Digitalisieren von VHS - VHS Signal wird nicht erkannt

+A -A
Autor
Beitrag
ninamaus_84
Neuling
#1 erstellt: 19. Jul 2015, 18:11
Hallo in die Runde!

Ich bin neu hier und wende mich in Verzweiflung an euch :-(

Ich habe folgendes Problem:

Meine VHS Sammlung umfasst an die 60 Kassetten, welche ich nun digitalisieren möchte.

Folgende Vorrausetzungen:

- USB Video Grabber von CSL (Modell 40914) gekauft
- Treiber von deren Homepage für Win 7/8 installiert (habe ein Ultrabook ohne CD/DVD Laufwerk)
- SW von deren Homepage installiert
- Gerät: Sony Vaio Fit Multi Flip, 1,6GHz 4 GB 500 GB
- Betriebssystem: Windows 8, 64 Bit
- VHS Recorder: Sharp (wurde auch mit Panasonic probiert)

Folgendes Szenario:

Ich habe den Treiber und die Software installiert.
PC Neustart ist erfolgt.
Der Grabber ist an einem der USB Ports angeschlossen, S Video unterstützt mein alter VHS Recorder nicht. Daher habe ich die weiß, rot und gelben Cinch Kabel an den Grabber angeschlossen.
Beim Recorder habe ich einen Scartanschluss. Dort habe ich dann die Cinch Kabel auch angeschlossen.
Der Scart Adapter ist auf "Out" gestellt.

Nun zeigt mir die Grabber Software Ton und Bild (in Farbe) an, aber nicht von der abspielenden VHS Kassette, sondern vom jeweiligen TV Sender auf dem ich gerade bin!
Auch beim Recording wird der TV Sender aufgenommen.
Ich habe schon versucht unter den TV Einstellungen von TV auf Ext 1, 2, 3, AV, Scart oder Video zu gehen. Bringt alles nichts. Einen eigenen AV Kanal fürs Video schauen gibt es nicht.
Der VSH Recorder ist wahlweise auf TV oder Recorder gestellt. Bringt auch nichts.

Bei der Grabber Software habe ich von S Video auf Composite umgestellt.
In dem Dropdown Menü ist ebenfalls der Grabber erkannt und auch für Audio der USB Anschluss.
Wenn ich auf Webcam umschalte habe ich zb ein Bild.

Wo liegt das Problem?

Ich glaube ich habe irgendwas falsch eingestellt und komme einfach nicht drauf. :-( :-( :-(

Lg Nina
EiGuscheMa
Inventar
#2 erstellt: 19. Jul 2015, 19:33
Hallo Nina,

da:

ninamaus_84 (Beitrag #1) schrieb:
Ich habe schon versucht unter den TV Einstellungen von TV auf Ext 1, 2, 3, AV, Scart oder Video zu gehen.


komme ich nicht ganz mit. Ein VHS Recorder bei dem man das alles einstellen konnte ist mir nicht bekannt.

Oder geht es da gar nicht um den VHS-Recorder?
ninamaus_84
Neuling
#3 erstellt: 20. Jul 2015, 06:15
Also diese Einstellungen mit Ext 1, usw habe ich dann in meiner Verzweiflung über das TV Menü eingestellt.
Ich habe schon ewig lang den Vhs Recorder nicht mehr verwendet und war der Meinung irgendwo auf AV umstellen zu müssen?
erddees
Inventar
#4 erstellt: 20. Jul 2015, 08:21
Ich weiß jetzt nicht, was ein TV dazwischen zu suchen hat, PC/Grabber und Rekorder reichen da doch völlig aus.

Wenn der VHS-Rekorder an den Grabber angeschlossen ist (Achtung: ggf. sind am Rekorder mehrere SCART-Anschlüsse vorhanden. Nicht jeder ist als Ausgang geschaltet!), gibt es am PC via der Grabber-Software Bild und Ton vom Rekorder zu sehen sobald das Band gestartet wird.
Bild und Ton eines Fernsehprogramms gibt es nur, wenn am Rekorder das Band noch nicht gestartet ist. Dazu muss aber auch gleichzeitig ein TV-Antennensignal am Gerät anliegen und ein Programm gewählt sein. Das ist allerdings einigermaßen sinnfrei, weil: wofür? Es soll ja lediglich der VHS-Bandinhalt mit dem Grabber aufgezeichnet werden.

