Plasma Lautsprecher

+A -A
Autor
Beitrag
loolipop452
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 29. Jul 2007, 10:28
Wusste garnicht das es sowas käuflich zu erwerben gibt.

http://www.plasmatweeter.de/

http://www.emsp.tu-b...ugruppen/plasmaht50W

So einen Ionenhochtöner kann man sich mit zwei Röhren auch bequem selber basteln einziges Manko ist wohl der Wirkungsgrad da die Röhren ihren Heizstrom brauchen die meisten Schaltungen ziehen über 100W und das für 1 Hochtöner ist ganz schön heftig aber naja frage ist eigentlich hat hier jemand von euch einen Plasma Lautsprecher? Oder hatte mal einen? Mich würde der Klang interesieren.

Die Schallwandlung erfolgt bei diesem Hochtonsystem durch eine pulsierende Flamme (ionisierte Luft), völlig ohne Masseträgheit. Verzerrungen, wie sie durch Massenträgheit einer Kalotte, oder durch deren Eigenschwingung hervorgerufen werden existieren somit nicht. Da das Horn als Katalysator wirkt findet kein Ozonaustritt statt. Die Hochtoneinheit verfügt über einen integrierten Class A-Verstärker. Durch seine variable Eingangsstufe (änderbare Frequenzweiche und Pegelanpassung) kann der Ionenhochtöner mit allen Lautsprechern betrieben werden. Der Startvorgang erfolgt wahlweise automatisch oder durch manuelles Einschalten.


[Beitrag von loolipop452 am 29. Jul 2007, 10:32 bearbeitet]
tiki
Inventar
#2 erstellt: 29. Jul 2007, 15:03
Hallo,
such mal in der DIY-Elektronikabteilung, dort stehen einige Antworten auf die teilweise nicht ganz richtigen "Feststellungen".
Frank_HB
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 29. Jul 2007, 23:49
ich habe ein Paar Otto Braun Ionenhochtöner hier und die habe ich mir gekauft um die Phonogen Referenz wieder original aufzubauen. Leider ist einer noch defekt aber mit dem Zweiten habe ich schon etwas gehört. Es ist schon frappierend wie hier der Hochtonbereich wiedergegeben wird - irgendwie nicht greifbar aber einfach da. Mal sehen wie es klingt wenn der Zweite wieder funktioniert.

http://www.atelier-n...eferenz/referenz.htm
ukw
Inventar
#4 erstellt: 31. Jul 2007, 10:26
Hatte früher öfters Gelegenheit die Magnat MP 02 (war das die genaue Bezeichnung?) zu hören.
Der Hochton ist sehr gut. Probleme mit dem Wirkungsgrad gibt es allerdings. Achtung: es gibt auch Systeme mit Hornvorsatz, die anderen strahlen leider Omnidirektional (in alle Richtungen) ab. Das ist sehr gewöhnungsbedürftig.

Ozonbelastung? darum Gitter um das Plasma. => Geruchsbelästigung !
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Plasma-Hochtöner
micha_D. am 29.05.2004  –  Letzte Antwort am 30.05.2004  –  5 Beiträge
CT 232 nur für Röhren?
ubuntu am 10.01.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  16 Beiträge
selbstbau boxensystem mit Röhren!?
Leviathan am 07.02.2004  –  Letzte Antwort am 08.02.2004  –  12 Beiträge
High End Lautsprecher für Röhren Verstärker
ollixx am 21.01.2015  –  Letzte Antwort am 21.01.2015  –  3 Beiträge
Lautsprecher Boxen oder Röhren (Zylinder)
TiKa4 am 12.12.2014  –  Letzte Antwort am 12.12.2014  –  2 Beiträge
Gitarrencombo basteln!
Hernig am 24.06.2007  –  Letzte Antwort am 25.06.2007  –  21 Beiträge
Lautsprecher selber bauen
ste.berger am 25.05.2009  –  Letzte Antwort am 28.05.2009  –  8 Beiträge
Bluetooth Lautsprecher
Tom_182 am 15.10.2013  –  Letzte Antwort am 15.10.2013  –  3 Beiträge
Stereo Lautsprecher bauen
II-face am 03.11.2004  –  Letzte Antwort am 05.11.2004  –  6 Beiträge
Bei ebay gelinkt worden: hat jmd schonmal sowas gesehen?
doc_relax am 22.01.2005  –  Letzte Antwort am 27.01.2005  –  23 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 31 )
  • Neuestes MitgliedWandafruig
  • Gesamtzahl an Themen1.475.805
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.061.618