Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|

Fragen zum Eckhorn

+A -A
Autor
Beitrag
gürteltier
Inventar
#1 erstellt: 04. Okt 2005, 13:26
hallo leute,

ich habe hier jetzt schon so einiges zum eckhorn gelesen. aufmerksam bin ich auf das ganze durch den thread "sub zum viech" geworden. jedoch stellen sich mir einige fragen zu dem ganzen. und die ganzen threads die ich bisher gelesen habe, verwirren mich ehrlich gesagt ein bißchen. deshalb möchte ich an dieser stelle mal meine fragen zusammen fassen:

1. in welcher größen kann man so ein horn bauen? also nicht in bezug auf den treiber, sondern auf die ausmaße des konstrukts. ich habe hier z.b. im geister eckhorn thread die maße: 92x92x102cm gesehen. das krieg ich aber in keiner ecke unter. also, geht es auch kleiner?

2. welcher treiber eignet sich? da ich ja ein kleines eckhorn suche, wird sich max. ein 15er anbieten. aber welchen?

3. welches aktivmodul ist empfehlenswert?

also, wer was weiß, bitte melden. und bitte auch links zu bauplänen etc. posten. bin nämlich basstechnisch sehr unzufrieden. und da ich schon einige experimente hinter mir habe, sehe ich das horn als letzte lösung an.

herzliches dank an alle im voraus.
der_eine
Stammgast
#2 erstellt: 04. Okt 2005, 13:35
da kannste wählen welches eckhorn du möchtest:
1.das geisterhorn
2.das eckhorn 18 aus hh,das gibts auch als 12" variante
3.das starkhorn
4.das klipschhorn
bei den eh aus der hh sind passende treiber angegeben,das klipsch kann man mit nem kappa 15"bestücken.
aktivmodule kannste eigentlich alle nehmen.icm forum hat jemand das eh 12" mit nem am 120 am laufen und sagt es wäre kaum auszuhalten.die können halt ne menge.
wenn du die pläne mal möchtest kann ich sie dir posten.hab sie alle.im forum gibt es auch einen baubericht zum eh 12".einfach nur suchen.
ach ja das geisterhorn findest du auch im forum.
jetzt ist dann auch die frage was du damit vorhast und wie aufwendig es sein darf.
bin aber auch kein hornexperte.
mfg der_eine


[Beitrag von der_eine am 04. Okt 2005, 13:44 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#3 erstellt: 04. Okt 2005, 14:09
@der_eine

danke für die schnelle antwort. fände es super, wenn du die baupläne hier posten würdest.
das ganze soll nicht zu aufwändig sein.
der_eine
Stammgast
#4 erstellt: 04. Okt 2005, 14:30
jo das ist das problem.das eh12" gibts hier schon,das klipsch ist ne pdf-datei,und das eh 18"hat meine ich auch copyright.
ich würde dir dann das eh 12"empfehlen.
http://www.hifi-foru...m_id=104&thread=4446
da sind auch die pläne gepostet.mit baubericht und bebilderung.
die anderen hörner sind sehr groß und auch aufwendiger.ich glaube das du damit gut bedient bist mit dem am 120 modul wie der andere user es beschrieben hat.
geist4711
Inventar
#5 erstellt: 04. Okt 2005, 15:03
dem kann ich mich im allgemeinen anschliessen, mit einer kleinen einschränkung.
das stark- und geister-eckhorn sind sehr ähnlich aufgebaut, und sind etwas weniger kompliziert zu bauen wie die anderen eckhörner.
mfg
robert


[Beitrag von geist4711 am 04. Okt 2005, 15:03 bearbeitet]
der_eine
Stammgast
#6 erstellt: 04. Okt 2005, 15:19
danke für den zuspruch.
stimmt,dasgeisterhorn und das stakhorn haben einen recht einfachen hornverlauf.aber er suchte ja wat kleeneres.aber recht haste.
gürteltier
Inventar
#7 erstellt: 04. Okt 2005, 15:20
leider funzt der link für den bauplan in dem link nicht...

@geist

kannst du mir bitte mehr über das stark-/geisthorn erzählen? vorallem baupläne interessieren mich.

@all

lässt sich ein eckhorn mit den maßen (ca. angaben): B70xL70xH50 cm überhaupt realisieren?
der_eine
Stammgast
#8 erstellt: 04. Okt 2005, 15:21
klar:starkhorn
gürteltier
Inventar
#9 erstellt: 04. Okt 2005, 15:22
@der_eine

war deine antwort jetzt auf meine frage mit den maßen bezogen? und wenn ja, gibt es auch ein noch kleineres eckhorn?
selector24
Inventar
#10 erstellt: 04. Okt 2005, 15:51
Hallo,

Eckhorn 12, ein paar Posts weiter unten.

lg

Wolfgang
gürteltier
Inventar
#11 erstellt: 04. Okt 2005, 16:09
ok, den thread muß ich mir mal kpl. durchlesen. allerdings ist für mich auf anhieb nicht ersichtlich, wie hoch das ding ist? gibts von der grundfläche her gesehen noch kleinere eckhörner?
geist4711
Inventar
#12 erstellt: 04. Okt 2005, 17:50
kleineres als das eckhorn 12 ist mir nicht bekannt.
ab einer gewissen grösse ergäbe sich auch eine derart hohe untere horn-frequenz, das sich das ganze nichtmehr lohnt, jedenfalls als bass/sub-horn. ausser, man mischt es zb mit dem BR-prinziep oder TML.
mfg
robert
gürteltier
Inventar
#13 erstellt: 04. Okt 2005, 18:56
@geist

ok, dann muß es wohl ein 12er eckhorn werden.

@all

welches ist den von den maßen her gesehen, das kleinste eckhorn? und welches lässt sich besonders "einfach" bauen? welcher treiber sollte dann verwendet werden?
der_eine
Stammgast
#14 erstellt: 05. Okt 2005, 09:59
hallo leute
bin wieder im lande.
@gürteltier
das starkhorn ist gerade mal 70cm hoch und fürnen 15"treiber.da kann man den kappa 15"lf reinsetzen.den benutzen die kollegen in sehr vielen pa-hörnern.
schike mir deine mailadresse dann haste den plan sofort.die konstruktion ist auch relativ einfach.
beste grüsse
gürteltier
Inventar
#15 erstellt: 05. Okt 2005, 12:02
@der_eine

danke, du hast eine PM


@all

gibt es auch ein eckhorn, was noch niedriger ist? bilde mir ein, hier im forum schon mal eins gesehen zu haben und es muß auch kein 15er sein, ein 12er reicht auch
RandomHero
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 05. Okt 2005, 12:46
Wie geist4711 schon gesagt hat gibts noch das Eckhorn 12 mit ~ 45 cm Höhe
Hier der Plan: http://www.hifi-foru...read=2468&postID=2#2

Und falls es dich interessiert, Neutz hat sich son Ding gebaut: klick
und ich auch: Baubericht Eckhorn 12

Gruß
Heiko


[Beitrag von RandomHero am 05. Okt 2005, 12:48 bearbeitet]
der_eine
Stammgast
#17 erstellt: 05. Okt 2005, 12:50
@gürteltier
sie haben post
gürteltier
Inventar
#18 erstellt: 05. Okt 2005, 15:54
leute, ihr seid einfach spitze
vielen dank für die erstklassige versorgung
dann hab ich ja jetzt was zu lesen

der_eine
Stammgast
#19 erstellt: 05. Okt 2005, 15:57
kein problem,dafür ist man doch da
wenn ein andere plan auch noch gewünscht ist einfach nur fragen.bin quasi ein bauplan-messi
gürteltier
Inventar
#20 erstellt: 05. Okt 2005, 16:02
@der_eine
habe grad gesehen, das ich noch gar kein mail von dir bekommen habe
der_eine
Stammgast
#21 erstellt: 05. Okt 2005, 16:07
echt nicht?
da krieg ich ja....!
hab dir das starkhorn,das eh 12" und das klipsch als pdf gemailt.
dann mache ich es halt nochmal.
so jetzt sind sie los.hoffentlich klappts jetzt.sag mir bitte bescheid.web.de hat manchmal echt stiche!


[Beitrag von der_eine am 05. Okt 2005, 16:15 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#22 erstellt: 05. Okt 2005, 16:18
@der_eine

jetzt ist alles angekommen

vielen dank.
der_eine
Stammgast
#23 erstellt: 05. Okt 2005, 16:21
da fällt mir ein fels vom herzen.
gürteltier
Inventar
#24 erstellt: 05. Okt 2005, 16:39
na und mir erst

der_eine
Stammgast
#25 erstellt: 05. Okt 2005, 16:45
jetzt bin ich gespannt was du bauen wirst.
eckhörner sind super aber ich habe leider nur platz für was kleineres.hab auch noch nen plan von nem 10" la scala von der volvotreter-homepage.das teil reitzt mich ziemlich.unauffällig unter meine buschhörner und dann glaub ich das funzt auch.
gürteltier
Inventar
#26 erstellt: 05. Okt 2005, 16:51
@der_eine

kannst du mir dazu auch mal den bauplan schicken? hast mich jetzt neugierig gemacht
der_eine
Stammgast
#27 erstellt: 05. Okt 2005, 16:55
du hast post
ich finds interessant
gürteltier
Inventar
#28 erstellt: 05. Okt 2005, 17:54
@der_eine

danke für den plan. sieht ja echt sehr interessant aus. zumal es schön klein ist. aber aus dem bauplan werde ich nicht ganz schlau wie wird das ding aufgebaut? und welchen treiber sollte man dafür nehmen?
der_eine
Stammgast
#29 erstellt: 05. Okt 2005, 18:00
treiber weiss ich jetzt nicht im kopf.
http://www.volvotreter.de/index.htm
dort mal suchen beim "old system".
ach ja zum arls da gibts probleme mit,falscher plan und so.guckste hier mal:
http://www.pa-forum....1dfb492669a3110d403f
wegen der aufstellung kann ich nichts sagen.ich würde ihn wie einen br-sub behandeln und ein wenig entfernt von der wand wegstellen.jetzt erstmal was
gürteltier
Inventar
#30 erstellt: 05. Okt 2005, 20:56
@der_eine

du hast ja echt auf alles ne antwort parad...
werd mich da mal einlesen...
lens2310
Inventar
#31 erstellt: 05. Okt 2005, 21:06
Man sollte bedenken das mit so kleinen "Hörnchen" keine wirklich tiefen Bässe hörbar werden. Hatte auch mal so ein kleines Würfelhorn mit 70cm Kantenlänge und 38èr Bass.
Unter 70 Hz kam da nicht mehr viel. Als Sub untauglich.
gürteltier
Inventar
#32 erstellt: 05. Okt 2005, 21:09
@lens

kannst du das mal bitte etwas näher ausführen?
lens2310
Inventar
#33 erstellt: 05. Okt 2005, 21:20
Will sagen das so ein kleines, kurzes Horn mit recht geringer Hornmundfläche und gleichzeitig relativ großem Treiber (30cm und mehr) nicht in der Lage ist tiefe Töne zu reproduzieren. Ich habe das Teil jedenfalls damals zum Sperrmüll gegeben. Läßt sich allenfalls als Low-Mid Horn gebrauchen. Die einzig brauchbare Altenative ist im Home Hifi Bereich wohl ein Eckhorn wie Klipsch oder das 18" Eckhorn aus der HH. Selbst große PA-Hörner kommen kaum unter 50 Hz.
gürteltier
Inventar
#34 erstellt: 05. Okt 2005, 22:42
hm...das wirft jetzt ja wieder neue fragen auf können sich hierzu mal die eckhorn-besitzer äußern? bringts wirklich nur ein großes eckhorn?
RandomHero
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 05. Okt 2005, 22:48
soweit ich das jetzt hier verstanden hab, bezog sich diese aussage auf das ARLS, und das is ja "kurz" und kein Eckhorn...
Ein Eckhorn nutzt ja den Raum noch, also recht großer Hornmund und deshalb recht tief
geist4711
Inventar
#36 erstellt: 06. Okt 2005, 01:24
ich kann zu dem kleineren eckhorn leider wenig sagen, ausser der einschätzung, das es wohl etwas höher als das grosse eckhorn ,aber immernoch tiefer als ein arls kommen dürfte.
gehört hab ich das kleine aber selbst nicht, habe nur 2 geister-eckhörner gebaut, noch zwei kleine dazu zu bauen hätte wenig sinn....
mfg
robert
gürteltier
Inventar
#37 erstellt: 07. Okt 2005, 14:30
@geist

warum? du weißt doch, es kann nie genug sein

also ich bin im moment sehr unschlüssig, was ich bauen soll. ich schätze mal, ich werde erstmal ein schmäleres rack bauen, damit ich in der breite mehr platz habe. und dann mal schaun, was da besser hinpasst.
der_eine
Stammgast
#38 erstellt: 08. Okt 2005, 10:19
hätte noch ne idee weiß aber nicht ob das tief genug ist:
40hz-120hz.kann dir den plan senden,ist aber etwas anderes und ich bräuchte nochmal deine e-mail adresse.


[Beitrag von der_eine am 08. Okt 2005, 10:20 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#39 erstellt: 08. Okt 2005, 10:29
@der_eine

sehr gerne, als her damit schildiman@gmx.net
der_eine
Stammgast
#40 erstellt: 08. Okt 2005, 10:34
so ist unterwegs.kann ihn leider nicht posten weil er nicht zum thema passt.ich weiß auch nicht wie es geht
ich hoff das erleichter es ein bisschen,helfe aber immer wieder gern.
weiss jetzt auch wie man bilder einstellt. (10min.später)


[Beitrag von der_eine am 08. Okt 2005, 10:57 bearbeitet]
gürteltier
Inventar
#41 erstellt: 08. Okt 2005, 11:46
ist angekommen. vielen dank. sieht recht interessant aus. hast du ne ahnung, was der treiber kosten soll?
der_eine
Stammgast
#42 erstellt: 08. Okt 2005, 11:58
bei http://www.lautsprechershop.de/pa/index.htm
der 18 g 50: 388€
der 18 g 550: 370€
nich so günstig
gürteltier
Inventar
#43 erstellt: 08. Okt 2005, 12:48
das stimmt die preise sind ganz schön heftig...
der_eine
Stammgast
#44 erstellt: 08. Okt 2005, 12:51
ich hätte zwar noch was aber der treiber ist noch teurer.fast 450€.ich finde da hörts echt bei mir auf.
gürteltier
Inventar
#45 erstellt: 08. Okt 2005, 12:56
da hast du recht. das nimmt dann dimensionen an, die den selbstbau nicht mehr rechtfertigen. na ja, hoffe das meine viecher heute endlich fertig werden. und dann schau ich mal, was ich mir fürn sub dazu baue...
der_eine
Stammgast
#46 erstellt: 08. Okt 2005, 13:07
mach bilder davon.wie tief spielen die eigentlich?ich überlege auch sie zu bauen.aber dann bringt mich meine freundin echt um,wegen der größe und des zu erreichenden pegels.aber ich suche witer.wär doch gelacht wenn wir keine lösung fänden.
gürteltier
Inventar
#47 erstellt: 08. Okt 2005, 15:09
wenn du probleme wegen der größe der viecher bekommst, dann schau dir mal das bl-horn an. ist dem viech sehr ähnlich aber ne ecker kompakter. und wird nach den sticks dann mein nächstes projekt...


[Beitrag von gürteltier am 08. Okt 2005, 15:21 bearbeitet]
der_eine
Stammgast
#48 erstellt: 09. Okt 2005, 17:39
das bl horn habe ich mir auch schon gedacht aber das gefällt mir optisch nicht.
mmmh... ich glaub jetzt erstmal die sticks,hat man mir schon empfolen.
aber jetzt wieder zum thema:
noch ne frage zum eckhorn?
gürteltier
Inventar
#49 erstellt: 09. Okt 2005, 21:09
ne, zum eckhorn habe ich erstmal keine fragen mehr. leider kommt es bei mir wegen der größe nicht in frage, also müssen andere alternativen her
der_eine
Stammgast
#50 erstellt: 10. Okt 2005, 10:58
dann machen wir nen neuen fred auf:"sub gesucht fürs gürteltier"
oder nicht?
ich fänd das wär was.
gürteltier
Inventar
#51 erstellt: 10. Okt 2005, 12:36
@der eine

das klingt ja lustig aber muß nicht sein. ich diskutier im "sub zum viech" grad die ein oder andere idee durch.
Suche:
Gehe zu Seite: Erste Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Fragen zum Eckhorn 18
spoonemann am 07.06.2011  –  Letzte Antwort am 20.06.2011  –  6 Beiträge
1. Selbstbau: 2x Viech + Eckhorn
Kreo am 09.09.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2008  –  21 Beiträge
Fragen zu eigenem Eckhorn-Vorschlag
paramorph am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 07.09.2008  –  3 Beiträge
Verständnisfrage zum "Eckhorn 18"
polosoundz am 21.02.2005  –  Letzte Antwort am 05.11.2006  –  39 Beiträge
Fragen zum BB LSP
stichi am 31.12.2005  –  Letzte Antwort am 31.12.2005  –  3 Beiträge
Eckhorn geht nicht?
cooli04 am 23.10.2005  –  Letzte Antwort am 25.10.2005  –  20 Beiträge
Eckhorn-Frage
bulla am 19.09.2005  –  Letzte Antwort am 24.09.2005  –  29 Beiträge
Baubericht Eckhorn 12
RandomHero am 03.09.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  33 Beiträge
Fragen zum Lautsprecherbau
SpeedyPoop am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 18.01.2013  –  7 Beiträge
fragen zu klipschorn acr eckhorn
*chris84* am 29.11.2011  –  Letzte Antwort am 03.12.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.485 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedKatana89
  • Gesamtzahl an Themen1.472.976
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.007.042

Top Hersteller in Lautsprecher Widget schließen