Aktiv oder Passiv?

+A -A
Autor
Beitrag
dragonfly-86
Stammgast
#1 erstellt: 23. Sep 2008, 19:42
Hallo zusammen,
ich habe einen Denon PMA 980 den ich für meine Boxen am PC benutze.Es ist zur Zeit ein 3 Wege System von Canton dran,ist auch soweit OK,aber ich werde sie demnächst umziehen und sie nicht mehr benutzen können da sie zu groß sind.Deswegen werde ich dann auf ein 2 Wegesystem umsteigen.Nur ich möchte auch Bass haben.
Also meine frage ist soll ich mir einen extrag Versterker holen und einen Sub oder mir lieber einen Aktiv Bass.
Was währe sinnvoller?
Der Raum ist dann ca. 15m² groß.
Ich möchte einen Bass der schnell,druckvoll,trocken und preziese ist und die Leistung soll auch nicht zu wenig sein.
Ach im Wohnzimmer habe ich einen Heco Victa 25 aber der gefällt mir nicht wirklich.Zu langsamm und nicht Druckvoll genug.Leistung könnte auch mehr sein.

MfG Stefan
Master_J
Inventar
#2 erstellt: 23. Sep 2008, 19:54
Selbstverständlich fertig-aktiv.
Alleine schon wegen der Regelmöglichkeiten.

Was genau zu Raum und Ansprüchen passt, findest Du nur durch Probehören raus.
Hier kann Dir keiner was empfehlen - mit diesen mangelhaften Angaben.

Gruss
Jochen
dragonfly-86
Stammgast
#3 erstellt: 23. Sep 2008, 20:09
Danke für die schnelle Antwort.Dann ist da schonmal geklärt,also Aktiv.
Der Raum ist 15 m²
Haupsächlich wir die Anlage zum Musikhören genutzt,meistens von PC aber ab und an auch mal über Radio.
Also Boxen wollte ich mir die Nubert nuBox 380 gebraucht holen oder das etwas kleiner Modell.
Der Bass soll ca. 150 € Kosten aber halt auch geraucht.
Hättet ihr ein Paar vorschläge?
Das müste doch alles an Angaben gewesen sein.?

MfG Stefan
Master_J
Inventar
#4 erstellt: 23. Sep 2008, 20:21

dragonfly-86 schrieb:
aber halt auch geraucht.

Geraucht sollte er nicht haben.

Für 150 Euro gäbe es schon das ABL zu den nuBoxen.
Gerade mit den 380ern geht da ordentlich was.

Kannst Du am Denon problemlos einschleifen.

Gruss
Jochen
dragonfly-86
Stammgast
#5 erstellt: 25. Sep 2008, 18:13
Stimmt,Geraucht sollte er nich haben
Ich kenne mich mit den ABL Geräten nicht aus.
Hab ich das richtig verstanden das das ABL Modul die Tiefen Freqensen von Verstärker anhebt?Irgendwie kann ich mir das nicht so richtig vorstellen das dort ein unterschied zu hören ist.Were da nicht ein extra Bass besser als das Modul?
MfG Stefan


[Beitrag von dragonfly-86 am 25. Sep 2008, 18:20 bearbeitet]
Master_J
Inventar
#6 erstellt: 25. Sep 2008, 19:16
Die Funktionsweise ist bei Nuberts auf der Homepage erklärt.

Einen separaten Bass muss Du erstmal ordentlich einbinden.
Wenn das nicht gelingt (es ist nicht einfach), kann sich das nach "Zu langsamm und nicht Druckvoll genug" anhören.

Maximalpegel ist bei aktiv entzerrten Boxen natürlich nicht mehr ganz so hoch.
Die 380er sollten aber noch in den dreistelligen dB-Bereich kommen.

Gruss
Jochen
dragonfly-86
Stammgast
#7 erstellt: 25. Sep 2008, 21:29
Die erklären habe ich mir durchgelesen.
Was genau meinst du mit dem Bass einbinden?Den richtigen Standpunkt und Ausrichtung finden?
Meine überlegung war jetzt den Heco Victa 25 an die Anlage von PC zu machen,dafür were er mir ausreichend und mir dann einen neuen im Wohnzimmer zu besorgen.Da ich gerne auch mal was lauter höre.
MfG Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
suche sub für meine aktiv monitore
xs83 am 26.11.2010  –  Letzte Antwort am 04.12.2010  –  6 Beiträge
Suche Sub, Passiv oder Aktiv?
pp-jan am 16.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.02.2008  –  3 Beiträge
Für Zuhause lieber Bassrolle oder stehenden Bass?
Fago am 21.02.2008  –  Letzte Antwort am 17.12.2008  –  32 Beiträge
Subwoofer aktiv oder passiv?
Classe am 16.11.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  4 Beiträge
Passiv in Aktiv Sub wandeln
DaDonDaniel am 06.10.2010  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  7 Beiträge
Passiv oder Aktiv Woofer?
zidane298 am 17.09.2014  –  Letzte Antwort am 18.09.2014  –  2 Beiträge
Aktiv Sub an PC
danielgeiger am 01.02.2012  –  Letzte Antwort am 04.02.2012  –  4 Beiträge
Von passiv zu aktiv
lemmywinks am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 26.03.2014  –  3 Beiträge
Passiv Sub zu aktiv umbauen
Tilman1703 am 14.02.2005  –  Letzte Antwort am 15.02.2005  –  8 Beiträge
Aktiv + Passiv Subwoofer
TheAcE am 21.09.2004  –  Letzte Antwort am 02.10.2004  –  40 Beiträge
Foren Archiv
2008

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.430 ( Heute: 1 )
  • Neuestes Mitgliededsel
  • Gesamtzahl an Themen1.508.858
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.702.839