Wieder mal das übliche... SAT-TV-Video Anschluss

+A -A
Autor
Beitrag
simonis
Neuling
#1 erstellt: 22. Jan 2005, 20:30
Habe die Ehre!

Die Suchfunktion dieses prima Forums hab ich bereits bemüht, aber keine zufriedenstellende Antwort auf mein Problem gefunden. Kann hier ein begabterer Mensch weiterhelfen?

Folgendes:
- Habe einen TV mit 2 Scart

- einen digital SAT-Receiver mit 2 Scart (einen für TV ausgang, einen für Videoausgang)

- einen Videorekorder mit 2 Scart (einen für Eingang SAT Signal, einen für Ausgang zum TV)

Mit terrestrischem Empfang ging Aufnehmen bei gleichzeitigem Anschaun eines anderen Programms ohne Probleme, logo, wegen der Frequenzeinstellung.

Jetzt hab ich aber nen SAT Empfang und bin mir nicht sicher, ob man hier überhaupt Aufnehmen kann (z.B. Pro7) während man ein anderes Programm (z.B. ZDF) anschaut
Schließlich läuft alles über AV Ein- und Ausgänge.

Es kommt schließlich immer das selbe Signal aus dem Receiver zum TV und zum Video. Aber wieso sind dann überhaupt 2 Ausgänge vorhanden? Wenn ich jetzt aufnehme, dann schalte ich den Video auf AUFNAHME kanal AV1. Nimmt auch prima auf, aber wenn ich dann den Receiver umschalte, dann nimmt der Video auch dieses Umschalten auf.

Es muss doch tausend Menschen geben, bei denen die selbe Kombination im Hause steht
Wie habt Ihr dieses Problem gelöst??!

Muss man da irgendnen Zwischenschalter dazukaufen? Habe noch so nen (glaube das heißt Y-) Scartschalterkästchen mit 2 Scart-Steckplätzen. Allerdings ohne die Möglichkeit des manuellen Schaltens oder ähnlichem.

Also vielleicht ist hier einer der tausend Menschen, der mir seine Hilfe zukommen lassen möchte, außer ich hab mich zu verworren ausgedrückt...!
Bedanke mich schon im Voraus herzlichst!

Simon
black-spider
Neuling
#2 erstellt: 22. Jan 2005, 21:20
Hallo,

das grundlegende Problem liegt darin, das per Satelit die Fernsehsignale auf horizontaler und vertikaler Ebene gesendet werden.

Mit einem "singel" Sat-Receiver kann nur 1 Programm gesehen und dann gleichzeitig aufgenommen werden.
Mit einem "Twin Receiver" (digital) und rückseitig verbundenem Loop Kabel kann ein Programm gesehen und das andere mit dem Video aufgezeichnet werden.

Mit dem kleinen Zusatz, das beide Programme auf der gleichen Polarisation senden! (hor. oder vert.)
Ich habe einen Topfield 5000 PVR (Twin), klappt prima!

gruß

Bernd
kaba
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 22. Jan 2005, 21:31
Ja, ein Twin Receiver ist die Lösung! Anders geht es nicht.

Und das mit dem Antennenfernsehen, wie du es vorher hattest, hat nichts mit irgendwelchen Frequenzen zu tun. Es liegt einfach daran das man 2 Tuner hat. Einem im TV und einem im Videorekorder. Deshalb auch Twin Receiver (hat nämlich auch zwei Tuner).

Also, nicht vergessen:
- 1 Frequenz selektieren => 1 Tuner
- 2 Frequenzen selektieren => 2 Tuner
- usw...

MfG

kaba
simonis
Neuling
#4 erstellt: 22. Jan 2005, 22:04
mmhhh... also einen twin receiver. Unsere Sat-Anlage hab ich bei Installation extra dafür ausrichten lassen, aber dass der Receiver ein twinreceiver ist, darauf hab ich natürlich nicht gedacht

Aber herzlichen Dank für die Antworten, jetzt weiß ich wenigstens dass ich immer aufpassen muss, dass ich nicht aus Versehen umschalte oder den Receiver ausmache, während ich aufnehme

Gruss,
Simon
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der übliche Anschluss?
4711frodo am 07.01.2007  –  Letzte Antwort am 07.01.2007  –  2 Beiträge
Anschluss/Verkabelung TV - DigiSat-Receiver - Video-Rekorder ???
MountainKing am 08.02.2006  –  Letzte Antwort am 08.02.2006  –  2 Beiträge
Video / SAT / TV
Stuhri1983 am 07.05.2005  –  Letzte Antwort am 07.05.2005  –  3 Beiträge
Sat-Anschluss
Blein am 03.02.2017  –  Letzte Antwort am 03.02.2017  –  3 Beiträge
Anschluss Video über Sat an Fernseher
idefix32 am 02.12.2004  –  Letzte Antwort am 03.12.2004  –  3 Beiträge
Anschluss DVD-Video-TV-Video geht nicht
juergenka am 14.04.2009  –  Letzte Antwort am 16.04.2009  –  2 Beiträge
Über Video Anschluss kein Signal
Ghiai am 26.12.2008  –  Letzte Antwort am 01.01.2009  –  3 Beiträge
S-Video Anschluss (TV) defekt oder nicht?
remah am 25.01.2007  –  Letzte Antwort am 25.01.2007  –  4 Beiträge
Anschluss-Problem Röhren-TV + SAT-Receiver + HD-Recorder
guenterg am 21.10.2011  –  Letzte Antwort am 24.10.2011  –  6 Beiträge
Hilfe! Anschluss analoger Sat-Receiver, DVD-Recorder, Video????
kuhstrophobie am 20.05.2006  –  Letzte Antwort am 22.05.2006  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.329 ( Heute: 59 )
  • Neuestes Mitgliedvoice91
  • Gesamtzahl an Themen1.410.137
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.845.554

Top Hersteller in Anschluss & Verkabelung Widget schließen