Widerstandswert aus Größe ermittelbar?

+A -A
Autor
Beitrag
JohnnyRa
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 14. Aug 2005, 12:28
Hallo, ich bräuchte mal eure hilfe.

ich möchte einige teile meiner frq-weichen austauschen. leider steht auf einem hochlastwiderstand kein wert drauf. ist es möglich diesen aus der baugröße zu ermitteln? beide sind in axialer bauform.

die weiche hat zwei dieser widerstände:
1. 38mm x 8,5mm x 8,5mm, auf dem steht 2,2 ohm, 10%, aber wieviel watt??

2. 20mm x 6mm x 6mm, überhaupt keine werte aufgedruckt. wieviel ohm/ watt wird der wohl haben/ vertragen?

ich danke euch.
Granuba
Inventar
#2 erstellt: 14. Aug 2005, 12:30
Aber "beringt" wird der Widerstand wohl sein, oder?
bolandi
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 14. Aug 2005, 12:44
Hallöchen,

wenn ich das richtig verstehe, sind´s Zement-Widerstände, oder...? die sind ja eigentlich nie beringt...
Löte das Ding aus und geh´in den nächsten elektronikbastelshop zum Nachmessen oder geh´damit in den nächsten Baumarkt und probier´mal die Tauglichkeit der ausgestellten Multimeter... Da die Dinger ja eh´nach Normreihe gebaut sind, spielen gewisse Toleranzen der Multimeter keine Rolle...

Ciao, günther
JohnnyRa
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 14. Aug 2005, 12:57
nee nee keine ringe dran. die sind ja auch quaderförmig und nicht zylindrisch wie die beringten kohleschichtwiderstände.

der johnny
Granuba
Inventar
#5 erstellt: 14. Aug 2005, 13:00
Dann die Multimetervariante...

Murray
V.I.B
Stammgast
#6 erstellt: 14. Aug 2005, 13:22
Beim Messen mit Digitalmultimetern unbedingt die Messspitzen kurzschliessen und den gemessenen Wert später bei der Widerstandsmessung abziehen. Macht man das nicht hat man bei recht niedrigen Widerständen einen gewaltigen Messfehler.

Messspitzen kurzschliessen -> gemessener Beispielwert 0.8Ohm
Widerstand messen -> gemessener Beispielwert 6.2Ohm

Der "echte" Widerstandswert wäre dann 5.4Ohm (6.2 - 0.8).


[Beitrag von V.I.B am 14. Aug 2005, 15:22 bearbeitet]
JohnnyRa
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 14. Aug 2005, 14:15
mmmh, den den widerstand in ohm rauszukriegen dürfte ja dann kein problem sein. danke. aber wie bekomme ich raus, für wieviel last (in watt) die teile ausgerichtet sind? bei reichelt hab ich welche in 5 / 9 / 11 / 17 watt gesehen. alle mit unterschiedlichen, vielleicht charakteristischen maßen.
die 5 watt sind hier 25 x 6,4 x 6,4mm, die 9 watt sind 38 x 9 x 6mm, die 11 watt 50 x 9 x 6mm.
wenn nun die maße einigermaßen charakteristisch wären, dann könnte ich ja davon ausgehen, dass der große (38x8,5x8,5mm) 9 watt standhält, der kleine (20x6x6mm) 5 watt, oder ist das nicht so easy übertragbar?

der johnny
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Gehäuse Größe, Leistung, Hochtöner ?
Hinsky am 08.12.2007  –  Letzte Antwort am 09.12.2007  –  3 Beiträge
Größe und Farbe einer Schallbrücke?
Tester32 am 11.04.2007  –  Letzte Antwort am 11.04.2007  –  2 Beiträge
größe des kastens?
Sabionez am 15.11.2004  –  Letzte Antwort am 15.11.2004  –  3 Beiträge
Größe ändern von Bassreflexrohren
exclusivhifi am 07.11.2006  –  Letzte Antwort am 08.11.2006  –  4 Beiträge
welche größe für diese LS ??
don_waldo_ am 25.02.2006  –  Letzte Antwort am 27.02.2006  –  22 Beiträge
Bassreflex - gleiche Tuningfrequenz, verschiedene Größe
durbacher am 13.05.2010  –  Letzte Antwort am 13.05.2010  –  4 Beiträge
Boxenbau brauch hilfe zur größe bitte
toto1988 am 23.03.2005  –  Letzte Antwort am 22.02.2006  –  21 Beiträge
Duetta Top - Radikale Veränderung der Größe
gg1972 am 11.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.10.2009  –  11 Beiträge
max. dB, min. Größe und bezahlbar?
Noopy am 28.10.2009  –  Letzte Antwort am 01.04.2010  –  73 Beiträge
Projekt: Kleine Größe, kleiner Geldbeutel, großer Sport
Klangdeich am 04.06.2010  –  Letzte Antwort am 11.08.2014  –  53 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedDub_spencer
  • Gesamtzahl an Themen1.472.829
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.004.398

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen