Scart ist okay.

Zu dem anderen Kabel kann ich nichts sagen, da ich nicht weiß, wie der originale Klinkenstecker, der ja zusätzlich noch Video überträgt, beschaltet ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DVB-C Receiver mit DVD Recorder verbinden
peter_slophi am 10.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  2 Beiträge
DVB-S Receiver, HDD+ DVD Rekorder, Fernseher
b2q am 17.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  4 Beiträge
HD-Receiver + LCD + HDD Recorder + AV Receiver verbinden
Darem am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 21.09.2007  –  25 Beiträge
DVB-S - DVDRec - LCD
DaMonkey am 24.05.2007  –  Letzte Antwort am 24.05.2007  –  2 Beiträge
Wie LCD mit PC/DVD/SAT verbinden?
jonas74 am 01.08.2007  –  Letzte Antwort am 01.08.2007  –  2 Beiträge
HDMI DD Sat-Receiver
loephi am 21.02.2012  –  Letzte Antwort am 28.02.2012  –  10 Beiträge
LCD mit digitalem SAT-Receiver und DVD-Rekorder verbinden
eald am 14.01.2008  –  Letzte Antwort am 14.01.2008  –  2 Beiträge
Twin Receiver mit DVD Recorder und LCD verbinden!
Osna am 26.09.2008  –  Letzte Antwort am 26.09.2008  –  8 Beiträge
Verbindung DVB-C Receiver - TV - HDD/DVD Rekorder
ondrusch am 27.10.2008  –  Letzte Antwort am 19.05.2009  –  7 Beiträge
Verkabelung LCD-HDD-Receiver
timothy999 am 11.10.2007  –  Letzte Antwort am 11.10.2007  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder850.100 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedVadimProSEO
  • Gesamtzahl an Themen1.418.078
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.999.736

Hersteller in diesem Thread Widget schließen