Frequenzweiche

+A -A
Autor
Beitrag
Gero_H.
Stammgast
#1 erstellt: 28. Mrz 2005, 21:53
Hallo

Ist in Reihe schalten von Spulen zulässig? bzw. beeinflusst das irgendwie den Frequenzgang?

P.S. nur ne kurze antwort bidde

gruß gero
UglyUdo
Inventar
#2 erstellt: 28. Mrz 2005, 21:57
Ja und ja.
Gero_H.
Stammgast
#3 erstellt: 28. Mrz 2005, 22:01
ok, klar beeinflusst es den frequenzgang, da man ja dann eine andere induktivität hat.

aber ich hab gemeint ob es nen unterschied macht ob ich eine
1mh spule nehme, oder ob ich 2* 0.5mh in reihe schalte (den widerstand der spulen mal außer acht gelassen)?!

gruß gero


[Beitrag von Gero_H. am 28. Mrz 2005, 22:02 bearbeitet]
athlontakter
Stammgast
#4 erstellt: 28. Mrz 2005, 22:02
macht eigentlich nix, wenn man bei reihenschaltung von spulen die werte addiert, das weiss ich nciht, weil ich das nie mache


[Beitrag von athlontakter am 28. Mrz 2005, 22:03 bearbeitet]
detegg
Inventar
#5 erstellt: 28. Mrz 2005, 22:23
Hallo,

bei der Reihenschaltung von Spulen addieren sich die Induktivitäten UND die ohmschen Widerstände.
Willst Du eine Spule (z.B. 3mH/0,06R) durch zwei Spulen in Reihe ersetzen, benötigst Du 2x 1,5mH/0,03R !

Vorsicht: bei Spulen im Tieftonzweig einer Frequenzweiche (in Reihe zum Teiftöner) sind die ohmschen Widerstände immens wichtig bei der Abstimmung der Box.

Gruß - Detlef


[Beitrag von detegg am 28. Mrz 2005, 22:26 bearbeitet]
sakly
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2005, 10:15
Auch die Position der Spulen zueinander ist nicht unwichtig. Die magnetischen Felder beeinflussen sich gegenseitig. Man spricht hier glaube ich von induktiver Kopplung. Wenn sie nebeneinander oder übereinander stehen/liegen, beachte einfach, dass sie verbunden die gleiche Wickelrichtung haben.
Gero_H.
Stammgast
#7 erstellt: 29. Mrz 2005, 19:59
also ich brauch ne spule für den hochtöner (weiche) mit 0,79mH
nun hab ich 2 spulen (1* 0,12mh + 1* 0,68mh) bestellt die ich in reihe schalten möchte und dann parallel zum Hochtöner.

wie sollte ich die spulen auf meinen weichen positionieren?
übereinander oder am besten weit entfernt voneinander? und wie weit wenn ?!

gruß gero
Spatz
Inventar
#8 erstellt: 29. Mrz 2005, 20:22
Je weiter, desto besser. Und am besten noch so, dass die Wickelrichtungen senkrecht aufeinander stehen.
sakly
Inventar
#9 erstellt: 29. Mrz 2005, 21:04
Spatz hat schon recht. Allerdings hättest du da wohl auch 0,82mH nehmen können...sooo riesig ist der Unterschied ja nicht und die gibt es dann als einzelne Spule.
Gero_H.
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mrz 2005, 18:25
hehe danke für die tips !

hab nun umbestellt sind jetzt immernoch genug bauteile in der freq. weiche !

gruß gero
sakly
Inventar
#11 erstellt: 31. Mrz 2005, 09:19

Gero_H. schrieb:
sind jetzt immernoch genug bauteile in der freq. weiche !


Eine Frequenzweiche zeichnet sich nicht durch die Menge der Bauteile aus...

Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
2 Chassis in Reihe schalten???
Arnop am 02.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  3 Beiträge
Bässe in Reihe schalten
astra76 am 25.12.2008  –  Letzte Antwort am 26.12.2008  –  30 Beiträge
Hochtöner in Reihe schalten?
N00bsi am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 19.07.2010  –  19 Beiträge
Drosselspulen in Reihe
psone am 11.01.2006  –  Letzte Antwort am 12.01.2006  –  6 Beiträge
LS in Reihe schalten
Stefan151265 am 13.12.2012  –  Letzte Antwort am 19.07.2019  –  31 Beiträge
Frequenzweiche in, oder außerhalb der Box?
Gero_H. am 09.04.2005  –  Letzte Antwort am 10.04.2005  –  9 Beiträge
(Neulings) Frage zu Spulen in Frequenzweiche
edta1m am 15.12.2006  –  Letzte Antwort am 16.12.2006  –  7 Beiträge
Doppelspulen - Sub in Reihe schalten ?
cthi am 16.11.2010  –  Letzte Antwort am 03.06.2011  –  11 Beiträge
Anordnung Spulen Frequenzweiche
Alechs am 14.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  19 Beiträge
Frequenzweiche
echna am 03.06.2005  –  Letzte Antwort am 03.06.2005  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.061 ( Heute: 50 )
  • Neuestes MitgliedHomer1074
  • Gesamtzahl an Themen1.472.149
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.992.119

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen