VERSTÄRKER: Sansui AU-DX55X

+A -A
Autor
Beitrag
spiegelwirt
Neuling
#1 erstellt: 02. Jul 2003, 16:41
Hallo zusammen,

leider hat der Poti von meinem Verstärker definitiv den Geist aufgegeben.
Was für einen Poti (lin. od. log.) brauche ich und welchen Widerstand muss er haben?

Vielen Dank für die Bemühungen!
Bernd 'Newbie' Spiegel
kkWOK
Neuling
#2 erstellt: 03. Jul 2003, 09:43
Hi Bernd!

Um den Widerstand zu ermitteln, solltest du den Poti einfach durchmessen. Wahrscheinlich handelt es sich um einen linearen Stereo-Poti. Im Zweifel solltest du aber auch einen log. besorgen und austesten.

Viel Erfolg!
Ken
Werner_B.
Inventar
#3 erstellt: 03. Jul 2003, 09:46
LS-Poti sind in aller Regel logarithmisch. Ansonsten: Kiste auf, muss auf dem Poti stehen.
spiegelwirt
Neuling
#4 erstellt: 03. Jul 2003, 12:23
Ich habe jetzt den LS-Poti ausgelötet und durchgemessen.
Leider steht auf dem Poti nur '46159900 A8h'
Das Poti hat einen Mittelabgiff bei Pin 4.

Widerstand zwischen Pin 1 und Pin 3: 142,9 kOhm.
Widerstand zwischen Pin 1 und Pin 4: 69,6 kOhm.
Widerstand zwischen Pin 3 und Pin 4: 73,3 kOhm.

Viele Grüße,
Bernd 'Newbie' Spiegel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Poti für Luxman
nar am 21.04.2005  –  Letzte Antwort am 22.04.2005  –  3 Beiträge
poti probleme
akimbo am 15.02.2007  –  Letzte Antwort am 18.02.2007  –  7 Beiträge
Die "Alten Sansui Verstärker"
a-way-of-life am 10.05.2005  –  Letzte Antwort am 20.07.2005  –  4 Beiträge
Lautstärke Poti auswechseln gegen einen anderen Wert??
seppomat am 22.02.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  4 Beiträge
Neues Poti ?
sm.ts am 05.03.2008  –  Letzte Antwort am 06.03.2008  –  6 Beiträge
Klangeinfluss von Poti´s
Klangfreak am 22.05.2015  –  Letzte Antwort am 24.05.2015  –  11 Beiträge
Audiolab 8000s Poti gesucht
element5 am 18.04.2008  –  Letzte Antwort am 16.12.2014  –  95 Beiträge
Preis für Durchchecken von Verstärker
koltu am 10.09.2003  –  Letzte Antwort am 11.09.2003  –  6 Beiträge
sansui au-6500 verzerrt
silybel am 04.10.2005  –  Letzte Antwort am 05.10.2005  –  2 Beiträge
Widerstand am Verstärker
V400 am 25.04.2009  –  Letzte Antwort am 26.04.2009  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2003

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder852.992 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliedhydronaut2
  • Gesamtzahl an Themen1.423.000
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.091.629

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen