Dämmmaterial?

+A -A
Autor
Beitrag
fod_nicedevil
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Dez 2004, 00:26
Guten Tag,

habe einfach mal ne reine allgemein Frage zu den Dämmstoffen für innerhalb eines Lautsprechers vorallem Subwoofers!

Es gibt ja den Noppenschaum, welchen es in unterschiedlichsten dicken gibt und oben eben sone Noppen drauf hat. Und dann habsch solchen geraden ohne Noppen weißen Dämmschaum gesehen. Wo liegen die Unterschiede bzw. Vor- und Nachteile von beiden? Welcher eignet sich besser für geschlossene Gehäuse von Subwoofern um den Luftdruck aufzufangen, welcher sonst direkt gegen die hinter dem Chassis liegende Wand prallen würde und danach das Chassis zum eigenvibrieren bringt?

hier habe ich mal nen link zu den normal weisen zeugs gefunden ohne noppen http://www.klingtgut-lsv.de/shop/images/big/e_motion.jpg


[Beitrag von fod_nicedevil am 27. Dez 2004, 01:41 bearbeitet]
DLSkyNet
Stammgast
#2 erstellt: 27. Dez 2004, 13:30
Die selbe Frage hatte ich vor ein paar Wochen aus eigenem Interesse auch bereits gestellt:

http://www.hifi-foru...4&thread=1422&z=2#30

Ab Seite 2 driftet das Thema ab, aber bis dahin sind brauchbare Antworten dabei. Die Meinungen gehen auseinander, aber als Fazit für geschlossene Subs blieb dann stehen:

Bringt rein gar nichts!

Grüße
DLSkyNet
fod_nicedevil
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Dez 2004, 19:27
neee muss ich leider revidieren, bei mir hat da schon nen bissl glasfaserwolle im geschlossenen case ne menge gebracht, der vibriert nu gar net mehr so stark wie vorher, aber immnoch zu viel, von daher les ich gleich mal deinen thread durch ThX!
DLSkyNet
Stammgast
#4 erstellt: 27. Dez 2004, 19:36
Dann meinst Du aber glaube ich eher Dämpfung als Dämmung, oder irre ich mich da und bring selber di ebeiden Bergiffe durcheinander?

Da hilft aber der Noppenschaum glaube ich eh nichts, ondern Du brauchst irgendetwas mit Bitumen oder halt Verstrebungen im Gehäuse...

Grüße
DLSkNet
fod_nicedevil
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 28. Dez 2004, 16:08
mhhh also das geschepper will ich weghaben, also das eigenvibrieren des suby chassis! so damals als ich den eingebaut hatte, habsch nur glaswolle die man zur dämmung von Häusern nimmt zur verfügung! hat schon so 30% des schepperns minimiert aber eben man hörts noch! naja ich werde dsa gehäuse jetzt mit 100% Visaton dämmmmatten füllen. wenns nix bringt, ist auch net weida schlimm, kostet ja net die welt das zeugs! ich poste dann erfahrungsbericht...

achja hier so sieht das aus, weiß jetzt net auf anhieb welches bild das war

http://home.arcor.de/fod_nicedevil/woofer
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Noppenschaum oder Dämmwolle !
larsi2008 am 22.02.2011  –  Letzte Antwort am 26.02.2011  –  43 Beiträge
Einstieg: Anatomie eines Lautsprechers
kniepfeil am 16.04.2005  –  Letzte Antwort am 16.04.2005  –  2 Beiträge
Welches Dämmmaterial für Lautsprecher
echoplex am 28.03.2018  –  Letzte Antwort am 30.03.2018  –  12 Beiträge
Wie kalkuliert man den Preis eines Lautsprechers?
Torsten70 am 01.11.2007  –  Letzte Antwort am 02.11.2007  –  31 Beiträge
Welcher Hochtöner?
Meister_Manuel am 08.01.2006  –  Letzte Antwort am 08.01.2006  –  2 Beiträge
welcher bass für geschlossene box?
schandi am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 25.10.2008  –  21 Beiträge
OPTIK eines lautsprechers
8ig-8en am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 27.09.2005  –  5 Beiträge
Vor-und Nachteile GHP (geschlossene, hochpassgefilterte Subwoofer
focal_93 am 21.07.2007  –  Letzte Antwort am 23.07.2007  –  22 Beiträge
dämmmaterial!
nic-enaik am 28.10.2008  –  Letzte Antwort am 07.01.2010  –  20 Beiträge
6" Mitteltöner im Horn - welcher?
schrottie am 15.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.09.2011  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.312 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedHansKiefer
  • Gesamtzahl an Themen1.472.625
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.000.768

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen