Großen Raum beschallen mit wenig Geld

+A -A
Autor
Beitrag
Shooter182
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2011, 12:03
Hallo Leute,

ich habe einen Raum mit etwa 8x12m Größe. Hierfür möchte ich mir 2 tragbare Boxen bauen die ich dort ab und an aufstellen kann um einen Film zu schauen oder etwas Musik zu hören.

Bis jetzt wird ein sehr günstiges 2.1 System genutzt das an seine grenzen kommt.

Zu Verfügung stehen mir etwa 150€ für 2 Boxen plus Aktive Modul.

es geht also nicht darum das Ding in Disco Lautsärke zu beschallen was mit dem Budget garnicht erst möglich wäre sondern eben um was anzuschauen wenn alle einigermaßen ruhig sind in dem Raum oder etwas Hintegrundbeschallung für ne kleine Feier.

Jetzt bin ich gespannt was ihr mir vorschlagt.

Sonnige grüße Andi


[Beitrag von Shooter182 am 23. Mai 2011, 12:04 bearbeitet]
Böötman
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2011, 12:09
Shooter182
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mai 2011, 12:36
sieht sehr gut aus und würde vom Preis her auch sicher in die Auswahl kommen, jedoch wirkt das schwarze Schaf zu groß um es kurz zu transportieren. Ne Nummer kleiner wäre super.

Denke aber dem Schaf kann man nicht so viel Volumen entziehen.
Shooter182
Stammgast
#4 erstellt: 23. Mai 2011, 15:29
Killerspring
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mai 2011, 15:55
Ich glaube Frank bietet im Moment ein paar Monacor ESP6-HQ für VB 150€ an, also besser geht es nicht.
Habe ich selbst, klingen TOP und können auch laut!
DT + WG 300 und 6/108Pro Chassis mit 18dB Weiche, dafür bekommst du normal nicht mal die Chassis

Gruß

PS. Bekomme ich dafür eigentlich Provision?
Farad
Stammgast
#6 erstellt: 23. Mai 2011, 16:38
kauf dir zwei gebrauchte 12"/1" Plastik-Boxen aus der JBL-Eon, Mackie etc Klasse.

Für 150€ incl. Aktivtechnik (am besten noch mit Limiter etc!) braucht man mit Listenpreisen nicht anzufangen. So schlecht ist die Massenware nicht. "Kleine Feier" heißt meiner Erfahrung nach immer auch, dass man letztlich dann doch "etwas" lauter hört. Alles was über längere Zeit und/oder deutlich über Zimmerlautstärke hinausgeht benötigt Profi-Lautsprecher.

Natürlich kannst du dir bei Mivoc jetzt zwei billigste Aktivmodule kaufen und - wie viele vor dir - Irgendwelche Breitbänder in ne Spanplattenkiste spaxen. Okay, hat dann den Charme des selbergepfuschten...

100qm sind schon ne Aufgabe, wenn ein bisschen Basswiedergabe gefordert ist.

Grüße!


[Beitrag von Farad am 23. Mai 2011, 16:39 bearbeitet]
Shooter182
Stammgast
#7 erstellt: 23. Mai 2011, 18:05
gerade wird ein 40€ 2.1 System genutzt, es sollte eben besser sein und nein sie sind dafür gedacht um den lappy zu unterstützen oder eben mal nen Film zu schaun. Nicht damit ne Party mit 50 Leuten zu beschallen.
Das mache ich mit ganz anderen Spielzeugen :D, aber nicht nicht immer hat man so viel platz im Auto oder möchte nen ganzen Kofferraum rumtragen.

Die Monacor ESP6-HQ sehen interessant aus leider konnte ich darüber wenig ergooglen.
Farad
Stammgast
#8 erstellt: 23. Mai 2011, 18:41
dann nimm die behringer truth. einwandfrei für das geld. Es gibt einfach Bereiche in denen sich Selbstbau nicht lohnt.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Lautsprecher Chassis Für großen Raum Wenig budget
nexusfighter1994 am 12.07.2018  –  Letzte Antwort am 06.01.2020  –  44 Beiträge
[Idee gesucht] Esszimmer beschallen!
fryDay am 09.07.2007  –  Letzte Antwort am 09.07.2007  –  2 Beiträge
Gute LS | wenig geld
schmiedt am 22.10.2004  –  Letzte Antwort am 23.10.2004  –  11 Beiträge
Center-Eigenbau für wenig Geld
infinity650 am 17.06.2006  –  Letzte Antwort am 09.08.2006  –  9 Beiträge
Sporthalle beschallen
Jogi42 am 28.01.2007  –  Letzte Antwort am 31.01.2007  –  11 Beiträge
Steuerstand beschallen
Helgeas1 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 15.02.2009  –  3 Beiträge
sauberer klang für wenig geld?
SS² am 03.10.2005  –  Letzte Antwort am 04.10.2005  –  11 Beiträge
Studentenbude "audiophil" beschallen
CASA am 24.07.2005  –  Letzte Antwort am 25.07.2005  –  9 Beiträge
Pollin meets Visaton ! 2Wege für wenig Geld!
Jacky_Lee am 21.11.2006  –  Letzte Antwort am 11.02.2007  –  32 Beiträge
Lautsprecher Setup für großen Partykeller
der-gt am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 24.08.2015  –  27 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.283 ( Heute: 5 )
  • Neuestes MitgliedBurcardo
  • Gesamtzahl an Themen1.475.738
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.060.493