Hifi Anlage, Loch in das Gehäuse ?

+A -A
Autor
Beitrag
maverickeD
Neuling
#1 erstellt: 20. Jul 2005, 13:22
Hi all,

Ich hab ne Frage ich hab bei mi im Zimmer 2 1,5m hohe Boxen Stehen und an mein verstärker angeschlossen.
Nun wollt ich fragen ob ich ein Loch in die Hinterseite der Boxen sägen soll um den Subwoofer (30cm Durchmesser) mehr zu fordern ?
Die Boxen wurden selbst gebaut und sind in einem 3 Wege-System aufgebaut.
2xHochtöner, 1xMitteltöner und jeweils 1x30cm Subwoofer.
Mir geht es nicht um den Klang oder Qualität der Boxen, eigentlich fast nur um den Bass.
Ich hab bei vielen Freunden gesehen, dass die an ihren Boxen 1 oder 2 Löcher auf der Hinterseite haben und ich nicht, da das Gehäuse selbst gebaut wurde.
Hier noch 2 Bilder von meinen Boxen:
http://home.arcor.de/maverick_is_ooc/Boxen10.jpg
http://home.arcor.de/maverick_is_ooc/Box-ganz1.jpg

Danke für jede Hilfe, Gruß maverickeD
Master_J
Moderator
#3 erstellt: 20. Jul 2005, 13:29
Du sollst Dich erstmal über "Bassreflex" und den "Helmholtz-Resonator" informieren.

http://lexikon.freenet.de/Bassreflex-Gehäuse

http://lexikon.freenet.de/Helmholtz-Resonator

Gruss
Jochen
donhighend
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 20. Jul 2005, 14:08
örgs
TrottWar
Gesperrt
#5 erstellt: 20. Jul 2005, 15:03
Aua! Du kannst doch nicht einfach hergehen, irgendwelche Lautsprecher nehmen und in ein x-beliebiges Gehäuse setzen, das dir von der Größe her grad so gefällt.
Was meinst du, wieso hier so viele Simulationen durch's (Selbstbau)Forum geistern? Ganz so einfach ist's dann doch nicht, sonst wären Lautsprecher bestimmt viiiiiiiiiiiiel billiger, auch Fertig-LS.
Nee, sorry, das kann nicht klingen. Wenn's doch klingt, hast du den seltenen Glücksfall, der einem 6er im Lotto nahe kommt (mein Bekannter hat das in seinem Hobbykeller auf gut Glück hinbekommen, aber da staunt er selbst sogar!). Also ich WETTE, das klingt nicht.
maverickeD
Neuling
#6 erstellt: 20. Jul 2005, 17:57
Hab schon gedacht dass solche Reaktionen kommen, sorry bin kein pro in dem bau von Boxen und bin auch kein Plattenstudioinhaber, ganz normaler NERD der daheim bissel bass hören will... das ist mir bissel kompliziert, abe danke für die Hilfe!

Gruß maverickeD
das_n
Inventar
#7 erstellt: 20. Jul 2005, 18:15
wenn du uns sagts welches basschassis da eingebaut ist, können wir dir ja helfen...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Loch in Sicke
Motu am 21.03.2005  –  Letzte Antwort am 23.03.2005  –  15 Beiträge
Loch in Gummisicke kleben
schlusenbach am 27.02.2005  –  Letzte Antwort am 27.02.2005  –  6 Beiträge
Loch in Lautsprechermembran kleben?
Thomps am 30.08.2010  –  Letzte Antwort am 03.09.2010  –  13 Beiträge
kleines loch in beschichteter papiermembran - wie reparieren ?
rollermichi am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 22.10.2007  –  13 Beiträge
Anlage für Selbstbau Gehäuse
Skimster am 28.09.2010  –  Letzte Antwort am 02.10.2010  –  27 Beiträge
(Auto-)Gehäuse für IT MDS10DVC?
inges am 29.11.2005  –  Letzte Antwort am 04.12.2005  –  12 Beiträge
Loch in der Rückwand abdichten - womit?
SFXartist am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 03.06.2007  –  11 Beiträge
Anlage in Boot einbauen ? Gehäuse
Samosch am 16.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  12 Beiträge
Gehäuse für Car-Hifi LS
Gerch am 07.08.2012  –  Letzte Antwort am 07.08.2012  –  3 Beiträge
Aufbau meiner Heimkino / Hifi Anlage
Tony-Montana am 21.01.2012  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  241 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCentex
  • Gesamtzahl an Themen1.472.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.531

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen