Brummen in den Boxen

+A -A
Autor
Beitrag
grisu82
Neuling
#1 erstellt: 01. Nov 2005, 21:02
Hallo ich habe ein Problem, und zwar habe ich ein sehr störendes Brummen in den Boxen sobald ich den Verstärker einschalte. Wodran kann das liegen?

MFG

Mark
grisu82
Neuling
#2 erstellt: 01. Nov 2005, 21:07
Ach ja Verstärker ist von IMQ STAGELINE STA 100, Boxen kann ich gerade nichts zu sagen
TakeTwo22
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 01. Nov 2005, 21:11
Hallo...falls es Bassreflex-Boxen sind und das Meerschweinchen Deiner Tochter seit einigen Tagen verschwunden ist könnte es eventuell in der Box stecken und um Hilfe brummen...eventuell mal auf der Rückseite das Anschlußterminal herausschrauben und mit der Taschenlampe hineinleuchten!

Falls das arme Tier in der Box hockt, musst Du ein paar Nüsse oder Gurkenscheiben vorne in die Bassreflexöffnung legen und wenn es sich dann umdreht schiebst Du es fix mit einem Stock oder Besenstiel nach draußen! Das ist notwendig, weil es nur mit dem Kopf voran funktioniert...wegen der Strichlage des Fells!

Mal im Ernst: Was für Boxen, was für ein Verstärker, irgendwas verändert vor dem Auftreten des Geräusches, welche Quelle ist gewählt wenn es brummt...einfach mal genauere Infos posten!

Grüsse vom Bottroper
grisu82
Neuling
#4 erstellt: 01. Nov 2005, 21:11
äh sta 160
Gelscht
Gelöscht
#5 erstellt: 01. Nov 2005, 21:11
Hast du das Gerät über Klinke, Cinch oder XLR angeschlossen???
grisu82
Neuling
#6 erstellt: 01. Nov 2005, 21:12
ist über chinch angeschlossen
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 01. Nov 2005, 21:14
vom Mischpult oder CD-Player
grisu82
Neuling
#8 erstellt: 01. Nov 2005, 21:24
das signal kommt von einem Mischpult ist ein gemini pmx 2001. Was da sonst noch dran ist (Boxen und so) kann ich erst Donnerstag wieder posten, habe morgen erst wieder Dienst und dort ist ja auch die Anlage
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 01. Nov 2005, 21:28
Masse der Plattenspieler angeschlossen???
grisu82
Neuling
#10 erstellt: 01. Nov 2005, 21:31
An dem Mischpult sind 1CD Player, 1DVD Player, 1 Radio, 1Soundkarte mit PC und ein Funkmikrofon angeschlossen
Gelscht
Gelöscht
#11 erstellt: 01. Nov 2005, 21:40
Wenn Du die einzelnen Kanäle über den Kopfhörer abhörst, hast du dan auch das brummen??? Ich glaube ja das es der PC oder die Verbindung Mischpult-Endstufe ist!!!!
grisu82
Neuling
#12 erstellt: 01. Nov 2005, 21:48
wie gesagt, ich habe erst morgen wieder die Möglichkeit an die Anlage zu kommen, werde dann alles testen jedes Gerät einzeln abklemmen und auch mischpult abklemmen. Mal schauen ob ich da was finde
grisu82
Neuling
#13 erstellt: 03. Nov 2005, 09:32
Eine Brummquelle liegt an einem Dimmer, der direkt neben dem Boxenkabel ist, desweiteren ist das Brummen weg, wenn ich das Mischpult abklemme
Gelscht
Gelöscht
#14 erstellt: 03. Nov 2005, 21:26
Dann mußt Du denn Dimmer mit an einen Endstörfilter hängen!?
HinzKunz
Inventar
#15 erstellt: 05. Nov 2005, 22:35
Hallo,

Brummschleife?

gruß
johnnychesterfield
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 06. Nov 2005, 00:44
hallo!
In einer Ausgabe von Image-Hifi wurde diese Frage einmal beantwortet!
Kurz: Die Kabel wirken wie Antennen!! Ich werde den Artikel suchen und dir dann besser Auskunft geben!
Uwe_Mettmann
Inventar
#17 erstellt: 06. Nov 2005, 01:41

grisu82 schrieb:
An dem Mischpult sind 1CD Player, 1DVD Player, 1 Radio, 1Soundkarte mit PC, und ein Funkmikrofon angeschlossen

Hallo grisu82,

also Du hast ein Computer und ein Radio angeschlossen. Somit haben wir die Ursache, denn der Computer ist über den Schutzleiteranschluss mit Erde verbunden und das Radio ist über die Antenne. Ziehe einfach mal die Antennenleitung ab. Wenn noch weitere Geräte mit Antennenleitungen angeschlossen sind, ziehe auch diese Antennenleitungen ab.

Wetten, dass das Brummen weg ist.

Na, dann ließ mal folgende Links:

Link 1, Link 2, Link 3, Link 4 und Link 5


Zum Thema Mantelstromfilter:

Link 1 und Link 2

Wenn diese Infos nicht reichen, zeichne mal die Verkabelung aller Deiner Geräte auf und stelle die Zeichnung hier rein. Gib dabei auch an, welche Geräte einen Schutzleiteranschluss haben oder irgendwie anders mit Erde verbunden sind (z.B. über Antenne).


Viele Grüße

Uwe
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Brummen in den Boxen
Blackshark87 am 06.10.2006  –  Letzte Antwort am 08.10.2006  –  7 Beiträge
brummen in den boxen
stadi-09 am 05.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.05.2010  –  12 Beiträge
Brummen
*Regine* am 28.12.2009  –  Letzte Antwort am 28.12.2009  –  3 Beiträge
Nochmal Frage zu Vollverstärker und Brummen in den Boxen
DerJens am 15.12.2004  –  Letzte Antwort am 19.12.2004  –  5 Beiträge
Brummen in den LS
wurmelz am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 18.11.2012  –  2 Beiträge
Neue Boxen an Kompaktanlage Brummen
spacemarcy am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 25.01.2012  –  5 Beiträge
Brummen / Dröhnen in den LS
titan66 am 05.04.2005  –  Letzte Antwort am 21.05.2005  –  11 Beiträge
Brummen
Marco am 09.03.2005  –  Letzte Antwort am 09.03.2005  –  2 Beiträge
Brummen in der Anlage
bustetloose am 22.10.2008  –  Letzte Antwort am 24.10.2008  –  5 Beiträge
Hochtöner Rauschen und Mitteltönner Brummen
Symphonicline29 am 15.03.2009  –  Letzte Antwort am 18.03.2009  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.941 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedHeartc0re89
  • Gesamtzahl an Themen1.386.533
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.407.991

Hersteller in diesem Thread Widget schließen