Kopfhörer für Elektro/House

+A -A
Autor
Beitrag
saci
Stammgast
#1 erstellt: 11. Feb 2006, 00:10
Hi,

suche Kopfhörer, die wirklich perfekte Bässe (wie in einem guten Club) bringen können. Selbstverständlich nicht in der Magengegend, aber zumindest in den Ohren.

- Koss Porta Pro ist mir zu brummelig, wenig knackig und nicht klar genug, zum Laufen top, aber nicht perfekt, kann nicht gut laut

- Koss the Plug: unbequem, in-ear mag ich aber an sich, Bässe nicht knackig genug teilweise, öfters auch dumpf, trotzdem manchmal schrille Höhen, wenn es laut ist; wirkt etwas unausgegoren, aber schön dampf hinter.. aber power is nothing without control..
"Der Plug hat ein ordentliches Bassfundament, welches jedoch auch erst bei höheren Lautstärken in den Vordergrund tritt. Und da bleibt der Bass dann auch, weil bei höherer Lautstärke die Höhen nur noch kreischen und aus gesundheitlichen Gründen herausgenommen werden müssen."


- Sennheiser HD600/650 mag deren Sound nicht, zu schrill und leblos


alternativ sollten die KH auch zu metal,ska,rock halbwegs kompatibel sein, House hat aber vorrang!

Wichtig sind klare, aber nicht schrille Höhen, knackige Bässe und kein Brei (wie bei den Koss teilweise)... und das ganze auch wenn es laut ist
(oft werden Höhen dann zu laut, oder Bässe schlecht)

hhm.. ich glaub das war es schon!

Am besten Mobil und in.ear aber nicht mit so blödem Schaumstoff wie bei den Koss Plugs
Ansonsten halt was es so gibt.

Preis je nachdem was es wird halt..


[Beitrag von saci am 11. Feb 2006, 00:13 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#2 erstellt: 11. Feb 2006, 20:25
UE Super.fi5 EB (nicht die pro!)
Westone um2

beides die forumsuche einfach mal benutzen
saci
Stammgast
#3 erstellt: 11. Feb 2006, 21:55
Max Preis 100€

außerdem sollten sie für den rauhen Alltag gedacht sein
(Hosentasche, jeden Tag Nutzung etc)

Die Teile sollen an nen Ipod Nano..

PS: vielleicht noch als kleines Indiz für meinen Geschmack..
Bei den Porta Pro kriege ich mit Equalizer "Deep" den besten Sound für House, nur die Bässe sind nicht optimal (hätte es gerne knackig, stark und mit druck)
Außerdem klingt auf der Einstellung alles außer House sehr sehr bescheiden


[Beitrag von saci am 11. Feb 2006, 23:32 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#4 erstellt: 15. Feb 2006, 12:22
allein die bauart kostet schon viel , d.h. wenn du klang willst , wirds teuer , lässt sich nix machen
Nickchen66
Inventar
#5 erstellt: 15. Feb 2006, 14:58
Mach Abstriche beim Preis oder beim Klang.

Tolle Kandidaten wären auch die hochwertigen geschlossen und portablen Senn HD25-1. 160€.
saci
Stammgast
#6 erstellt: 15. Feb 2006, 21:25
im Moment hätte ich bock auf die Sennheiser CX 300 für unterwegs..

wirds hier eigentlich jemals geben??
saci
Stammgast
#7 erstellt: 10. Mrz 2006, 02:30
Habe mir jetzt die Creative EP 630 geholt!

Die Verarbeitung und das gesamte physikalische Erscheinung sowie das Einsetzen und Passen bzw. Abdichten im Ohr sind Top!
Wüsste nichts was man da besser machen kann auf Anhieb für den ersten Eindruck.

Zum Klang: Ohne Equalizer bei leicht gehobenen Lautstärken einfach nur schmerzhaft die Höhen, mit "kleine Boxen" oder "Deep" (Ipod Nano) aber recht ordentlicher Klang.

Verglichen mit den Koss the Plug die ich vorher hatte ist vor allem die Passform bzw. Bauart einfach deutlich überlegen. Der Koss kann auf jeden Fall aber mehr Druck und klingt mir Angenehmer, aber mit Equalizer kann man auch aus den Creatives einiges rausholen.

Würde die Creative den Plugs stets vorziehen, solange der MP3 Player paar Equalizer Einstellungen zulässt, ohne sind sie einfach viel zu nervig!

Meiner Meinung wurde bei der Abstimmung viel Potenzial verschenkt; ich Frage mich sogar ob jemand den nervigen Klang mit den schrillen, schmerzhaften und überspitzten Höhen einem 0815 Kopfhörer vorziehen würde!

Aber mit Equalizer sehr schön.

Fazit: Zufrieden, aber immer noch auf der Suche nach den Perfekten Stöpseln (mal sehen wie lange sie halten)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Koss Porta PRO
devilpatrick88 am 05.09.2004  –  Letzte Antwort am 16.04.2008  –  19 Beiträge
koss porta pro - frage
schultz117 am 20.05.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2005  –  23 Beiträge
Koss Porta Pro
Sumpfkraut am 28.08.2011  –  Letzte Antwort am 06.03.2015  –  47 Beiträge
Alternative zum Koss The Plug
Andreas67 am 19.07.2005  –  Letzte Antwort am 19.07.2005  –  11 Beiträge
Koss The Plug in Rente
bander0s am 28.07.2006  –  Letzte Antwort am 29.07.2006  –  6 Beiträge
Koss The Plug
cdyago am 03.10.2006  –  Letzte Antwort am 04.10.2006  –  12 Beiträge
Koss Porta Pro - Bericht
DaMü am 16.11.2005  –  Letzte Antwort am 19.11.2005  –  21 Beiträge
Erstaz für Koss Porta Pro
Nephylim am 12.07.2007  –  Letzte Antwort am 16.07.2007  –  4 Beiträge
Koss Porta Pro in verschiedenen Ausführungen ?
Ottakring am 23.01.2009  –  Letzte Antwort am 14.02.2009  –  7 Beiträge
Alternative zu Koss Porta Pro
nickdaquick am 07.04.2008  –  Letzte Antwort am 07.04.2008  –  4 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder904.636 ( Heute: 13 )
  • Neuestes MitgliedZala
  • Gesamtzahl an Themen1.509.214
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.710.340

Hersteller in diesem Thread Widget schließen