Biamping mit zwei Stereoendstufen

+A -A
Autor
Beitrag
ehemals_hj
Administrator
#1 erstellt: 23. Aug 2002, 10:04
Hallo Leute,

ich liebäugle mit dem Gedanken, meine JBLs (in ferner Zukunft) via Biamping zu betreiben, allerdings ist meine jetzige Endstufe eine reine Stereoendstufe, also nicht brückbar. Wenn, dann würde ich mir noch einmal die gleiche zulegen - und jetzt kommt das Problem/Frage:

Mein Preamp hat zwei Ausgänge: Einen NF- und einen XLR-Ausgang. Würde es irgendwelche klanglichen Nachteile mit sich bringen, wenn ich einen Amp mit NF und den anderen mit XLR ansteuern würde?
UweM
Moderator
#2 erstellt: 23. Aug 2002, 10:39
Hi,

es besteht die Möglichkeit, dass die Pegel der beiden Anschlussvarianten nicht identisch sind, dann wäre eine der beiden Endstufen zu laut.

Sicherer ist es, einen Ausgang mit einem Y-Adapter zu bestücken und dann beide Endstufen am gleichen Ausgang zu betreiben.

Grüße,

Uwe
MichaelPrunner
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 23. Aug 2002, 15:40
Servus Hendrik

Würde Y-Adapter nehmen. Hier absolut gleiches Signal.
Vielleicht musst Du wegen der Verteilung etwas weiter aufdrehen.

M.
ehemals_hj
Administrator
#4 erstellt: 23. Aug 2002, 20:39
Y-Adapter ist eine gute Idee, so werde ich es wahrscheinlich dann auch machen - wenn ich mir irgendwann eine zweite Endstufe kaufe. So lange kann ich allerdings auch nicht warten, da die Endstufe jetzt schon nicht mehr hergestellt wird und ich gerne das gleiche Modell hätte.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frage zu Biamping
ehemals_hj am 29.08.2002  –  Letzte Antwort am 02.09.2002  –  16 Beiträge
Biamping mit zwei Endstufen!
Petersilie99 am 19.07.2011  –  Letzte Antwort am 22.07.2011  –  5 Beiträge
BiAmping
robattore am 30.12.2009  –  Letzte Antwort am 31.12.2009  –  10 Beiträge
1 vorstufe und zwei stereoendstufen?
suelles am 15.12.2007  –  Letzte Antwort am 19.12.2007  –  9 Beiträge
Optimale Nutzung von Stereoendstufen
prost am 17.06.2005  –  Letzte Antwort am 20.06.2005  –  8 Beiträge
Biamping/Teilaktivierung
mazdaro am 10.07.2006  –  Letzte Antwort am 04.09.2006  –  80 Beiträge
To biamping or not to biamping?
ehemals_hj am 31.08.2002  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  22 Beiträge
Biamping mit einem Surroundreceiver?
++Stefan++ am 27.05.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  3 Beiträge
BiAmping mit NAD C 350 ?
ferrarri am 26.11.2011  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  5 Beiträge
Zwei Verstärker an einen Lautsprecher ohne Biamping
Petersilie99 am 14.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.07.2011  –  9 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder853.105 ( Heute: 65 )
  • Neuestes Mitgliedsansouci
  • Gesamtzahl an Themen1.423.329
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.096.499

Top Hersteller in Verstärker/Receiver Widget schließen