Neues BR-Gehäuse!?

+A -A
Autor
Beitrag
yamahaFan:)
Stammgast
#1 erstellt: 22. Mrz 2005, 22:13
Hi,

ich möchte mir ein BR-Gehäuse für meinen Sub bauen. Das optimale Volumen liegt bei ca.79 liter. Meine Fragen :
1. Was soll ich für ein Br-Rohr verwenden?
2. wie groß (Länge sowie Durchmesser)soll das Br-Rohr sein?
3. Was soll oder muss ich zum Dämpfen des Rohres verwenden?
4. Welche Maße würdet ihr mir empfehlen für das Gehäuse?
Denkt ihr, dass das neue Gehäuse mehr druck gibt(für Filme,...)?
mfg yamahaFan


[Beitrag von yamahaFan:) am 22. Mrz 2005, 22:15 bearbeitet]
georgy
Inventar
#2 erstellt: 22. Mrz 2005, 22:19
Wenn du das optimale Gehäuse weisst, dann kannst du sicher auch sagen um welchen Tieftöner es geht.
Volumen der Box sowie Durchmesser und Länge des Bassreflexrohres richten sich nach dem Tieftöner.
Zur genauen Berechnung für welches Gehäuse genau der TT geeignet ist braucht man die Thiele Small Parameter.
yamahaFan:)
Stammgast
#3 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:09
Es handelt sich um den OmnesAudio SW 12.02 Pc die Parameter sind folgende:

fs: 29
Bl: 13,81
Qms: 4,99
Qes: 0,42
Qts: 0,39
Vas: 78l
Cms: 0,24
Rms: 4,56

Ich hoffe das sind alle, die benötigt werden.

mfg yamahaFan
georgy
Inventar
#4 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:26
Auf der deutschen Homepage von Omnesaudio steht doch was da, allerdings etwas kleiner als das von dir vorgegebene Volumen. http://www.omnesaudio.de/html/subwoofer.html


[Beitrag von georgy am 23. Mrz 2005, 17:27 bearbeitet]
yamahaFan:)
Stammgast
#5 erstellt: 23. Mrz 2005, 17:29
Danke hat ich gar nicht gesehn.

Was haltet ihr von den Angaben?

Würde mir das mehr Druck bringen?
yamahaFan:)
Stammgast
#6 erstellt: 24. Mrz 2005, 11:02
Hat keiner von euch Antworten auf meine Fragen?
Glaub ich nicht!

Was haltet ihr von den 69l oder sollten es doch mehr sein?

mfg yamahaFan
Waschhausernst
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mrz 2005, 11:36
wenn du schon vom hersteller eine empfehlung dazu bekommst, dann würde ich die auch nehmen.
in der simmulation zeigt sich diese abstimmung auch sehr schön.

watt heißt hier mehr druck? wenn, dann gehts hier um tiefgang, gelle.
yamahaFan:)
Stammgast
#8 erstellt: 24. Mrz 2005, 11:38
Mein ich ja!

Aber was soll ich für das Br-Roh verwenden?

Was haltet ihr von einem Bandpass-Gehäuse?
Waschhausernst
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mrz 2005, 12:00
mir scheint zwar ein 10er für nen langhuber etwas wenig, aber wenns der hersteller schreibt, scheints ja auszureichen.
30cm kannste ja fast noch im laden kaufen, kannst aber auch regenabfluß rohre nehmen. sind im baumarkt in nem 10er durchnitt erhältlich und kosten fast nix.

bandpaß würd ich lassen, da er nur unzuverlässig simmulierbar ist und soweit kein bauvorschlag vorhanden, würde ich es wie gesagt lassen.
yamahaFan:)
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mrz 2005, 17:10
In welchem Laden kann ich Br-Rohre kaufen?
Womit soll oder muss ich das Rohr dann isolieren?
Waschhausernst
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mrz 2005, 18:43
die gibs fast überall. googeln hilft!
wird aber teuerer als die baumarktvariante.

du musst da nix isolieren, die rohre ausm laden brauchst du nur reinstecken, bzw sind sie zum verschrauben.
yamahaFan:)
Stammgast
#12 erstellt: 24. Mrz 2005, 20:41
Und wenn ich die Bauhausversion nehme wie muss ich es dann isolieren?
Waschhausernst
Stammgast
#13 erstellt: 25. Mrz 2005, 14:56
du mußt dafür sorgen, das es fest sitzt.
vieleicht mit spachtelmaße, somit hast du es abgedichtet.

wann wird denn dein woofer fertig sein?
yamahaFan:)
Stammgast
#14 erstellt: 25. Mrz 2005, 18:55
Ich weiß noch nicht,wann er fertig wird im Moment läuft er in einem geschlossenen Gehäuse.Ich hab noch nicht angefangen.

Wie siehts aber mit Strömungsgeräuschen aus?
Wo sollte ich das Br-Rohr anbringen?(vorne,hinten,..?)


[Beitrag von yamahaFan:) am 25. Mrz 2005, 18:56 bearbeitet]
Waschhausernst
Stammgast
#15 erstellt: 26. Mrz 2005, 12:05
und wie ist er geschlossen so?

br-rohr kannst du hinbauen, wo du willst. ich würd es aber vorne hin machen, da kannst du den sub notfalls auch bis an die wand schieben (weiß ja ni wie mit platz is bei dir)
yamahaFan:)
Stammgast
#16 erstellt: 26. Mrz 2005, 12:52
Er hängt an einem Thommessen Sw 1.4. Ich finde ihn so für Musik sehr gut geeignet. Es fehlt mir aber bei Filmen irgendwie der richtige "rumms".
yamahaFan:)
Stammgast
#17 erstellt: 27. Jun 2005, 17:11
Ist zwar ein alter Thread von mir aber jetzt soll es endlich wirklichkeit werden. Es wurde wahrscheinlich schon oft gefragt und deshalb habe ich auch die Suche bemüht aber nix gefunden.

Das BR-Rohr sollte ja vorne angebracht sein unter dem Chassis.
Welchen Abstand sollte das BR-Rohr zur Gehäusewand auf den Seiten,am Ende und zum Treiber bzw. Chassis haben?


[Beitrag von yamahaFan:) am 27. Jun 2005, 18:09 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
BR-Rohr
Oytschi am 18.06.2005  –  Letzte Antwort am 18.06.2005  –  8 Beiträge
Frage zum BR-Rohr
Walzing am 27.04.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  16 Beiträge
BR-Rohr Durchmesser
CyborgG2000 am 28.08.2005  –  Letzte Antwort am 29.08.2005  –  11 Beiträge
BR-Rohr
Mütze am 10.11.2004  –  Letzte Antwort am 11.11.2004  –  13 Beiträge
BR-Gehäuse sinnvoll/nicht sinnvoll ?
rapherent am 09.01.2006  –  Letzte Antwort am 09.01.2006  –  6 Beiträge
Wo das BR Rohr platzieren?
Verrückter am 04.01.2009  –  Letzte Antwort am 05.01.2009  –  4 Beiträge
Ziemlich dickes BR-Rohr!
-Arthax- am 20.01.2016  –  Letzte Antwort am 20.01.2016  –  4 Beiträge
BR-Rohr zu klein geworden
BlackBird15 am 09.12.2004  –  Letzte Antwort am 09.12.2004  –  7 Beiträge
BR- Rohr/Terminal einbauen
name am 08.07.2004  –  Letzte Antwort am 09.07.2004  –  6 Beiträge
Full Range in BR-gehäuse?
Artemus_GleitFrosch am 19.08.2008  –  Letzte Antwort am 19.08.2008  –  9 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder885.150 ( Heute: 8 )
  • Neuestes MitgliedMFH90
  • Gesamtzahl an Themen1.475.599
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.057.885

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen