Ein ausflug in den Baumarkt

+A -A
Autor
Beitrag
Sero_Cool
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Dez 2004, 01:11
Hallo

Bin heute mal durch den Baumarkt geschlendert um zu schauen was MDF so kostet.
Dabei ist mir eine Arbeitsplatte aufgefallen im geleimter Birke massiv von 21mm dicke.
kann man sowas auch nutzen zum bau von Lautprechern, genauer für einen sub oder ist das nicht gut geeignet?
Aber wenn man sowas nehmen kann dann nur auf gehrung zugeschnitten oder?

Mir ist auch eine billige mini-tischkreissäge aufgefallen wo man das sägeblatt auch im winkel verstellen kann.
hat damit schonmal jemand erfahrungen gemacht oder ist das um bretter auf gehrung zu schneiden absolut ungeignet?

gruß
Heimwerkerking
Inventar
#2 erstellt: 30. Dez 2004, 02:00

Sero_Cool schrieb:
Hallo

Bin heute mal durch den Baumarkt geschlendert um zu schauen was MDF so kostet.
Dabei ist mir eine Arbeitsplatte aufgefallen im geleimter Birke massiv von 21mm dicke.
kann man sowas auch nutzen zum bau von Lautprechern, genauer für einen sub oder ist das nicht gut geeignet?
Aber wenn man sowas nehmen kann dann nur auf gehrung zugeschnitten oder?

Mir ist auch eine billige mini-tischkreissäge aufgefallen wo man das sägeblatt auch im winkel verstellen kann.
hat damit schonmal jemand erfahrungen gemacht oder ist das um bretter auf gehrung zu schneiden absolut ungeignet?

gruß


Selbstverständlich kannst du auch die Birkenplatte nehmen aber da kostet der m² natürlich deutlich mehr als beim MDF. Gestalterisch lassen sich damit natürlich herrliche Gehäuse bauen. Das Holz Natur belassen und nur mit Leinöl oder Hartwachsöl versiegelt sieht hervorragend aus.
Es ist geschmackssavhe ob es unbedingt auch gehrung gebaut werden muß da Gehäuse. Mit einer entsprechend dimensionierten Rundung oder eventuel Fase (Rundung sieht besser aus) kann man auch auf Stoß arbeiten. Wenn die möglichkeit besteht auf Gehrung zu arbeiten ist diese Lösung natürlich vorzuziehhen.
Zu der kleinen Tischkreissäge aus dem Baumarkt kann ich ganz klar nur eins sagen FINGER WEG!!!
Was sich da alles präzisionswerkzeug nennt ist ein witz. Für dünnes Holz bei kleineren Bastlerarbeiten mag die Säge ja reichen aber bei 21mm Leimholz wird das kein ordentlicher schnitt werden bzw nur mit viel nacharbeiten annehmbar werden. Da würde ich dann eher mal bei einem Tischler anfragen wases kosten würde die Gehrungen eben zu sägen. Eventuell macht das ja einer für kleines Geld unter der Hand. Ansonsten wenn du es wirklich selber machen willst mit den Gehrungen mußt du dir entweder eine hochwertige Tischkreissäge oder eine hochwertige Handkreissäge/Tauchsäge mit Führungsschiene kaufen was dann allerdings mit einigen hundert Euro zu buche schlägt.
Jogi42
Inventar
#3 erstellt: 30. Dez 2004, 02:46
Über die einzelnen Materialien und deren Schwingverhalten kannst du dich hier informieren:
http://www.exdreamau...xen-baumaterial.html
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Maßtoleranzen beim Baumarkt
TeddyTornado am 17.04.2010  –  Letzte Antwort am 20.04.2010  –  37 Beiträge
wie rechnet man den Holzzuschnitt im Baumarkt?
Bugs-Bunny am 18.12.2011  –  Letzte Antwort am 19.12.2011  –  11 Beiträge
Welcher Baumarkt (z.B. Berlin) schneidet euch passend zu (Mindestmaße.)?
Flyer01 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 30.08.2013  –  13 Beiträge
Gehrungsschnitte beim Schreiner (oder Baumarkt) - was dürfen sie kosten?
xray107 am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 28.12.2005  –  9 Beiträge
Zuschnitt im Baumarkt - Wieviel Übermaß, um Ungenauigkeiten zu umgehen?
Ezeqiel am 30.07.2014  –  Letzte Antwort am 01.08.2014  –  19 Beiträge
Hochglanzfolie in schwarz Empfehlung?
Alechs am 01.05.2015  –  Letzte Antwort am 06.05.2015  –  20 Beiträge
Zusammenbau des StartAirKit Stand-LS
mugel2110 am 29.12.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2009  –  6 Beiträge
Baubericht meiner FirstTime 6 ::|:: Aktuell: fast fertig
bigbigj am 03.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  13 Beiträge
dringend: welches buschhorn für tangband W3-315sc
thumbmaniac am 04.05.2007  –  Letzte Antwort am 07.05.2007  –  2 Beiträge
15mm Stärke ausreichend?
malimolder am 02.06.2009  –  Letzte Antwort am 03.06.2009  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.187 ( Heute: 17 )
  • Neuestes MitgliedCerton
  • Gesamtzahl an Themen1.472.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.996.336

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen