Verständnisfrage zu apt-x und apt-x hd

+A -A
Autor
Beitrag
*rael*
Stammgast
#1 erstellt: 12. Apr 2018, 17:00
Hallo ich hätte zu obigem Thema eine Verständnisfrage, vielleicht kann mir jemand weiterhelfen.

Wenn der Bluetooth Kopfhörer apt-x unterstützt, das Smartphone allerdings apt-x hd, kommt dann automatisch der apt-x Codec bei der Übertragung zum Einsatz, oder SBC? Anders gefragt, unterstützen Smartphones mit apt-x hd auch automatisch apt-x?

Vg Rael
Huo
Inventar
#2 erstellt: 13. Apr 2018, 08:23
Nein. Bluetooth hat verschiedene Codecs die benutzt werden können (SBC, AAC, aptX, aptX HD, LDAC, usw.). aptX HD ist ein eigenständiger Codec.

Allerdings habe ich lange gesucht und keinerlei verlässliche Quelle gefunden wie genau aptX HD funktioniert. Meinem Verständnis nach funktioniert aptX HD identisch wie aptX mit dem einzigen Unterschied, dass 24Bit auf 2 Bändern mit zusätzlich 2 Bit versehen werden und du somit im Endeffekt etwas vergleichbares wie eine MP3 mit 20 Bit statt 16 hast.
Das heißt wenn du eine CD lossless auf deinem Handy hast (z.B. FLAC), bringt dir aptX HD keinerlei Vorteil gegenüber aptX. (Das wurde meines Wissens nach noch nicht genau erforscht und Qualcomm drückt sich diesbezüglich absichtlich nicht klar aus.)

Wenn eines deiner Geräte nur aptX hat, bist du für immer und ewig in den 16 Bit gefangen und wirst nie den sensationellen Mehrgehalt der unglaublich auflösenden 24 Bit haben. 😭

Ironie aus: Bittiefe ist aber absolut nicht das Problem von verlustbehafteten Codecs. Meiner Meinung nach sind 24 Bit auf einem Handy Platzverschwendung. Um den Rauschteppich von 16 Bit zu zeigen, hörst du nicht mit Kopfhörern auf dem Handy, sondern musst du schon eher eine Party in einer Villa schmeißen um den nötigen Pegel zu erreichen. Bis dahin hast du aber eher Artefakte der Komprimierung entblößt was gar nichts mit 16 Bit zu tun hat. Sinn von komprimierten 24 Bit? Null!
*rael*
Stammgast
#3 erstellt: 13. Apr 2018, 09:00
@Huo: Vielen Dank für deine Infos. Hab jetzt in den Gerätespezifikationen des Smartphones gefunden, das sowohl apt-x als auch apt-x hd unterstützt wird. Im Zusammenspiel mit dem Kopfhörer bin ich dann wohl in den 16 Bit gefangen.
Huo
Inventar
#4 erstellt: 13. Apr 2018, 09:14
Ach sorry! 🤦‍♂️ Hab mich verlesen. (War noch vor dem Kaffee...) Ich dachte du wolltest aptX HD haben wenn eines der Geräte nur aptX kann...

Ja, Geräte mit aptX HD können für gewöhnlich alle auch gewöhnliches aptX ohne HD. Zumindest ist mir keines bekannt wo das nicht der Fall wäre. Macht auch Sinn, da ich vermute dass aptX HD bei 16 Bit nichts anderes als aptX ist.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blueetooth 3 / Apt-X / AAC-Flac-MP3-SBC Encoding
NautilusIII am 07.03.2013  –  Letzte Antwort am 07.03.2013  –  3 Beiträge
Bluetooth Empfänger für Kopfhörer
ZeeeM am 30.09.2014  –  Letzte Antwort am 25.03.2015  –  16 Beiträge
Verständnisfrage + Kopfhörerwahl
radyes am 25.12.2005  –  Letzte Antwort am 26.12.2005  –  9 Beiträge
Verständnisfrage zu Kopfhörerverstärkern
Kilonzi am 25.09.2014  –  Letzte Antwort am 26.09.2014  –  7 Beiträge
SRD-X Mark III an SRD-X?
pirx_hh am 12.02.2011  –  Letzte Antwort am 12.02.2011  –  3 Beiträge
X Cans
solidago am 24.12.2005  –  Letzte Antwort am 24.12.2005  –  5 Beiträge
Verständnisfrage zu Empfindlichkeit und Schalldruckpegel
edi_nockenfell am 13.03.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2013  –  9 Beiträge
BeoPlay H4 als Nachfolger des H7 vorgestellt
mulfi am 09.02.2017  –  Letzte Antwort am 11.05.2017  –  6 Beiträge
creative x-fi + kopfhörerverstärker + sennheiser hd 595
dave_g am 20.10.2007  –  Letzte Antwort am 25.10.2007  –  9 Beiträge
Hifiman Edition X
civicep1 am 03.10.2017  –  Letzte Antwort am 08.10.2017  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedOutdoor_Paule
  • Gesamtzahl an Themen1.412.037
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.252