Wenn der Rekorder keine Antennenverbindung hat aber dennoch ein TV-Signal zusehen ist, nimmt der Grabber offensichtlich von einem angeschlossenen TV das Signal auf. Dann wiederum wird irgend etwas in der Verkabelung falsch sein oder im Rekorder-Setup muss noch mal eine entsprechende Einstellung vorgenommen werden, die das Durchreichen des Signals verhindert und ausschließlich den "Bandinhalt" zur Verfügung stellt. Deshalb das TV abklemmen und die Verkabelung Grabber<->Rekorder noch mal neu sortieren.

Ist von mir jetzt alles nur wild spekuliert, da mir das gesamte Anschlussschema ein bisschen undurchsichtig erscheint.
Highente
Inventar
#5 erstellt: 20. Jul 2015, 08:24
Was sind denn das für Kassetten. Kaufkassetten wirst du wegen dem Kopierschutz nicht digitalisieren können. Es können also nur eigene Aufnahmen überspielt werden.
erddees
Inventar
#6 erstellt: 20. Jul 2015, 08:38

Highente (Beitrag #5) schrieb:
Es können also nur eigene Aufnahmen überspielt werden.

Da gehe ich mal von, dass genau das geplant ist. Ansonsten wäre ja zumindest ein Bild- und Tongematsche zu sehen/hören. Zumindest ist das bei meinem AKAI so.
ninamaus_84
Neuling
#7 erstellt: 20. Jul 2015, 12:20
Erstmal danke für eure Antworten :-)

Wie man wahrscheinlich raus liest, bin ich da ziemlicher Laie

Also es sind alles selbst aufgenommen VHS Kassetten, keine Kaufkassetten mit Kopierschutz.

Wenn ich das richtig verstanden habe, muss ich (mein Recorder hat 2 Scart Anschlüsse) den zweiten Scart der zum TV geht, abklemmen und nur den VHS Recorder via Scart mit dem Notebook verbinden?
Vielleicht liegt da der Fehler.
Ich habe den Scart zum TV gelassen und am zweiten Scart das Notebook verbunden.
Das heißt an diesem Scart 1, der ja offensichtlich Output hat, muss ich dann das Notebook anschließen (Grabber) und dann sollte die VHS Kassette direkt in der Grabber Software abspielen?

Tut mir leid, wenn ich da so blöd frage... aber ich versuche mir das irgendwie selbst anzu eigenen und hab ich mich da über die Anleitung vom Grabber eingelesen und auch im Internet nachgelesen.
Aber dort stand nirgends etwas mit TV Gerät abklemmen *gg*

Der Recorder selbst ist sicher schon mindestens 15 Jahre alt.
Gut möglich, dass der zweite Scartanschluss nur Input hat?!
erddees
Inventar
#8 erstellt: 20. Jul 2015, 12:30

ninamaus_84 (Beitrag #7) schrieb:
... und nur den VHS Recorder via Scart mit dem Notebook verbinden?
Ja, so machen.

Das heißt an diesem Scart 1, der ja offensichtlich Output hat, muss ich dann das Notebook anschließen (Grabber) und dann sollte die VHS Kassette direkt in der Grabber Software abspielen?
Ja.

Tut mir leid, wenn ich da so blöd frage... aber ich versuche mir das irgendwie selbst anzu eigenen und hab ich mich da über die Anleitung vom Grabber eingelesen und auch im Internet nachgelesen.
Aber dort stand nirgends etwas mit TV Gerät abklemmen *gg*
Muss man auch nicht zwangsläufig. Man muss nur die richtigen SCART-Ein- und Ausgänge benutzen.

Gut möglich, dass der zweite Scartanschluss nur Input hat?!
Ja, was nicht ungewöhnlich ist.

Hilfreich wäre noch die präzise Angabe des Rekordertyps. Dann kann man mal gezielt im Netz nach eine BA suchen.
langsaam1
Inventar
#9 erstellt: 20. Jul 2015, 12:31
normale Vorgehensweise zum capturen:
- Videorekorder testen auf Funktion:
Anschluss an TV und Kasssette abspielen > Bild OK
- nun exakt in diesen Scartanschluss am Rekorder der am TV ein Bild lieferte den Scart Adapter auf OUT gestellt einstecken und mit den Rot Weiss Gelb Kabel verbinden
- PC starten,, Grabber Software starten, Composite Eingang wählen > Bild > Aufnehmen Freuen


nun stellt sich allerdings die Frage:
wenn Scart am TV war und der Grabber an anderen Scart angeschlossen war
... welches TV Signal da erkannt wurde, aber keine Kassette?
die hätte dann aber ein Bild am TV geben müssen ... sehr mysteriös


[Beitrag von langsaam1 am 20. Jul 2015, 12:37 bearbeitet]
erddees
Inventar
#10 erstellt: 20. Jul 2015, 12:33

langsaam1 (Beitrag #9) schrieb:
normale Vorgehensweise zum capturen:
- Videorekorder testen auf Funktion:
Anschluss an TV und Kasssette abspielen > Bild OK
- nun exakt in diesen Scartanschluss am Rekorder der am TV ein Bild lieferte den Scart Adapter auf OUT gestellt einstecken und mit den Rot Weiss Gelb Kabel verbinden
- PC starten,, Grabber Software starten, Composite Eingang wählen > Bild > Aufnehmen Freuen


Genau so! Super Anleitung !
ninamaus_84
Neuling
#11 erstellt: 20. Jul 2015, 16:43
Das klingt sehr einleuchtend, vielen Dank!

Ich werde das die nächsten Tage (Recorder ist bei meinen Eltern) mal so ausprobieren und den TV Scart abstecken. Ich hoffe, dass war wirklich der Ursprung allen Übels!

Bzgl. dem Thema ob man das Video gesehen hat: Die Kassette hat dann eh auch am TV abgespielt - das hat gepasst.
Nur hab ich das Bild von der Kassette eben nicht in der Grabber SW gesehen.
Aber ist mir jetzt auch klar, da er das TV Signal dann genommen hat.

Liebe Grüße
Nina
EiGuscheMa
Inventar
#12 erstellt: 20. Jul 2015, 17:35

ninamaus_84 (Beitrag #1) schrieb:
- USB Video Grabber von CSL (Modell 40914)


Na warte bis das AlexG1990 gesehen hat
langsaam1
Inventar
#13 erstellt: 20. Jul 2015, 19:05
- na mal nix gegen den "aktuellen" CSL Grabber
denn ihre erworbene Version läuft ja Treiber!mässig wohl mit Win 8 Problemlos
und es liegt Honestech VHS to DVD 2 SE aus 2005 bei

- es tummeln sich durchaus noch Geräte mit UrAlt Ulead Video Studio SE vor version 10 im Markt ;-)


[Beitrag von langsaam1 am 20. Jul 2015, 19:11 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Digitalisieren von VHS und Hi-8 !
Vintersorg69 am 17.11.2009  –  Letzte Antwort am 23.11.2009  –  16 Beiträge
Digitalisieren von VHS über DVD nach HDD
britishcomposer am 01.03.2013  –  Letzte Antwort am 01.03.2013  –  2 Beiträge
Grelle Streifen beim Digitalisieren von VHS-Kassetten
jennymaus am 09.05.2014  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  3 Beiträge
suche VHS/DVD-Kombi-Recorder
4shy am 24.06.2011  –  Letzte Antwort am 25.06.2011  –  3 Beiträge
VHS Rekorder für meinen Opa
GokuSS4 am 10.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  6 Beiträge
Nutzung der HD-Technik zum Digitalisieren von VHS und Hi8
webtaube am 06.08.2010  –  Letzte Antwort am 06.08.2010  –  2 Beiträge
Bildproblem VHS Rekorder
murdock77 am 24.12.2015  –  Letzte Antwort am 25.12.2015  –  18 Beiträge
Kaufberatung VHS-Videorecorder
JimmyOlsen am 03.05.2011  –  Letzte Antwort am 06.05.2011  –  8 Beiträge
Digitalisierung von VHS (und Super8)
am 03.03.2006  –  Letzte Antwort am 16.03.2006  –  4 Beiträge
vhs auf dvd brennen
martä am 10.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder837.006 ( Heute: 52 )
  • Neuestes Mitgliedsorral01340
  • Gesamtzahl an Themen1.394.513
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.549.047

Top Hersteller in BD-/DVD-/Video-/Harddisk-Recorder Widget schließen