Monster Turbine Pro Gold Fälschung?

+A -A
Autor
Beitrag
swess
Neuling
#1 erstellt: 11. Dez 2010, 10:10
Hallo zusammen. Ich hoffe ich bin hier richtig gelandet ^^'..
Ich habe mir nach langer Überlegung die Monster Turbine Pro Gold zugelegt. Davor habe ich mir aber viele Themen von Fälschungen dieser Marke angeschaut. Jetzt habe ich das Paket (von einem seriösen Händler) erworben, vor mir liegen, habe aber zur Sicherheit nochmal auf die Verpackung geschaut und siehe da, die Modellnummer unterscheidet sich von der, welche auf der Hersteller Seite angegeben war.
Auf dem Karton: MH TBB-P IE GLD EU
Auf der Website: MH TRB-P IE GLD

Meine Frage jetzt: Unterscheiden sich Modellnummern manchmal? Ich meine MonsterCable ist ja ein US Hersteller.
Die UPC habe ich in anderen Onlineshops verglichen und sie unterscheidet sich nicht. Kann ich nun sicher sein, keine Fälschung zu haben?

MfG swess
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 11. Dez 2010, 10:50
Hallo,

denkst du wirklich, du könntest eine Fälschung an einer falschen Modellnummer erkennen? Daß sich die Fälscher so eine Mühe mit den InEars machen, und ihnen dann bei dem Code auf der Verpackung so ein Schnitzer passiert?

Der beste Indikator, ob es sich um eine Fälschung handelt oder nicht, ist üblicherweise der Preis: was hast du denn bezahlt? Wenn der Preis zu gut ist um wahr zu sein, ist er es oft auch nicht.

MonsterCable ist zwar eine US-Firma, aber die haben mittlerweile in über 70 Ländern Niederlassungen:

http://www.monstercable.com/international/

Ich würde mal sagen, das "EU" in deiner Bezeichnung bedeutet, daß es sich um eine Version handelt, die für den Verkauf in Europa bestimmt ist.

Viele Grüße,
Markus


[Beitrag von Bad_Robot am 11. Dez 2010, 10:53 bearbeitet]
swess
Neuling
#3 erstellt: 11. Dez 2010, 10:57
Hm..Jo stimmt. Also bezahlt habe ich 200€. Auf den ersten Blick finde ich ist das für diese Kopfhörer nicht viel, aber in anderen Onlineshops sind sie derzeit auch billiger geworden.

Letztlich kann ich glaube ich nur sicher, gehen indem ich das ganze auspacke, oder?

MfG swess


[Beitrag von swess am 11. Dez 2010, 10:57 bearbeitet]
Bad_Robot
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 11. Dez 2010, 11:01

swess schrieb:
Letztlich kann ich glaube ich nur sicher, gehen indem ich das ganze auspacke, oder?


Ja.

Viele Grüße,
Markus
Son_Goten23
Inventar
#5 erstellt: 11. Dez 2010, 11:18
letztendlich erkennt man die halt am Klang, fast alle Fakes versagen da völlig! Der ist meist so jämmerlich, dass man das auch ohne ein Original erkennen sollte.
swess
Neuling
#6 erstellt: 11. Dez 2010, 11:23
Also ich habe sie jetzt einfach geöffnet. Original Zubehör alles dabei. Habe sie sofort getestet und muss sagen: WoW! Super Klang, vor allem der Bass!
Ich glaube ich habe nix falsch gemacht.

MfG swess
Son_Goten23
Inventar
#7 erstellt: 11. Dez 2010, 11:35
es gibt auch einige Anbieter wie z.B. Amazon, die die in ears auch geöffnet/gebraucht zurücknimmt. Ansonsten einfach vorher anfragen!

und viel Spass mit ihnen!
swess
Neuling
#8 erstellt: 11. Dez 2010, 13:39
Oh, das ist gut zu wissen. Danke. Spaß werde ich denke ich genug haben ;).

MfG swess
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Monster Turbine Copper Pro Test und kleine sorgen.
nemesis245 am 24.12.2010  –  Letzte Antwort am 27.11.2011  –  9 Beiträge
Koss Porta Pro schwarze Verpackung // Fälschung?
huzgu123 am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 21.04.2015  –  33 Beiträge
Monster Beats Pro by Dre
screenshard am 15.12.2010  –  Letzte Antwort am 18.12.2011  –  196 Beiträge
Monster Beats Pro - Überraschend gut trotz unpassender Musik und AKG K-271 Mk2 als Referenz!
Squealer am 24.01.2012  –  Letzte Antwort am 27.01.2012  –  27 Beiträge
Monster Beats by Dr. Dre PRO geschenkt bekommen; Tips, Help, Zubehör
mvaro2002 am 12.02.2013  –  Letzte Antwort am 17.03.2013  –  23 Beiträge
original oder fälschung ?
gabbademon am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 05.03.2007  –  21 Beiträge
JBL Reference 220 - Fälschung?
sukka am 04.07.2008  –  Letzte Antwort am 11.07.2008  –  12 Beiträge
AKG K 324 - Fälschung?
sanchezz am 03.03.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  8 Beiträge
Shure E4C - Fälschung ?
SunFunStayPlay am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 09.04.2009  –  11 Beiträge
Fälschung oder Original?
DyXe am 18.08.2009  –  Letzte Antwort am 19.08.2009  –  20 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.967 ( Heute: 57 )
  • Neuestes MitgliedNero86
  • Gesamtzahl an Themen1.389.665
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.462.439

Hersteller in diesem Thread Widget schließen