BR-Port gestört durch Einbaugriff?

+A -A
Autor
Beitrag
Hifi_panzer3000
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Jul 2005, 14:14
Hallo.

Ich frage mich, ob nicht der Sound beeinträchtigt wird, wenn ich in höhe des Bassreflexports rechts oben ein einbaugriff eingebaut wird.

Zur Verdeutlichung der Frage ein Bild:



Wo sollte ich die Griffe hinbauen oder ist das egal.


[Beitrag von Hifi_panzer3000 am 27. Jul 2005, 18:20 bearbeitet]
Hifi_panzer3000
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 27. Jul 2005, 18:20
kann mir denn niemand helfen?
entstehen irgendwelche luftwirbel oder wird der klang sonst noch irgendwie beeinträchtigt?
ducmo
Inventar
#3 erstellt: 27. Jul 2005, 18:54
Ich würde den Griff lieber an einer anderen Stelle anordnen...

mfG Jan
Hifi_panzer3000
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Jul 2005, 19:49
also wenn ich den jetzt tiefer unten einbaue oder jedenfalls weg von dem br-port ist besser? bzw macht dann nichts mehr aus?
ducmo
Inventar
#5 erstellt: 27. Jul 2005, 22:46
Wenn du die Griffe brauchst, dann setze sie lieber unter den Kanal! Alle Gegenstände im BR-Ausgang stören die Luft und werden mit Sicherheit nichts positives beitragen...

Wenn die Griffe im normalen Volumen angebracht sind und gut abgedichtet sind, dann macht das nichts!

mfG Jan
Hifi_panzer3000
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 27. Jul 2005, 22:57
hier eine ansicht von oben:



die griffschale liegt ca. 10-12 cm hinter dem br-port.

wie weit sollte ich vom br-port weg sein? von der tiefe und höhe her?
Granuba
Inventar
#7 erstellt: 28. Jul 2005, 01:04
Am besten sollte der BR-Port frei sein von wegen Strömungsgeräusche und einwandfreier Funktion! Bau ihn lieber drunter!

Murray
Kwesi
Stammgast
#8 erstellt: 28. Jul 2005, 01:06
Hallo!

Anhand deiner Skizzen kann ich mir nur wenig vorstellen, denke aber: Macht nix!

Wenn die Griffe...

a) Vom Querschnitt klein gegen den BR-Kanal-Durchmesser sind
b) garnicht mal direkt IM Kanal, sondern nur kurz davor angeordnet sind...

...ist Ihr Einfluss Pillepalle gegen Aufstellungs- und Raumeinflüsse...

Grüsse
Kwesi
pinkmushroom
Inventar
#9 erstellt: 28. Jul 2005, 03:37
moin...

im zweifel machstes so...



mfg stefan
Hifi_panzer3000
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 28. Jul 2005, 15:01
kannst du das etwas näher erläutern?
wenn der eine br-port 6*22 groß ist, kann ich dann einfach 2*(6*11) machen oder wie meinst du das....
das passt übrigens auch nicht. das ganze ist ziemlich knapp eingepasst auf der schallwand.
aber theoretisch, kann man die dann einfach halbieren und zwei machen oder wie ....
pinkmushroom
Inventar
#11 erstellt: 28. Jul 2005, 15:08
ahja... ich dachte nur es sind 2 kanäle... wenn du die kanale von der querschnittsfläche teilst andert sich aber in der länge nichts.. geht also auch...

gruß stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akustischer Tiefpass für Br Port
Peerless am 29.11.2006  –  Letzte Antwort am 01.12.2006  –  44 Beiträge
BR-Rohr bzw. Port Wanderung
lonelybabe69 am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2013  –  36 Beiträge
BR Port auf Kanal umrechnen
elchupacabre am 06.02.2014  –  Letzte Antwort am 23.02.2014  –  42 Beiträge
Wie groß sollte ein BR-Port sein?
Mcattttt am 17.04.2011  –  Letzte Antwort am 17.04.2011  –  7 Beiträge
Frage an die BR Port Profis
SeicentoMarv am 19.09.2018  –  Letzte Antwort am 15.11.2018  –  85 Beiträge
K&T Double Three (BR-Port & Konzept)
ennokin am 16.10.2018  –  Letzte Antwort am 22.10.2018  –  5 Beiträge
Ported Fullrange Monitor (CSS FR125) hilfe beim BR port
Robbo_R am 28.08.2009  –  Letzte Antwort am 29.08.2009  –  6 Beiträge
Kurze Frage zur BR-Abstimmung
XJ-Rider am 28.11.2013  –  Letzte Antwort am 01.12.2013  –  3 Beiträge
Form des Br Ports
Heimwerkerking am 05.03.2006  –  Letzte Antwort am 05.03.2006  –  13 Beiträge
Umrechnungsfaktor eines br-ports
DaBadBoy am 23.12.2006  –  Letzte Antwort am 23.12.2006  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.264 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedCentex
  • Gesamtzahl an Themen1.472.457
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.998.528

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen