15" woofer speziel für Metal/Punk ect

+A -A
Autor
Beitrag
Feldweg
Inventar
#1 erstellt: 20. Dez 2005, 10:37
So, guten morgen zusammen,
ich hab vor in ferner Zukunft (So bald mal wieder Geld da ist) meine 15" Subwoofer da die billig sind und nur dröhnen durch bessere zu ersetzen. Da ich doch eigt nur Metal/Punk ect höre wollt ich wissen ob ihr da irgendwelche speziellen Boxen kennt die das sehr gut spielen. Also ich mein jedeglich chassis keine fertigboxen, bin so ein Mensch der sie selber bauen muss, sonst ist es irgendwo nicht das gleiche ^^

MFG Jonas
Feldweg
Inventar
#2 erstellt: 26. Dez 2005, 15:00
keiner ein Vorschlag?
Metal_Man
Inventar
#3 erstellt: 26. Dez 2005, 15:04
Warum willst du unbedingt einen 15 Zöller?
Es gibt auch andere Größen mit gleichem Druck + Tiefgang oder sogar noch mehr Druck + Tiefgang.
Grüße
Feldweg
Inventar
#4 erstellt: 26. Dez 2005, 16:15
ich hab da halt schon en gehäsue für 15" auch wenns net umbedingt net ganz von der Liter zahl passt auf die nächsten, den ich brauch kein perfekten klang, er sollte gut aber nicht perfekt sein. so lang es sich die zahlen nicht total verändern. Aber natürlich auch andere größen. Kannst mir gerne eineige links geben, falls ich doch mal noch ganz umstelle...

feldweg
Feldweg
Inventar
#5 erstellt: 05. Jan 2006, 17:35
Niemand ein Vorschlag?

Sonst schließ ich den Thread eben aber könnt ja gerne noch Antworten.

Grüßle Jonas
Motu
Stammgast
#6 erstellt: 05. Jan 2006, 17:54
wievie Liter hast du denn? Und was willst du denn ausgeben?
A._Tetzlaff
Inventar
#7 erstellt: 06. Jan 2006, 02:13
Im Prinzip kannst Du sogar kleinere LS anstelle eines 15ers benutzen, und zwar ohne das Gehäuse zu massakrieren - einfach eine Platte auf die vorhandene Öffnung schrauben.
Feldweg
Inventar
#8 erstellt: 13. Jun 2006, 21:28
also, das waren meine ersten boxen, sind 3wege, und weil dei sich sch**** anhören wollt ich die bissl aufbessern. will net all zu viel geld ausgeben, also nich über 100€

oder noch andere größen als vorschlag?, sollten halt schnell sein und ziemlich druck haben
A._Tetzlaff
Inventar
#9 erstellt: 13. Jun 2006, 22:03
Ja, was denn nun? Subwoofer oder Mehrwegbox? Versteh´ ich nicht.....
subwooferFREAK
Ist häufiger hier
#10 erstellt: 13. Jun 2006, 22:10
ich denke er meint die TT seiner 3-Wege Eigenkonstrukte.

Mit einem neuen TT müsstest du aber die Frequenzweiche komplett neu berechnen, sonst wird das nichts.
Feldweg
Inventar
#11 erstellt: 13. Jun 2006, 22:25
also, ich will die woofer von den 3wege boxen erneuern
A._Tetzlaff
Inventar
#12 erstellt: 13. Jun 2006, 22:30
Ohne eine vernünftige Weiche (Eigenbau, richtig?) ist Dein Projekt zum Scheitern verurteilt - da würde ich kein Geld mehr reinstecken.
Feldweg
Inventar
#13 erstellt: 13. Jun 2006, 22:49
is ne passive 3wege weiche eingebaut^^
Feldweg
Inventar
#14 erstellt: 13. Jun 2006, 22:51
aber ok, noch dann anderst,
wenn ich mir nun 2 neue 3wege boxen baue, was für komponenten würdet ihr mit empfehlen für die musik?
A._Tetzlaff
Inventar
#15 erstellt: 13. Jun 2006, 23:13
ich würde es mit einem Bausatz bzw. Bauvorschlag versuchen - die sind schon abgestimmt, da kann nicht mehr viel schiefgehen (außer dem Bauen selber natürlich).
Feldweg
Inventar
#16 erstellt: 13. Jun 2006, 23:27
aber da bleibt ja die herausvoderung (fast) weg, ich mein tiefgang brauch ich net soo, wiel ich noch nen 18" woofer hab, aber ebn die schnellen druckvollen bässe fehlen bissl, gibt es den bauvorschläge für punk/metal?vorschläge?
Der_böse_Joe
Stammgast
#17 erstellt: 13. Jun 2006, 23:47
Also für Metal und Rock würde ich erstmal das Viech empfehlen, das ist für die Musik super. Geht auch gut bei elektronischer Musik, ist ja aber in deinem Falle uniteressant. Und was hast du denn für ein 18 Zöller? Der wird dann aber die präzisen Bässe vom Viech schön wieder versauen, wenn du den dazu benutzt... oder auch nicht. Keine Ahnung was du für einen hast. Und was hast du sonst noch an Ausrüstung? Hast du auch einen vernünftigen Verstärker? Und wie groß ist dein Zimmer? Muss man alles wissen...
Als Sub zu den Viechern wäre bei deiner Musikrichtung vielleicht ein Ciare 12.75sw zu empfehlen, in einem einfachen Bassreflexkistchen. Aber mal schaun was die anderen sagen
Jack-Lee
Inventar
#18 erstellt: 13. Jun 2006, 23:52
Vielleicht irgendwas hart aufgehängtes? PA richtung?

gibts gute Chassis zu moderaten preisen. Gehn oft nich grade tief aber sind sehr sauber und "trocken".

Als sehr günstigen wäre der HP10W von P.Audio zu empfehlen
selbst mal gehört is ok, geht im passeneden BR kistchen bis 45hz runter !

Der große HP18W arbeitet in einigen Geist Eckhörnern
Der_böse_Joe
Stammgast
#19 erstellt: 13. Jun 2006, 23:56

Jack-Lee schrieb:
Vielleicht irgendwas hart aufgehängtes? PA richtung?

gibts gute Chassis zu moderaten preisen. Gehn oft nich grade tief aber sind sehr sauber und "trocken".




Genau, das seh ich auch so, ich werd mir irgendwann auch mal einen Sub zu meinen Viechern bauen, da werd ich auch was in der Richtung verwenden. Für Eckhörner hab ich leider keinen Platz...
Jack-Lee
Inventar
#20 erstellt: 13. Jun 2006, 23:59
Was sind das für 3 Wegeriche?
Was für Treiber?
Preis?
Was fürn Gehäuse?
usw.

dann könnte man vielleicht über mehr nachdenken

der 18" .. was für einer is das?

Denn der oben angesprochene HP18W is alles andere als lahm !

200 Liter Gehäuse, 230cm² Port und den 10cm lang.. 41Hz.
Kranker Pegel, kickt zum umfallen und flott

Würd also echt gern wissn was fürn 18" du hast..
Feldweg
Inventar
#21 erstellt: 14. Jun 2006, 19:32
also, ich mach euch mal ne aufstellung von was ich hab:

Zimmer hat 21,9 m²

Anlage: Yamaha AX 570
cd-speiler: Yamaha CDC 655
equalizer: Alter Schneider aus ner 6070 reihe, keine näheren sachen bekannt


3Wege boxen sind ein Bausatz ausm Conrad, und wurden halt mit 15mm osb platten verbaut, waren so die ersten, genauso hören sie sich an und so, kann auf wunsch auch schnell bilder hochladen, hab da auch mal passive 3wege-weichen reingebaut


der Woofer:

Kicker competition 18C
( eiegntlich ein Auto woofer, und ja sollte man eiegntlich nicht verbauen aber er macht sich wirklich gut und geht extrem weit runter)
is in nem 342l großen und über 70kg schweren woofer verbaut, mit maßig verstrebungen und 19mm mdf platten, auf wunsch kann ich da auch fotos schicken, der bau wurd von anfang an fotografiert
als aktivteil hat der woofer ein Monacor number one sam-2


und noch wie die anlage im moment verkabelt ist:

http://img55.imageshack.us/img55/1554/skizze9wm.jpg


achsooo, weil der verstärker ja anschluß für 4 boxen hat, hab ich da noch 2 kleine aiwa boxen dran hängen (kommen erstaunlich gut mit), die sind auf der zeichnung auch drauf, aber im moment nicht angeschloßen




zum schluß, da ich erst 17 bin und da meine anlage meine hobbyzeit noch mit meinem fahrrad teilen muss ist es natürlich kein high-end und so, ich hoffe da auf erbarmen von euch profis


falls ihr fotos sehen wollt, melden dann lade ich mal einige hoch
Meister_Gü
Stammgast
#22 erstellt: 14. Jun 2006, 20:45
Bilder sind hier immer gern gesehen
Feldweg
Inventar
#23 erstellt: 14. Jun 2006, 22:19
also gut:

die anlage ansich, ein einfacher tower dafür komtm noch, material alles da, aber beid em schönen wetter bin ich noch viel draußen

http://img490.imageshack.us/img490/3260/dsc020936pe.jpg

http://img490.imageshack.us/img490/9563/dsc020994ot.jpg

der Yamaha Decorder,DSP E580 gibt es auch noch wird aber zum verkauf angeboten, also falls jemand interesse hat nur melden

dann die 3 wege boxen:

http://img490.imageshack.us/img490/4519/dsc021001br.jpg

http://img490.imageshack.us/img490/2735/dsc025907bb.jpg

ich hab 2 davon und 2 mein bruder, damit beschallen wir öfters mal einige Partys für bezingeld udn so, aber die Qualität vond enne lassen schon zum wünschen übrig, deswegenw ill ichd ei auch auswechseln zumidnest in meinem zimmer

Der Subwoofer, ich mach grad ne kelien fotoserie zum bau:

http://img429.imageshack.us/img429/856/dsc020923az.jpg

http://img509.imageshack.us/img509/6315/dsc021323za.jpg

http://img429.imageshack.us/img429/873/dsc021660vs.jpg

http://img444.imageshack.us/img444/5304/dsc021869wd.jpg

http://img444.imageshack.us/img444/2641/dsc021999av.jpg

http://img444.imageshack.us/img444/4300/dsc022106tp.jpg

http://img444.imageshack.us/img444/9606/dsc022125eq.jpg

hui ziemlich viele, denk das reicht erstmal, is ja auch net relevant, hab ihn mit mienem Bruder gebaut, da hat er noch kein aktivmodul

noch eins zum schluß:

http://img444.imageshack.us/img444/3715/dsc022313lm.jpg


[Beitrag von Feldweg am 14. Jun 2006, 22:23 bearbeitet]
Jack-Lee
Inventar
#24 erstellt: 15. Jun 2006, 03:05
Aua.. der kicker is ja riesig..
naja noch nie son ding in der hand gehabt ^^ nur 15"

Naja, was hast du an dem auszusetzten? is der wirklich so lahm? oder liegts an den enstufen?
Feldweg
Inventar
#25 erstellt: 15. Jun 2006, 10:59
ja ne, der kicker ist doch gar nicht das Problem, ich will ja die 3wege boxen erneuern oder ebn ganz austauschen gegen sinnvollere

ist das "viech" wirklich so gut? würd sich da etwas anbieten?

oder andere vorschläge für boxen anstelle der 3wege?


wie wäre es mit:
2x viechern + 2x sowas wie:



der is mal im "viech Subwooer" Thread aufgetaucht,

und zur bassunterstützung noch den kicker wie eh und je
schlusenbach
Inventar
#26 erstellt: 15. Jun 2006, 14:09
@Feldweg

Hast du das gehäuse für den Kicker anhand der TSP berechnet?
Scheint mir recht groß zu sein das ding.
Jack-Lee
Inventar
#27 erstellt: 15. Jun 2006, 14:13
Also, das Viech dürfte selbst vom klang her besser sein ^^

Naja, wegen dem Kicker.. das is n autosub.. is echt großes gehäuse...
vieleicht klingt er deswegen n bisl schwabblig, BR kisten werden so ungenauer so größer ihr Volumina
Feldweg
Inventar
#28 erstellt: 15. Jun 2006, 14:31
@ schlusenbach

ne ich hab die Daten vom Kicker-Vorbesitzer bekommen, da ich eh nicht wirklich weiß wie man es ausrechnen müsste, und es ging nicht da ich die genauen Daten vom Woofer nicht besitze, hört sich dumm an, ist es im Prinzip auch, aber das passt schon

und aber der woofer läuft ja eigentlich ganz gut, es geht ja darum die 3wege boxen auszuwechseln, nur mit was? oder noch gaanz neue vorschläge? oder doch einfach lassen?
schlusenbach
Inventar
#29 erstellt: 15. Jun 2006, 15:48
ich hab alle TSP der Kicker der letzen jahre. mit ausnahme der quadratischen woofer.
wenn du mir die genaue modellbezeichnung geben würdest, könnte ich evtl mal n gehäuse berechnen. nutze ja selbst 2 kicker @ home.


im ersten posting hast du noch geschrieben, der bass wäre dröhnig?! bezog sich das auf den kicker oder die anderen?
derboxenmann
Inventar
#30 erstellt: 15. Jun 2006, 16:04
der Sub mit den 4 20ern war von mir
Das sind MDS08... sind mitllerweile aber mit schwarzem orb und schwarzer Membran!
Anders gibts die nimmer.
Das Teil heißt: "Viechtreiber"
A._Tetzlaff
Inventar
#31 erstellt: 15. Jun 2006, 16:47
Werd´ doch mal etwas konkreter, Feldweg.
Mit Formulierungen wie "geeignet für Metal" kommt man nicht weiter.

An Deiner Stelle würde ich mal in Hefte ála HH oder K+T reinschauen bzw. alternativ in entsprechende Internetpräsenzen.
Feldweg
Inventar
#32 erstellt: 15. Jun 2006, 18:43
@schlusenbach ne der kicker ist recht "trocken" und soweit gut, werd mich mal per PM melden, und danke für das Angebot

@ der boxenmann
sehr schöne boxe, respekt


Also ok:
Ich suche Standlautsprecher für Punk/Metal, sprich sollten schnell sein. Ob 3- oder 4 Wege oder ganz anderst bin ich ganz offen für eure vorschläge. Sollten druckvolle Bässe haben..Tiefbass nicht umbedingt weil ich ja noch den Kicker hab
Was auch offen ist ob 2 oder 4 davon

in diesem sinne
A._Tetzlaff
Inventar
#33 erstellt: 15. Jun 2006, 19:10

Feldweg schrieb:

......., sprich sollten schnell sein.

Was soll das denn heißen? Dürfen Boxen für Marschmusi dann langsam sein?

Also: Grundsätzlich eignen sich (sollte jedenfalls so sein) alle HiFi-Boxen für die Wiedergabe von Musik jedweder Art.
Es kommt halt drauf an, wo man seine Prioritäten setzt.
So könntest Du genauso mit einem Breitbänder glücklich werden wie mit einem Dreiweger - das weiß ich aber nicht, das musst Du selbst ausprobieren.

Wenn das Budget sehr knapp ist, würde ich es erstmal mit einem BB oder Zweiweger versuchen (Tiefbass kommt ja vom Sub). Es gibt aber tausende Bauvorschläge dazu - bitte eingrenezen, was den Preis z.B. betrifft.
kinodehemm
Hat sich gelöscht
#34 erstellt: 16. Jun 2006, 14:27
Moin,

ich kaem' da auf die Idee, nen 2226 von JBL pro Seite in ein
feines BR-Gehaeuse oder ne Rutsche zu verbauen.

Da duerfte dann auch Herr Ulrich seine Freude dran haben...


[Beitrag von kinodehemm am 16. Jun 2006, 14:28 bearbeitet]
Donatin
Stammgast
#35 erstellt: 16. Jun 2006, 14:38

Jack-Lee schrieb:
..., BR kisten werden so ungenauer so größer ihr Volumina


Und nachts fährt die Strassenbahn schneller als auf Schienen ...
derboxenmann
Inventar
#36 erstellt: 16. Jun 2006, 16:31

Donatin schrieb:

Jack-Lee schrieb:
..., BR kisten werden so ungenauer so größer ihr Volumina


Und nachts fährt die Strassenbahn schneller als auf Schienen ... :.


Und Cola schmeckt besser als aus dem Glas!


Lieber Jack, vergleich mal in WinISD die Verzögerungszeitenbei nem kleinen BR und nem Großen BR
lens2310
Inventar
#37 erstellt: 16. Jun 2006, 20:13
Aber vergleichbare 15 " Profitieftöner gibts doch wie Sand am Meer. Und freie Simulationen ebenso.
Wo ist da das Problem ?
Das Bässe unterschiedlich klingen ist bekannt. Was soll man Dir da empfehlen ?
Ich würde ein (Rearloaded) Basshorn empfehlen. Kann auch mit preiswerten Treibern bestückt werden.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Tiefbass Woofer
gudy am 15.01.2004  –  Letzte Antwort am 09.03.2004  –  48 Beiträge
Lautsprecher hauptsächlich für Metal
Opium² am 10.12.2006  –  Letzte Antwort am 10.12.2006  –  13 Beiträge
mini woofer
boxenmartl am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 08.05.2004  –  9 Beiträge
Woofer
waldow am 02.05.2004  –  Letzte Antwort am 03.05.2004  –  11 Beiträge
woofer mit extrem hub
justsymo am 25.01.2011  –  Letzte Antwort am 31.01.2011  –  37 Beiträge
Fragen zu AUDIOBAHN AW1506T 15"
']['erminator am 20.11.2005  –  Letzte Antwort am 25.11.2005  –  32 Beiträge
Beratung Selbstbauprojekt für Metal/HC
shoctopus am 28.05.2014  –  Letzte Antwort am 11.12.2014  –  75 Beiträge
FirstTime 15
Larspeaker am 04.10.2016  –  Letzte Antwort am 07.10.2016  –  19 Beiträge
Suche Horn für 15' oder für 2 x 15' Chassis
DBJens am 15.02.2006  –  Letzte Antwort am 15.02.2006  –  10 Beiträge
suche chassis für woofer
foxXx am 01.04.2005  –  Letzte Antwort am 07.04.2005  –  104 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder883.434 ( Heute: 18 )
  • Neuestes MitgliedHaupi0581
  • Gesamtzahl an Themen1.472.867
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.005.049

Hersteller in diesem Thread Widget schließen