T+A Mehrkanal-Verstärker Test, Vergleiche und Kauftipps

  • Avatar von kurbel63 10 T&A PA 2500 R
    Zur Zeit habe ich einen Cambridge Audio Vollverstärker 851 und möchte in dem Bereich aufrüsten . Hat jemand schon Erfahrungen mit der neuen R- Serie von T&A ? Betrieben wird er mit Lautsprecher B&W 803 D2. Danke im vorraus . weiterlesen → kurbel63 am 23.12.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 11.01.2017
  • Avatar von nolas 33 Alternative zu T+A MP 2000 R und PA 2000 R?
    Gibt es zu den o.g. Geräten eine gute Alternative in ca selben Preissegment? Mir mach der MP 2000 R ständig Probleme. Langsam bin ich es leid und möchte eine Alternative. Wäre für jeden Tipp dankbar! weiterlesen → nolas am 12.10.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 03.11.2016
  • Avatar von Audiofly 113 Erfahrungen mit Aaron Verstärker...
    Da bei mir demnächst ein neuer Verstärker ins Haus kommen soll, wollte ich mir hier noch ein paar Vorschläge einholen. Was haltet ihr beispielsweise hiervon? http://aaron.hifi.net/german/aaronxx.html Alternativen bei mir wären: AudioNET SAM V2, Accuphase E-213, o.ä. Habt ihr noch ein paar Ideen?... weiterlesen → Audiofly am 23.02.2010 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 31.07.2014
  • Avatar von boxxenmann_ist_zurück 14 T+A E-Serie an Kef Reference 5 Steigerungspotential!
    Alle! Habe eine Frage. Betreibe meine neuen Kef Reference 5 (http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=100&thread=2313) derzeit noch an meiner "alten" Elektronik: T+A Power Plant balanced und T+A Music Player balanced, gibt es da von der Elektronik-Seite noch... weiterlesen → boxxenmann_ist_zurück am 27.03.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 30.03.2015
  • Avatar von nolas 14 Kaufberatung Hifi-Kompononente für Gauder Arcona 100
    So, mein langjähriger Wunsch nach einer ordentlichen Anlage soll nun in Richtung Umsetzung gehen. Nach erneutem Probehören, habe ich mich nun für die Gauder Arcona 100 entschieden. Dabei hoffe ich, dass ich keinen Fehler bei der Modellwahl getroffen habe. Eventuell würden auch die 80er reichen!?... weiterlesen → nolas am 11.05.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 18.05.2016
  • Avatar von -helli- 15 Audioplan Kontrast 3 vs. Burmester 995 Rondo vs. Dynaudio Contour 3.0
    Ich möchte mir einen der drei Lautsprecher bei Gelegenheit gebraucht kaufen. Ich konnte genau diese Modelle zwar noch nicht probehören ( ), habe mich aber aufgrund des Designs, der Grösse und sonstiger Meinungsbildung dazu entschieden. Mein Raum ist knapp 18 Quadratmeter gross, die LS müssen... weiterlesen → -helli- am 17.01.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 21.01.2015
  • Avatar von tuben 223 Verstärker für B&W 800D
    Ich habe mir 2 der Schmuckstücke gesichert. Es waren Ausstellungsstücke und bei 30% Discount könnte ich nicht anders Ich bin wirklich sehr happy mit den Teilen. Es ist die reinste Freude wie die spielen. ABER: Sie laufen derzeit an einem Yamaha AX1 im Stereobetrieb. Der Surroundverstärker... weiterlesen → tuben am 28.08.2015 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 09.09.2015
  • Avatar von Quini 86 Meinungen zu Burmester und T+A
    Ich hätte gerne von euch aussagekräftige (wenn es geht)Meinungen. Was passt besser zu den Standboxen Dynaudio Contur S 3.4, Burmester VV 051 und CD 052. Oder T+A VV PA 1230 R und SACD 1250 R. Und wenn es geht noch Meinungen überhaupt zu den Unterschieden der Marken selber. Ich weiß man muß... weiterlesen → Quini am 03.01.2009 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 25.01.2009
  • Avatar von LenaLars 17 Neue Stereokomponenten gesucht
    Nachdem die Suche nach neuen LS vorletztes Jahr gut gelaufen ist, sollen nun neue Elektronikkomponenten her. Wahrscheinlich muss die komplette Kette ersetzt werden, daher stehen wir ganz am Anfang und sehen den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Gehört wird, bisher über einen Technics SL-PS670D... weiterlesen → LenaLars am 24.01.2016 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 28.01.2016
  • Avatar von naan 110 Naim Ariva steht fest, aber der Verstärker nicht
    So, nach langem Suchen und probehören, hab ich mich für neue LS entschieden. Die Naim Ariva. Entscheidend war auch die wandnahe Aufstellung. Jetzt hab ich endlich auch günstig welche bekommen, in Kirsche. (1000Euro 4 Wochen alt) Jetzt würde ich gerne noch einen schicken Verstärker zur Ariva... weiterlesen → naan am 27.06.2007 in Kaufberatung Stereo  – Letzte Antwort am 14.01.2008
  • alle Beiträge im Forum durchsuchen
  • Avatar von dirk67 1 Hörbericht T+A PA 1230 R und Creek 5350 SE
    Die folgende Hörerfahrung ist zwar schon etwas her, hatte aber damals keine Zeit... Zur Vorgeschichte: Ich habe für Stereo einen Creek 5350 SE Vollverstärker an Elac Boxen und für Heimkino einen günstigen Yamaha 5.1 Verstärker an Mordaunt Short und Magnat Boxen, habe also Stereo und Heimkino... weiterlesen → dirk67 am 03.01.2006 in Kaufberatung Stereo » Test-/Erfahrungsberichte  – Letzte Antwort am 03.01.2006
  • Avatar von Relaxandhear 13 Vollverstärker Moon 340 i
    Da mein Yamaha Verstärker AX 930 (über 20 Jahre alt) nicht mehr richtig funktioniert hat, war eine Neuanschaffung notwendig. Die Lautsprecher wurden vor 3 Monaten getauscht. Über 20 Jahre alte Infinity Kappa 8.1i mußten ELAC FS 407 weichen. Es waren folgende Geräte in der engeren Auswahl:... weiterlesen → Relaxandhear am 17.09.2015 in Kaufberatung Stereo » Test-/Erfahrungsberichte  – Letzte Antwort am 25.09.2015